6000 Menschen demonstrieren in Hanau gegen Hass

Drei Tage nach dem Anschlag in Hanau haben in der hessischen Stadt rund 6000 Menschen gegen Hetze und Menschenverachtung demonstriert. Sie trugen Plakate mit Sprüchen wie "Muss erst getötet werden, damit Ihr empört seid?" oder "Menschenrechte statt rechte Menschen".

Ein 43-jähriger Deutscher hatte am Mittwochabend in Hanau neun Menschen mit ausländischen Wurzeln erschossen. Der Sportschütze tötete auch seine 72 Jahre alte Mutter und dann sich selbst. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der Täter eine rassistische Gesinnung und war psychisch krank.

Der Grünen-Politiker Cem Özdemir legte an einem der Tatorte einen Kranz für die Opfer des Anschlags nieder. Es sei schwer, Worte zu finden, sagte er auf dem Heumarkt. Er hoffe, "dass dieses Jahr in die Geschichte eingeht als das Jahr, in dem die Republik ernst macht gegen Rechtsradikalismus".

Grüne und SPD fordern Konsequenzen

Die Grünen schlugen "Sofortmassnahmen für eine sichere Gesellschaft" vor. "Der Rechtsextremismus in Deutschland ist völlig enthemmt", schreiben die Grünen-Fraktionschefs Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter sowie die Innen- und Integrationsexperten in einem Papier, das der Nachrichtenagentur DPA vorliegt. Darin fordern die Grünen die Regierung auf, einen Krisenstab mit allen relevanten Akteuren einzurichten.

Notwendig sind aus ihrer Sicht zudem ein Beauftragter gegen Rassismus, eine "verlässliche und dauerhafte Demokratieförderung" und finanzielle Unterstützung für den Schutz besonders gefährdeter Einrichtungen wie Moscheen und Synagogen. Die Grünen wollen, dass Munition nur noch gelagert werden darf, wo auch geschossen werden darf - bisher sei es Sportschützen möglich, sowohl Waffen als auch Munition zu Hause zu lagern.

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil forderte, dem Thüringer AfD-Chef Björn Höcke den Beamtenstatus zu entziehen. "Es ist mir unbegreiflich, wieso die hessische Landesregierung einem Verfassungsfeind wie Björn Höcke nicht den Beamtenstatus aberkennt. Er ist beurlaubter hessischer Geschichtslehrer. Ein Feind der Demokratie und Spalter des Landes kann nicht dem Staat dienen", schrieb Klingbeil auf Twitter.

Warnung vor Falschmeldungen

Die deutsche Regierung plant als Folge des Anschlags vorerst keine weitere Reform des Waffenrechts. "Es kursieren in sozialen Netzwerken derzeit Gerüchte über ein angeblich geplantes Verbot von Schusswaffen ab Kaliber 5,56 Millimeter für Sportschützen", sagte ein Sprecher des Innenministeriums der DPA.

Minister Horst Seehofer (CSU) stellte dazu klar: "Das ist eine totale Falschmeldung. Es ist offensichtlich der Versuch, die Bürger gezielt zu verwirren und zu verunsichern."

Das hessische Landeskriminalamt warnte ebenfalls vor Falschinformationen. Es gebe derzeit "vermehrt Spekulationen über den Tathergang des Anschlags", teilte das LKA mit. Diese tauchten aus verschiedenen Quellen in den sozialen Medien auf.

"Aus Sicht der hessischen Polizei gibt es zur Zeit keinen Grund, in diesem Zusammenhang von einer akuten weiteren Gefahr auszugehen." Allen Hinweisen werde akribisch nachgegangen.

Hanau plant derweil eine zentrale Trauerfeier für die Opfer des Anschlags. Diese werde in Abstimmung mit den Angehörigen sowie den Bundes- und Landesbehörden vorbereitet, teilte die Gemeinde mit.

