JPMorgan schreibt Rekordgewinn - Citigroup scheffelt Milliarden

Bei den US-Banken brummen die Geschäfte. Der US-Marktführer JPMorgan verdiente im vergangenen Jahr mehr als je zuvor, auch die Rivalin Citigroup glänzte. Allerdings musste mit Wells Fargo ein weiterer US-Finanzriese Abstriche machen.

Zuwächse im Investmentbanking und im Kreditgeschäft haben der US-Grossbank JPMorgan Chase einen Rekordgewinn beschert. Dank eines Anstiegs von rund 21 Prozent im vierten Quartal erreichte der Überschuss im Gesamtjahr 2019 mit 36,4 Milliarden Dollar einen Höchstwert, wie das grösste US-Geldhaus am Dienstag mitteilte. Insgesamt wuchsen die Erträge im Schlussquartal um neun Prozent auf 29,2 Milliarden Dollar.

CEO Dimon optimistisch

JPMorgan-Chef Jamie Dimon zeigte sich zufrieden mit den Zahlen und gab einen verhalten optimistischen Geschäftsausblick ab. Zwar seien die Märkte mit anhaltend hohen geopolitischen Risiken konfrontiert, doch zumindest habe sich das weltweite Wirtschaftswachstum stabilisiert. Zudem gebe es Fortschritte bei der Lösung globaler Handelskonflikte, so der Top-Manager. Bei Anlegern kamen die Ergebnisse gut an.

Zum Jahresende florierte vor allem der Anleihenhandel, zudem gingen die faulen Kredite zurück. Die Bilanz profitierte auch stark vom klassischen Investmentbanking, zu dem etwa die Beratung und Betreuung von Firmen bei Börsengängen und Wertpapierausgaben zählen. Auch im Privatkundengeschäft lief es rund - die robuste US-Konjunktur hält den Konsum in Schwung, was der Grossbank trotz des niedrigeren Zinsniveaus zu guten Einnahmen bei der Kreditvergabe verhilft.

Citigroup profitiert von Steuereffekt

Auch der Rivale Citigroup hat im vergangenen Jahr deutlich besser verdient. Verglichen mit dem Vorjahreswert legte der Gewinn 2019 um acht Prozent auf 19,4 Milliarden Dollar zu, wie die Grossbank mitteilte. Die Erträge kletterten insgesamt um zwei Prozent auf 74,3 Milliarden Dollar.

Im Schlussquartal stieg das Nettoergebnis im Jahresvergleich um 15 Prozent auf 5,0 Milliarden Dollar. Die Ausgabefreude der Kreditkartenkunden stützte die Bilanz, zudem kamen dem Geldhaus niedrigere Steuern zugute.

Rechtsstreit belastet Wells Fargo

Deutliche Abstriche machen musste hingegen der US-Kreditriese Wells Fargo. Die Skandale der vergangenen Jahre bleiben hier eine starke Belastung. Im vierten Quartal brach der Gewinn verglichen mit dem Vorjahreswert um mehr als die Hälfte auf 2,9 Milliarden Dollar ein, wie das Geldhaus mitteilte. Rückstellungen von 1,5 Milliarden Dollar, mit denen sich Wells Fargo für Konsequenzen andauernder Rechtskonflikte wappnet, drückten das Ergebnis. Die gesamten Erträge fielen um fünf Prozent auf 19,9 Milliarden Dollar.

Das US-Grossbank leidet schon länger unter hohen Sonderkosten wegen einer früheren Affäre um fingierte Konten und andere dubiose Geschäftspraktiken, die auch schon zahlreiche Entlassungen sowie Klagen und Strafen nach sich zog. Erschwerend kamen für Wells Fargo zuletzt deutlich geringere Erträge wegen niedrigerer Zinsen hinzu.

Im Gesamtjahr 2019 schrumpfte das Nettoergebnis um knapp 13 Prozent auf 19,6 Milliarden Dollar.

Türkei

Proteste gegen Gewalt gegen Frauen in mehreren türkischen Städten

21:37
Deutschland

Sea-Eye klagt gegen Italien wegen Stopps des Schiffs "Alan Kurdi"

