Kuba und Venezuela schliessen beim Alba-Gipfel die Reihen

Die autoritären Regierungen von Kuba und Venezuela haben sich beim Gipfel des linken Staatenbündnisses Alba ihre gegenseitige Unterstützung versichert. Gleichzeitig wollen sie sich dem wirtschaftlichen Druck der USA widersetzen.

"Die Herausforderungen, denen wir uns ausgesetzt sehen, erfordern es, angesichts der Bedrohungen, Einmischungsversuche und Aggressionen die Reihen zu schliessen", hiess es am Samstag (Ortszeit) in der gemeinsamen Erklärung nach dem Treffen in Kubas Hauptstadt Havanna.

"Wir sollten eine gemeinsame Front aufbauen, weil Washington unsere Länder wirtschaftlich unter Druck setzt", forderte zudem Venezuelas Präsident Nicolás Maduro. Kubas Staatschef Miguel Díaz-Canel sagte: "Alba ist ein Plattform der politische Koordination, um unsere Unabhängigkeit, den Frieden sowie die Integration durch Solidarität und Koordination zu verteidigen."

An dem Gipfeltreffen zum 15. Jahrestag der Gründung der Bolivarianischen Allianz für Amerika (Alba) nahmen neben Díaz-Canel und Maduro noch Nicaraguas umstrittener Präsident Daniel Ortega sowie der Primerminister von St. Vincent und den Grenadinen, Ralph Gonsalves, teil.

Alba war im Jahr 2004 von dem damaligen kubanischen Machthaber Fidel Castro und dem früheren venezolanischen Präsidenten Hugo Chávez gegründet worden, um ein Gegengewicht zu den USA in der Region zu bilden. Zuletzt hat der linke Staatenbund allerdings an Einfluss eingebüsst: Sowohl Ecuador als auch Bolivien verliessen die Gruppe.

USA

Fünf Tote bei Helikopterabsturz nahe Los Angeles

22:18
Film

Solothurner Filmtage trauern um Filmproduzentin Tiziana Soudani

22:05
Festival

Licht-Festival Murten mit 90'000 Besucherinnen und Besuchern

21:38
Basketball

Laut Promiportal "TMZ": Kobe Bryant bei Helikopterabsturz getötet

21:07
Super League

Koller ärgert sich über den "Seich" seiner Spieler

20:50
Heissluftballone

In Château d'Oex hat das Heissluftballon-Festival begonnen

20:28
Davos - Bern 4:3

Weiterer Rückschlag für Bern

18:26
Handball

Spanien verteidigt EM-Titel

18:14
Coronavirus

Zwei Coronavirus-Verdachtsfälle in Zürich

18:10
Super League

YB distanziert Basel um fünf Punkte

17:56
Tanz

Tanzpremiere am Theater St. Gallen - ein Gesamtkunstwerk

14:06
Kunst

Picasso und Papier - grosse Ausstellung in London

13:28
Australian Open

Federer siegt gegen Fucsovics nach Anfangsproblemen

13:26
Australien

Australia Day: Brände dämpfen Stimmung beim Nationalfeiertag

13:20
Coronavirus

Bund verschärft Meldepflicht wegen Coronavirus

12:42
Unfall

50-jähriger Autofahrer stirbt bei Selbstunfall in Turtmann VS

12:36
Ski alpin

Daniel Yule bricht den Schweizer Siegbann im Slalom von Kitzbühel

11:39
Ski alpin

Yule Zweiter bei Halbzeit - Braathen mit Nummer 34 an der Spitze

11:39
Ski alpin

Yule führt bei Halbzeit - 15 Fahrer innerhalb einer Sekunde

11:39
Ski alpin

Erster Podestplatz der Saison für Gut-Behrami - Shiffrin zum 66.

10:21
Parteien

Glättli will Parteipräsident der Grünen Schweiz werden

09:29
Parteien

Weitere Interessenten für das SP-Präsidium

02:27
Coronavirus

Bericht: Mittlerweile 55 Tote durch Coronavirus in China

01:34
Super League

Erster Spitzenkampf mit fairen Gegebenheiten

00:48