Coronavirus - UK

Prinz William und Kate scherzen mit Schülern in Corona-Krise

11:34
Grossbritannien

Johnson nach dritter Nacht auf Intensivstation in stabilem Zustand

11:22
Konjunktur

Ifo: Euroraum rutscht in die Rezession - Warnung vor Schuldenkrise

11:20
Deutschland

Union-Trainer Urs Fischer konstatiert Fitness-Defizite

11:14
Coronavirus - Schweiz

Bund fliegt letzte gestrandete Schweizer in die Heimat

11:11
U20-Nationalteam

Marco Bayer neuer U20-Nationaltrainer

10:45
Coronavirus

Pro Infirmis lanciert Spendensprint für Behinderte in Nöten

10:34
Golf

Warten auf den nächsten ersten Abschlag

10:30
Todesfall

Ex-Direktor des Bundesamtes für Umwelt gestorben

10:22
Coronavirus - Schweiz

Bauernverband geht von genügend freiwilligen Erntehelfern aus

09:54
Informationstechnologie

Softwareriese SAP senkt wegen Coronavirus-Pandemie Ausblick

09:27
Airlines

Air France-KLM erwartet weitgehenden Geschäftsausfall bis Ende Mai

09:24
Ansteckungswege

Mensch verantwortlich für Verbreitung neuer Viren durch Tiere

08:05
Pharma

Galenica verkauft im April deutlich weniger in den Apotheken

07:53
Medien

Disney+ knackt Marke von 50 Millionen Bezahlabos

07:48
Haustiere

Katzen können sich mit Covid-19 infizieren - Hunde eher nicht

07:44
Banken

Grossbanken UBS und CS halbieren Dividende wegen Covid-19-Krise

07:25
Coronavirus - USA

Zweiter Tag in Folge mit jeweils fast 2000 Corona-Toten in den USA

06:46
Coronavirus - Schweiz

Keine Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf Krankenkassenprämien

06:15
Informationstechnologie

SAP senkt wegen Coronavirus-Krise den Jahresausblick

05:51
Coronavirus - Ecuador

Ecuador stellt wegen Corona-Pandemie hunderte Mediziner ein

05:06
Heute vor 22 Jahren

Andy Hug besiegt Curtis Schuster nach Punkten

04:15
Playoff-Highlights

Wie Hnat Domenichelli Lugano unfreiwillig zum Titel verhalf

04:00
Coronavirus - USA

Trump würde USA am liebsten mit "grossem Knall" wieder öffnen

03:34
Venezuela

Vereinte Nationen schicken 90 Tonnen Hilfsgüter nach Venezuela

02:42
Irland

Rockband U2 spendet Millionen für Kampf gegen das Coronavirus

02:15
Volkswirtschaft

EZB fordert Europas Regierungen zu mehr Solidarität auf

01:27
Coronavirus - Brasilien

Rio de Janeiro meldet erste Corona-Tote in Favelas

00:34
Coronavirus - weltweit

Mehr als 1,5 Millionen nachgewiesene Coronavirus-Infektionen

00:02
Saudi-Arabien - Jemen

Jemen: Saudisches Militärbündnis kündigt zweiwöchige Waffenruhe an

23:21
Super League

Vorerst keine Lohnreduktion im FC Basel

22:49
Ski nordisch

"Ich brauche ein grosses Ziel, für das ich jedes Limit ausreize"

18:52
Coronavirus - Schweiz

ETH-Studie: Massnahmen des Bundesrates zeigen positive Wirkung

18:09
Coronavirus - Schweiz

Tessin führt Einkaufsfenster für über 65-Jährige ein

18:01
US-Wahlen

Sanders steigt aus US-Präsidentschaftsrennen

17:48
Archäobotanik

Am Amazonas gab es schon viel früher Landwirtschaft als angenommen

17:00
Coronavirus - Schweiz

Bundesrat setzt Zölle für medizinische Güter bis im Oktober aus

16:32
Fernsehen

Musik, Emotionen, Zahlen: "Sing meinen Song" übertraf Erwartungen

16:30
Coronavirus - Schweiz

Bundesrat verlängert Lockdown und kündigt langsame Lockerung an

16:30
Coronavirus - Schweiz

Bundesrat prüft Hilfe für Luftfahrt unter strengen Bedingungen

16:30
Coronavirus - Schweiz

Bundesrat will sich nicht in Mietverhältnisse einmischen

16:16
Coronavirus

Coronakrise lässt McDonald's-Geschäft einbrechen

16:08
Coronavirus - Schweiz

Eindringliche Appelle und Sperrungen gegen Osterreiseverkehr

15:57
Coronavirus - Schweiz

Tessiner Gemeinden schliessen Erholungszonen

15:57
Nationalmannschaft

Schweizer Nationalteam mit weiterer starken Aktion

15:43
Spanien

Spanien in "Phase der Corona-Abschwächung" - aber weiter viele Tote

14:58
Grossbritannien

Ein Herz und eine Krone? - Charles und Camilla 15 Jahre verheiratet

14:52
Coronavirus - Schweiz

"Crypto Valley" leidet heftig unter Coronakrise

14:36
Coronavirus - Deutschland

Mercedes-Absatz geht wegen Corona-Krise deutlich nach unten

14:21
Medien

Moderatorin Susanne Wille wird neue SRF-Kulturchefin

14:09
Coronavirus - Schweiz

Infektionskurve flacht ab: 22'789 Infizierte in der Schweiz

13:26
Ski nordisch

Olympiasieger Ammann springt bis Peking 2022 weiter

13:18
Coronavirus - Schweiz

Finanzdelegation stimmt weiterem Notkredit zu

12:48
Justiz

Luzerner Bauer muss als Hühnerstall getarntes Büro abreissen

11:54
EU - Banken

Neues EU-Regelwerk für "grüne" Finanzprodukte verabschiedet

11:47