Uhrenexporte ziehen zu Jahresbeginn deutlich an

Die Schweizer Uhrenexporte sind gut ins neue Jahr gestartet. Das Exportvolumen steigen gegenüber der Vorjahresperiode nominal um 9,4 Prozent auf 1,79 Milliarden Franken.

Die Exporteure waren noch nicht von der Coronavirus-Epidemie in China betroffen, teilte der Verband der Schweizerischen Uhrenindustrie FH am Donnerstag mit.

In den drittwichtigsten Markt für die Uhrenindustrie wurden Uhren im Wert von 161,2 Millionen Franken verschifft. Das sind 6,9 Prozent mehr als im Vorjahr. Chinas Anteil an den Gesamtexporten lag damit bei 9,0 Prozent.

Die chinesische Regierung hatte im Januar zur Eindämmung des Sars-CoV-2 genannten neuen Coronavirus drastische Massnahmen ergriffen, die Folgen für die Tourismusströme und damit auch für die Verkäufe haben dürften.

Vor 17 Jahren hatte der Ausbruch der Atemwegsinfektion Sars in Asien die Branche hart getroffen. Die Uhrenexporte waren im Jahr 2003 um 4,4 Prozent rückläufig.

Hongkong sackt weiter ab

Im Gegensatz zu China sackten die Ausfuhren nach Hongkong um weitere 25 Prozent auf 183,9 Millionen Franken ab. Sie verzeichneten den vierten Monat in Folge einen sehr starken Rückgang.

Mit einem Anteil von nur noch 10,3 Prozent an den gesamten Exporten hat Hongkong seinen Status als wichtiger Absatzmarkt für Schweizer Uhren in diesem Monat verloren.

Denn seit Demonstrationen und Ausschreitungen die Bilder aus der chinesischen Sonderverwaltungszone prägen, reisen immer weniger Touristen in die Shoppingmetropole. Vor allem kaufwillige Chinesen meiden Hongkong - wenn sie überhaupt einreisen dürfen.

Am meisten Uhren wurden in diese USA verkauft. Deren Wert nahm um 15,2 Prozent auf 205,9 Millionen Franken zu. Das Land steht damit für 11,5 Prozent der exportierten Zeitmesser.

Teure Uhren gefragt

Der Trend zu teuren Uhren hielt auch zu Jahresbeginn an. Im Einstiegssegment, das Uhren zum Exportpreis von bis 200 Franken umfasst, wurden 13 Prozent weniger umgesetzt. Am anderen Ende stehen Zeitmesser mit einem Wert von 3000 Franken oder mehr. Von diesen wurden stückmässig 12,5 Prozent und wertmässig 12,4 Prozent mehr verkauft.

Das schlägt sich auch in den Zahlen zur Anzahl exportierter Uhren nieder: In Bezug auf die Volumen gab es im Januar einen Rückgang von 4,8 Prozent.

Playoff-Highlights

EV Zug Ausgabe 1998: Der kanadischste Schweizer Meister

04:00
Coronavirus - Leute

Plácido Domingo nach Coronavirus-Infektion aus dem Spital entlassen

02:36
Coronavirus - Schweiz

Epidemiologe plädiert für viel mehr Covid-19-Tests in der Schweiz

02:10
Chemie

Bayer akzeptiert Vergleich in US-Rechtsstreit um Glyphosat

02:02
Coronavirus - USA

Ford und GE versprechen 50'000 Beatmungsgeräte in 100 Tagen

01:33
Coronavirus - USA

Trump: Mehr als eine Million Coronavirus-Tests in den USA

23:52
Coronavirus - Italien

Regierung verlängert Ausgangssperre bis Ostern

21:00
Coronavirus - Schweiz

G20-Wirtschaftsminister konferieren per Video zu Corona-Krise

20:39
Wetter

Zweitmildestes Winterhalbjahr seit Messbeginn in der Schweiz

18:08
Coronavirus - WHO

WHO sieht keinen Nutzen im allgemeinen Mundschutztragen

17:53
Coronavirus - USA

US-Spitalschiff erreicht im Kampf gegen Coronavirus New York

17:45
Coronavirus - Schweiz

Aussenminister Cassis ruft Schweiz und Tessin zum Zusammenhalt auf

15:49
Allgemeines

Grosse Sportverbände begrüssen IOC-Entscheid für den Sommer 2021

15:45
Coronavirus - Schweiz

Zahl der Coronavirus-Infektionen steigt auf über 15'000

14:13
Coronavirus - Schweiz

Lidl Schweiz bedankt sich mit Sonderprämie bei der Belegschaft

13:38
Olympische Spiele

Sommerspiele werden am 23. Juli 2021 eröffnet

13:33
Olympische Spiele

Sommerspiele sollen am 23. Juli 2021 eröffnet werden

13:33
England

Neue Planspiele für Fortsetzung der Premier-League-Saison

13:14
Wetter

Später Schnee bis in die Niederungen und frostige Nächte

12:59
Coronavirus - Österreich

Österreich beschliesst Schutzmaskenpflicht beim Einkaufen

12:15
Coronavirus - Spanien

Airbus unterbricht erneut Produktion in Spanien

12:03
Coronavirus - Schweiz

Gute Noten für die BAG-Kampagne im Kampf gegen das Coronavirus

12:00
Coronavirus - Schweiz

Hotellerie-Suisse-Präsident warnt vor Folgen der Corona-Pandemie

11:09
Nahrungsmittel

Schokoladekonsum in der Schweiz stabilisiert sich

10:21
Super League

SFL-CEO Schäfer hofft auf Wiederbeginn im Juni

10:12
Coronavirus

Konjunkturstimmung verschlechtert sich im März deutlich

09:22
Allgemeines

Beste Nachwuchsathleten: Sclabas, Rösti und Degenfechterinnen

09:00
Luftverkehr

Easyjet lässt Maschinen auf dem Boden

08:55
Banken

UBS bekräftigt die vorgesehene Dividende 2019 trotz Corona-Pandemie

07:28
Coronavirus

ABB erwartet Umsatzrückgang im ersten Quartal wegen Coronavirus

07:27
Coronavirus

Modebranche erwartet drastische Umsatzeinbrüche

06:49
Allgemeines

"Keine gravierenden Fehler gemacht"

06:48
Brasilien

Neymar weist Verstoss gegen Corona-Restriktionen zurück

06:40
Coronavirus - USA

Trump machen hohe Einschaltquoten seiner Pressebriefings stolz

04:56
Coronavirus - Musik

Musikstars rufen mit Wohnzimmer-Konzert zum Durchhalten auf

04:49