Bayern auf dem Platz London erneut überlegen

Ein hoch überlegenes Bayern München legt mit einem 3:0-Sieg im Hinspiel bei Chelsea einen mehr als soliden Grundstein für den Vorstoss in die Viertelfinals der Champions League.

Im zweiten Achtelfinal-Hinspiel vom Dienstag remisierten Napoli und Barcelona 1:1.

Zwei Tore an der Stamford Bridge glückten Serge Gnabry. Bayerns 24-jähriger Internationaler hatte im Herbst beim 7:2-Sieg bei Tottenham Hotspur viermal getroffen. Mithin hat Gnabry seine sechs Champions-League-Tore der Saison allesamt in London erzielt.

Nur eine nicht genügende Chancenverwertung verhinderte, dass die Bayern in London abermals mit fünf Toren Unterschied gewannen. Die Unterschiede im grundsätzlichen Leistungsvermögen der Mannschaften traten klar zutage.

Willy Caballero, Chelseas Goalie im Wölfli-Alter, musste allein in der ersten Halbzeit dreimal gegen Robert Lewandowski ausgezeichnet wehren. Als er bei einem Rückwärtskopfball von Thomas Müller aus kurzer Distanz geschlagen war, rettete die Latte für den Argentinier, der als Nummer 1 im Tor den überteuerten Flop-Transfer Kepa Arrizabalaga verdrängt hat.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit zeigten die Münchner noch bessere und zügigere Angriffe. Gnabry erzielte innerhalb von drei Minuten zwei Tore, beide nach einem Doppelpass mit Lewandowski. Lewandowski selbst belohnte sich später mit dem 3:0. In den vorangegangenen sieben K.o.-Spielen der Champions League hatte der Pole nicht getroffen.

Gnabry und Lewandowski waren die besten Offensivkräfte auf dem Platz, aber auch der 21-jährige Mason Mount, ein Eigengewächs der "Blues", verdiente sich gute Noten, obwohl er aus dem Aufbau kaum Unterstützung bekam. Die einjährige Transfersperre der FIFA gegen Chelsea, die erst im Sommer ablaufen wird, eröffnete dem Youngster eine Chance, die dieser genutzt hat. In der Premier League hat er in dieser Saison fünfmal getroffen. Er ist auf gutem Weg, sich in der Mannschaft von Trainer Frank Lampard einen Stammplatz zu sichern.

Zehn Minuten vor Schluss wurde Chelseas spanischer Verteidiger Marcos Alonso nach hartem Einsteigen mit Rot vom Platz gestellt, aber auf die Schlussphase hatte dies keine Auswirkungen mehr.

Defensives Napoli

Nach einer knappen halben Stunde fand das von Trainer Gennaro Gattuso sehr defensive Napoli nach einem schweren Fehlers von Barças linkem Aussenverteidiger Junior Firpo erstmals etwas Platz in Strafraumnähe vor. Der routinierte Stürmer Dries Mertens nutzte diesen prompt mit einem für Torhüter Marc-André ter Stegen nicht haltbaren Schlenzer aus 18 Metern zum 1:0. Nach der Führung sicherten die Süditaliener noch konsequenter ab. Dennoch glückte Barça in der zweiten Halbzeit dank Antoine Griezmann der Ausgleich, der die Voraussetzungen für das Rückspiel stark verändert. In der Entstehung des Tors wurde ein mögliches Offside nicht geahndet.

Die Napoletaner - sie holten im Herbst aus den zwei Gruppenspielen gegen Liverpool vier Punkte - gefallen in Europa auch im neuen Jahr besser als in Italien - wenigstens resultatmässig. In der Meisterschaft liegen sie als Sechste neun Punkte hinter dem 4. Platz, den sie für die neuerliche Teilnahme an der Champions League benötigen würden.

Die Telegramme

Chelsea - Bayern München 0:3 (0:0)

40'000 Zuschauer. - SR Turpin (FRA). - Tore: 51. Gnabry 0:1. 54. Gnabry 0:2. 76. Lewandowski 0:3.

Chelsea: Caballero; Azpilicueta (73. Pedro), Rüdiger, Christiansen, Alonso; Barkley (61. Willian), Jorginho, Kovacic; James, Giroud (61. Abraham), Mount.

