Coronavirus-Epidemie dürfte sich erst Ende April stabilisieren

Die Epidemie mit der neuen Lungenkrankheit in China wird sich nach Einschätzung eines führenden Experten möglicherweise erst Ende April stabilisieren. "Das ist eine sehr grobe Schätzung", sagte Zhong Nanshan, der Chef der Expertengruppe der chinesischen Regierung.

Mit einem Höhepunkt des Ausbruchs im ganzen Land sei voraussichtlich bis Ende Februar zu rechnen. "Den Höchststand zu erreichen, bedeutet aber nicht den Wendepunkt", betonte der renommierte Mediziner in einem Video von einer Videokonferenz mit Ärzten aus der Südprovinz Guangdong, über das die Zeitung "Nanfang Dushibao" (Southern Metropolis Daily) am Dienstag berichtete.

Zhong Nanshan sagte allerdings, dass die radikalen Massnahmen in China zur Eindämmung des Sars-CoV-2 genannten neuen Coronavirus wirkten. Durch die jetzt laufende Rückreisewelle von Wanderarbeitern nach den wegen des Virus verlängerten Ferien zum chinesischen Neujahrsfest erwarte er "möglicherweise keinen grossen Anstieg". Es seien sehr strenge Massnahmen zur Kontrolle der Reiseströme ergriffen worden, sagte Zhong Nanshan in dem Dienstag im Internet veröffentlichten Video von der Konferenzschaltung am Vortag.

Klinikleiter gestorben

Innerhalb eines Tages kletterte die Zahl der neu nachgewiesenen Infektionen bis Dienstag erneut um 1886. Die Zahl der Ansteckungen erreichte insgesamt 72'436, wie die Gesundheitskommission in Peking berichtete. Auch waren weitere 98 Tote zu beklagen.

An der Covid-19 genannten neuartigen Lungenkrankheit sind in Festland-China damit schon insgesamt 1868 Patienten gestorben. Die meisten Fälle werden in Zentralchina in der schwer betroffenen Provinz Hubei gezählt.

Zum ersten Mal ist auch ein Klinikchef der neuen Lungenkrankheit zum Opfer gefallen. Liu Zhiming, der Direktor des Wuchang Hospitals in Hubeis Provinzhauptstadt Wuhan, sei Montag gestorben, berichtete die Nachrichtenagentur China News.

Ein Medizinerkollege berichtete demnach, der Chefarzt sei in gutem Gesundheitszustand gewesen und hätte selbst nicht erwartet, dass er an der Covid-19 genannten Lungenkrankheit sterben würde. Am Freitag war schon eine 59-jährige Pflegefachfrau desselben Spitals an dem Virus gestorben.

Im Kampf gegen das Virus haben sich bislang schon mehr als 1700 Ärzte und Pflegekräfte angesteckt. Bis Ende vergangener Woche waren mindestens sechs Helfer daran gestorben, wie das Staatsfernsehen CCTV berichtet hatte. Der überwiegende Teil der Betroffenen war demnach in der besonders schwer betroffenen Provinz Hubei im Einsatz, in deren Hauptstadt Wuhan das Virus ausgebrochen war.

Wegen der Epidemie wird auch die internationale Automesse im April in Peking verschoben. Wie die Veranstalter mitteilten, sei die Entscheidung getroffen worden, "um die Gesundheit und Sicherheit der Aussteller und Teilnehmer zu gewährleisten".

Die wichtigste Messe auf dem weltgrössten Automarkt sollte eigentlich vom 21. bis 30. April in der chinesischen Hauptstadt abgehalten werden. Wann die Ausstellung nachgeholt werden soll, blieb offen.

Kreuzfahrt-Touristen in USA eingetroffen

In den USA trafen unterdessen 338 US-Bürger ein, die von Bord des in Japan wegen des Coronavirus unter Quarantäne stehenden Kreuzfahrtschiffs "Diamond Princess" geholt worden waren. Zwei Maschinen mit den Ausgeflogenen landeten auf der kalifornischen Luftwaffenbasis Travis und dem texanischen Stützpunkt San Antonio-Lackland.

Nach Angaben des US-Aussenministeriums sind unter den Heimkehrern 14 Menschen, die mit dem neuartigen Virus infiziert sind. Sie wurden in den Flugzeugen von den anderen Passagieren getrennt. 13 der 14 Infizierten wurden nach Angaben von US-Behördenmitarbeitern als "Hochrisikofälle" eingestuft. Sie wurden für weitere Tests und zur Behandlung zu einem medizinischen Zentrum der Universität von Nebraska weitergeflogen.

Alle in die USA zurückgeholten Menschen von Bord der "Diamond Princess" müssen zwei Wochen unter Quarantäne verbringen. Weitere rund 40 US-Bürger von Bord des Kreuzfahrtschiffs werden derzeit in japanischen Spitälern wegen einer Infektion mit dem Virus behandelt. Unter den mehr als 3700 Menschen, die mit der "Diamond Princess" nach Japan gereist waren, wurden inzwischen insgesamt 454 positiv auf das Virus getestet.