21:06
Europa League

Wolfsburg verliert auch Rückspiel und scheidet aus

20:58
Grossbritannien

Irland nimmt Abschied von Friedensnobelpreisträger John Hume

20:32
Schweizer Cup

FC Winterthur im Cup-Halbfinal gegen Basel

20:02
USA

Biden reist nicht zu Parteitag - Trump: Rede aus Weissem Haus möglich

19:26
Österreich

Corona-Ausbruch in St. Wolfgang unter Kontrolle

18:29
Deutschland

Maskenpflicht mit hohen Bussen in Nordrhein-Westfalen

18:26
Europa League

FCB auch gegen Frankfurt mit Nikolic im Tor

18:06
Ski alpin

Weltcup-Prolog in Sölden eine Woche früher

18:01
Erbkrankheiten

Lausanner Forscher entwickeln neuen Therapieansatz bei Huntington

17:15
Medizin

Medikament könnte Sozialverhalten von Autisten normalisieren

17:00
Tiere

Junger Steinadler im Neuenburger Jura ausgeflogen

15:53
Frankreich

Mehr als 12 000 Flamingo-Küken in Südfrankreich geschlüpft

15:51
Deutschland

Von Wehrmachtssoldat mitgenommen - Gemälde zurück nach Frankreich

15:49
Ornithologie

Mehr als 12'000 Flamingo-Küken in Südfrankreich geschlüpft

15:36
Billard

Ursenbacher bei WM-Premiere ohne Chance gegen Hawkins

15:08
Coronavirus - Schweiz

Kanton Zürich erfasst Rückkehrer aus Risikoländern

15:03
Luftverkehr

Swiss-Chef: Erholung dauert länger als erwartet

14:56
Vergiftung

Im Neuenburgersee darf wieder gebadet werden

14:47
Frankreich

Macron reist am Donnerstag nach Beirut

14:25
Bahn

Rund 340 Lokführerinnen und Lokführer ab Herbst in Ausbildung

14:03
Coronavirus - Schweiz

Kanton Zürich hat ein Auge auf Rückkehrer aus Risikoländern

14:02
Coronavirus - Schweiz

Bund stuft das spanische Festland ab Samstag als Risikoregion ein

13:37
Fauna

Neue Pinguin-Kolonien in der Antarktis aus dem Weltall entdeckt

13:26
Israel

Zahl der Corona-Neuinfektionen in Israel geht leicht zurück

13:23
Indien

Indiens Premier legt Grundstein für Tempel, wo einst Moschee stand

13:19
Europa

Polen droht neuer Ärger wegen umstrittener Justizreform

12:59
Coronavirus - Schweiz

181 neu gemeldete Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden

12:55
Coronavirus - Schweiz

181 neue Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden

12:55
Detailhandel

Detailhandel im ersten Halbjahr trotz Corona mit einem Plus

12:16
Deutschland

Hauptverdächtiger im Mordfall Lübcke gesteht erstmals vor Gericht

12:12
Belarus

Präsidentenkandidatin in Belarus: "Wir wollen keinen Krieg"

12:10
Konjunktur

Schwedische Konjunktur bricht trotz Corona-Sonderweg kräftig ein

11:38
Filmfestival

Filmfestival Locarno 2020: Hybride Ausgabe startet heute

11:36
Konjunktur

Detailhandel im Euro-Raum wieder auf Vorkrisenniveau

11:26
Frankreich

Waldbrand in Südfrankreich - Tausende Menschen ausquartiert

11:17
Illustrationen

Fantastische Welten: John Howe zeichnet J.R.R. Tolkien

11:00
Parteien

Grüne wollen Treibhausgasemissionen schneller reduzieren

11:00
Botanik

Mindestens 13'634 Pflanzen auf Neuguinea - Insel-Weltrekord!

10:50
Libanon - Schweiz

Schweizer Botschafterin in Beirut nimmt Arbeit wieder auf

10:47
Motorrad

Aegerter kehrt temporär in die Moto2-WM zurück

10:45
Motorrad

Wegen mysteriöser Krankheit: Raffin nicht in Brünn

10:45
Verkehrsunfall

Selbstunfall eines Neulenkers in Villigen AG fordert Todesopfer

10:27
Affäre Maudet

Trennung von Maudet und FDP ist definitiv

10:26
Immobilien

Wohnungsmieten im Juli leicht rückläufig

10:18
Verkehrsunfall

Selbstunfall in Villigen AG fordert Todesopfer

10:09
Autoindustrie

Deutscher Autozulieferer Continental tief in den roten Zahlen

09:36
Libanon

Rotes Kreuz: Zahl der Toten nach Explosion in Beirut steigt auf 100

08:43
Autoindustrie

BMW wegen Corona-Pandemie in Verlustzone

08:16
Australien

Corona in Australien: Erneut Rekord an Neuinfektionen in Victoria

07:57
Transport

Deutsche Post steigert in Corona-Krise Umsatz und Gewinn

07:56
Maschinenindustrie

Landis+Gyr streicht weltweit rund 12 Prozent der 5'800 Stellen

07:31
Coronavirus - Pharma

US-Staatsanwälte fordern weitere Hersteller für Gileads Remdesivir

06:27
NHL

Niederreiter und Carolina im Achtelfinal

06:20
Industrie

Kuwaitische Leasinggesellschaft halbiert Boeing-Bestellung

05:31
USA

"Game of Thrones"-Star Peter Dinklage in "Cyrano"-Filmmusical

04:37
Leichtathletik

Weyermanns legendärer Endspurt zu WM-Bronze

04:24
Coronavirus - Hotellerie

Französische Hotelkette Accor streicht 1000 Stellen

03:13
Coronavirus - Pharma

Novavax: Gute Resultate nach ersten Tests von Corona-Impfstoff

02:21
Super League

Wenig Trainerwechsel, erfolgreiche Neue

02:00
Nahrungsmittel

Beyond Meat übertrifft Erwartungen von Finanzanalysten

01:56
International

Mehr als 70 Tote und 3000 Verletzte bei Explosion in Beirut

00:31
Unterhaltungsindustrie

Coronavirus-Pandemie setzt dem Disney-Konzern stark zu

00:04
Kanada

Neil Young verklagt Trump-Team wegen Verwendung seiner Songs

23:37
Coronavirus - Schweiz

Schweiz laut BAG vor Abschluss eines Impfstoff-Kaufvertrages

22:21