Bayern München: Neuer; Pavard, Boateng, Alaba, Davies; Kimmich, Thiago Alcantara (90. Goretzka); Gnabry (85. Tolisso), Müller, Coman (66. Coutinho); Lewandowski.

Bemerkungen: Chelsea ohne Kanté, Pulisic, Hudson-Odoi und Van Ginkel (alle verletzt). Bayern München ohne Perisic, Süle und Martinez (alle verletzt). 35. Kopfball von Müller an die Latte. 83. Platzverweis Alonso (Tätlichkeit). Verwarnungen: 45. Thiago Alcantara (Foul). 49. Jorginho (Reklamieren/für das Rückspiel gesperrt). 50. Kimmich (Foul).

Napoli - Barcelona 1:1 (1:0)

55'000 Zuschauer. - SR Brych (GER). - Tore: 30. Mertens 1:0. 57. Griezmann 1:1.

Napoli: Ospina; Rui, Maksimovic, Manolas, Di Lorenzo; Ruiz, Demme (80. Allan), Zielinski; Callejon (74. Politano), Mertens (54. Milik), Insigne.

Barcelona: ter Stegen; Semedo, Umtiti, Piqué (93. Lenglet), Junior Firpo; De Jong, Busquets, Rakitic (56. Arthur); Messi, Griezmann (87. Fati), Vidal.

Bemerkungen: Napoli ohne Koulibaly, Ghoulam, Malcuit, Younes (alle verletzt) und Llorente (krank). Barcelona ohne Suarez, Dembélé, Alba und Roberto (alle verletzt). 89. Gelb-Rote Karte Vidal (Unsportlichkeit). Verwarnungen: 49. Busquets (Foul). 61. Insigne (Unsportlichkeit). 66. Messi (Foul). 83. Griezmann (Foul). 89. Vidal (Foul). 89. Mario Rui (Unsportlichkeit).