Coronavirus - Schweiz

Zahl der Neuinfektionen wieder auf fast 800 gestiegen

13:06
Indien

Maskenpflicht und Abschottung: Indien verschärft Corona-Massnahmen

12:15
Coronavirus

Nach dem Lockdown: Die Luft ist rein(er), aber nicht überall

12:10
National League

"Ich sehe es einfach als Job, in dem ich alles geben werde"

12:09
Verkehrsdelikt

Überladener Lieferwagen mit drei Schweinen an Bord in Eich gestoppt

11:51
Coronavirus - UK

Prinz William und Kate scherzen mit Schülern in Corona-Krise

11:34
Grossbritannien

Johnson nach dritter Nacht auf Intensivstation in stabilem Zustand

11:22
Konjunktur

Ifo: Euroraum rutscht in die Rezession - Warnung vor Schuldenkrise

11:20
Deutschland

Union-Trainer Urs Fischer konstatiert Fitness-Defizite

11:14
Coronavirus - Schweiz

Bund fliegt letzte gestrandete Schweizer in die Heimat

11:11
U20-Nationalteam

Marco Bayer neuer U20-Nationaltrainer

10:45
Coronavirus

Pro Infirmis lanciert Spendensprint für Behinderte in Nöten

10:34
Golf

Warten auf den nächsten ersten Abschlag

10:30
Todesfall

Ex-Direktor des Bundesamtes für Umwelt gestorben

10:22
Coronavirus - Schweiz

Bauernverband geht von genügend freiwilligen Erntehelfern aus

09:54
Informationstechnologie

Softwareriese SAP senkt wegen Coronavirus-Pandemie Ausblick

09:27
Airlines

Air France-KLM erwartet weitgehenden Geschäftsausfall bis Ende Mai

09:24
Ansteckungswege

Mensch verantwortlich für Verbreitung neuer Viren durch Tiere

08:05
Pharma

Galenica verkauft im April deutlich weniger in den Apotheken

07:53
Medien

Disney+ knackt Marke von 50 Millionen Bezahlabos

07:48
Haustiere

Katzen können sich mit Covid-19 infizieren - Hunde eher nicht

07:44
Banken

Grossbanken UBS und CS halbieren Dividende wegen Covid-19-Krise

07:25
Coronavirus - USA

Zweiter Tag in Folge mit jeweils fast 2000 Corona-Toten in den USA

06:46
Coronavirus - Schweiz

Keine Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf Krankenkassenprämien

06:15
Informationstechnologie

SAP senkt wegen Coronavirus-Krise den Jahresausblick

05:51
Coronavirus - Ecuador

Ecuador stellt wegen Corona-Pandemie hunderte Mediziner ein

05:06
Heute vor 22 Jahren

Andy Hug besiegt Curtis Schuster nach Punkten

04:15
Playoff-Highlights

Wie Hnat Domenichelli Lugano unfreiwillig zum Titel verhalf

04:00
Coronavirus - USA

Trump würde USA am liebsten mit "grossem Knall" wieder öffnen

03:34
Venezuela

Vereinte Nationen schicken 90 Tonnen Hilfsgüter nach Venezuela

02:42
Irland

Rockband U2 spendet Millionen für Kampf gegen das Coronavirus

02:15
Volkswirtschaft

EZB fordert Europas Regierungen zu mehr Solidarität auf

01:27
Coronavirus - Brasilien

Rio de Janeiro meldet erste Corona-Tote in Favelas

00:34
Coronavirus - weltweit

Mehr als 1,5 Millionen nachgewiesene Coronavirus-Infektionen

00:02
Saudi-Arabien - Jemen

Jemen: Saudisches Militärbündnis kündigt zweiwöchige Waffenruhe an

23:21
Super League

Vorerst keine Lohnreduktion im FC Basel

22:49
Ski nordisch

"Ich brauche ein grosses Ziel, für das ich jedes Limit ausreize"

18:52
Coronavirus - Schweiz

ETH-Studie: Massnahmen des Bundesrates zeigen positive Wirkung

18:09
Coronavirus - Schweiz

Tessin führt Einkaufsfenster für über 65-Jährige ein

18:01
US-Wahlen

Sanders steigt aus US-Präsidentschaftsrennen

17:48
Archäobotanik

Am Amazonas gab es schon viel früher Landwirtschaft als angenommen

17:00
Coronavirus - Schweiz

Bundesrat setzt Zölle für medizinische Güter bis im Oktober aus

16:32
Fernsehen

Musik, Emotionen, Zahlen: "Sing meinen Song" übertraf Erwartungen

16:30
Coronavirus - Schweiz

Bundesrat verlängert Lockdown und kündigt langsame Lockerung an

16:30
Coronavirus - Schweiz

Bundesrat prüft Hilfe für Luftfahrt unter strengen Bedingungen

16:30
Coronavirus - Schweiz

Bundesrat will sich nicht in Mietverhältnisse einmischen

16:16
Coronavirus

Coronakrise lässt McDonald's-Geschäft einbrechen

16:08
Coronavirus - Schweiz

Eindringliche Appelle und Sperrungen gegen Osterreiseverkehr

15:57
Coronavirus - Schweiz

Tessiner Gemeinden schliessen Erholungszonen

15:57
Nationalmannschaft

Schweizer Nationalteam mit weiterer starken Aktion

15:43
Spanien

Spanien in "Phase der Corona-Abschwächung" - aber weiter viele Tote

14:58
Grossbritannien

Ein Herz und eine Krone? - Charles und Camilla 15 Jahre verheiratet

14:52
Coronavirus - Schweiz

"Crypto Valley" leidet heftig unter Coronakrise

14:36
Coronavirus - Deutschland

Mercedes-Absatz geht wegen Corona-Krise deutlich nach unten

14:21
Medien

Moderatorin Susanne Wille wird neue SRF-Kulturchefin

14:09
Coronavirus - Schweiz

Infektionskurve flacht ab: 22'789 Infizierte in der Schweiz

13:26
Ski nordisch

Olympiasieger Ammann springt bis Peking 2022 weiter

13:18