Coronavirus - Schweiz

Häftlinge in Genfer Gefängnis verweigern Rückkehr in Zellen

22:39
Vatikan

Papst Franziskus spricht Menschen in Corona-Krise Mut zu

21:55
Deutschland

Vier Bundesligaklubs angeblich vom Konkurs bedroht

20:02
Ecuador

Leichen in Strassen: Menschenrechtler besorgt über Lage in Ecuador

19:09
Russland

Prag entfernt sowjetisches Weltkriegsdenkmal

18:26
USA

"Ain't No Sunshine": US-Musiker Bill Withers laut AP gestorben

17:53
Deutschland

Hansi Flick für drei weitere Jahre Bayern-Trainer

17:48
Krebsforschung

Von ETH-Studenten entwickelter BH erkennt Brustkrebs

17:19
Coronavirus - Schweiz

Bundesrat wird nächstens über Swiss-Hilfe entscheiden

17:19
England

Englands Fussball ruht für unbestimmte Zeit

17:13
Coronavirus

Doppelter Zaun an der Grenze zwischen Kreuzlingen und Konstanz

16:11
Coronavirus - Schweiz

Tessin: Kommunalwahlen neu am 18. April 2021

16:04
Energie

Komplette Öffnung des Strommarkts nimmt weitere Hürde

15:29
Literatur heute

Bis 90 Prozent weniger Umsatz: Die Buchbranche in der Corona-Krise

14:54
Gesundheit

Anne Lévy wird neue Direktorin des Bundesamts für Gesundheit

14:43
Coronavirus - Schweiz

Bund erhält mehr Kompetenzen bei Beschaffung medizinischer Güter

14:30
Coronavirus - Schweiz

Bundesrat stockt Wirtschaftshilfe um 20 Milliarden Franken auf

14:30
Coronavirus - Schweiz

Banken haben bereits Corona-Kredite über 14,3 Milliarden vergeben

14:16
Forstwirtschaft

Zuviel Holz an Lager: Covid-19 beutelt die Forstwirtschaft

13:56
Corona - Mexiko

"Corona"-Bierbrauer stellt Produktion vorübergehend ein

13:38
Klima

Bundesrat gibt Gegenentwurf zur Gletscherinitiative in Auftrag

13:13
Klima

Bundesrat arbeitet an direktem Gegenentwurf zur Gletscherinitiative

13:13
Coronavirus - Schweiz

1036 neue Coronavirus-Fälle in der Schweiz innert 24 Stunden

12:41
Coronavirus - Schweiz

Erneut 1036 neue Coronavirus-Fälle in der Schweiz binnen 24 Stunden

12:41
Sportförderung

Ab Anfang Juli erhöht der Bund die Beiträge für Sportlager

12:37
Coronavirus - Deutschland

Lufthansa verhandelt mit deutschem Staat über Staatsbeteiligung

12:27
Transport

Ryanair-Flotte wohl bis Ende Mai am Boden

12:14
Coronavirus - Schweiz

Rega repatriiert 50 Patienten

11:44
Coronavirus - Schweiz

Zahl der behandelten Schlaganfälle sinkt wegen Coronakrise

11:37
Coronavirus - Deutschland

Sportartikelkonzern Puma streicht Dividende - Umsatzeinbruch

11:17
Coronavirus - Schweden

H&M-Umsatz bricht wegen Corona-Krise im März um fast 50 Prozent ein

11:09
Reiten

Auch CSIO St. Gallen abgesagt

11:07
Drogen

Suchtprävention warnt vor präparierten Cannabisprodukten

11:02
Berlin

Langjähriger DDR-Aussenminister Oskar Fischer gestorben

10:47
Artenvielfalt

Doppelt so viele Insekten auf Bio-Flächen als auf konventionellen

10:33
Coronavirus - China

Schindler-Fabriken in China gemäss CEO wieder voll ausgelastet

10:26
Tour de Suisse

Tour de Suisse findet 2020 nicht statt

10:04
Coronavirus - Schweiz

Schweizer Bevölkerung sorgt sich wegen Coronakrise

10:00
Coronavirus - Schweiz

Post will Paketkontingente für 100 grösste Auftraggeber

09:32
Coronavirus - Tourismus

Mehr Hotelübernachtungen im Februar trotz ausbleibender China-Gäste

09:22
Medikamente

Schweiz und USA wichtigste Handelspartner der EU für Medizin

09:16
Coronavirus - Schweiz

ÖV auch an Ostern nur für notwendige Fahrten nutzen

08:50
Coronavirus - Schweiz

Novartis startet Studie mit Mittel Jakavi zur Covid-19-Behandlung

07:50
Coronavirus

117 weitere gestrandete Schweizer aus Quito in Zürich gelandet

07:46
Coronavirus

Osterinsel schottet sich in der Corona-Krise vollständig ab

06:23
Filmbranche

Oscar-Preisträgerin Nicole Kidman dreht weitere Miniserie

05:44
KHL

Andrighetto: "Alles passiert aus einem Grund"

05:00
Coronavirus

Asien-Pazifik-Region droht wegen Virus-Krise Wachstumsschwäche

04:53
Heute vor 48 Jahren

Als Latour und Odermatt remisierten und Latour verlor

04:30
Coronavirus

USA verzeichnen weltweite Rekordzahl von Corona-Toten

03:57
Coronavirus

Flugzeug von NFL-Team transportiert Atemschutzmasken in die USA

03:31
Coronavirus

Uno-Vollversammlung fordert globale Solidarität in Corona-Krise

02:56
Coronavirus

US-Regierung will Kosten für Nicht-Krankenversicherte übernehmen

02:42
Coronavirus

Peru ergreift ungewöhnliche Mittel gegen Coronavirus

02:36
Coronavirus

Peru ergreift ungewöhnlich Mittel gegen Coronavirus

02:36
Coronavirus

USA wollen Herstellung von Medizinprodukten fördern

02:25
Coronavirus

Klopapier out - Spanier horten jetzt Wein, Bier und Schokolade

01:48
Coronavirus

Bundesgericht lehnt Verschiebung von US-Vorwahl in Wisconsin ab

01:36
Coronavirus

Kapitän von US-Flugzeugträger mit Corona-Fällen entlassen

01:19
Coronavirus

Trump zum zweiten Mal negativ auf Coronavirus getestet

00:51