Angst vor Coronavirus: Ausgangssperre für ältere Moskauer

In der russischen Hauptstadt Moskau müssen von diesem Donnerstag an fast 1,9 Millionen ältere und kranke Menschen wegen des hochansteckenden Coronavirus zu Hause bleiben. Die Ausgangssperre gilt nach Angaben der Stadtverwaltung für gut drei Wochen.

Davon betroffen sind Einwohner der Millionenmetropole, die älter als 65 Jahre oder chronisch krank sind. "In Geschäfte oder die Apotheke sollte man nur gehen, wenn es nötig ist", sagte Bürgermeister Sergej Sobjanin am Mittwoch. Erlaubt sei dies aber nur mit Atemschutzmaske.

Betroffene erhalten demnach zudem 4000 Rubel, also umgerechnet rund 50 Franken, falls sie sich an die Auflagen hielten. Die Stadt richte zudem eine Hotline für einen Lieferdienst ein, wenn Medikamente, Lebensmittel oder Hilfe benötigt würden. "Das Beste, was man machen kann, ist zu seiner Datsche zu fahren, besonders weil es warm werden soll", meinte Sobjanin weiter. Die Menschen in den kleinen Häuschen auf dem Land sollten mit Holz und Kohle versorgt werden.

Arbeitsfreie Woche

Die Ausgangssperre betrifft auch viele Ältere, die noch arbeiten gehen, weil die Pensionen in Russland zu niedrig sind. Erlaubt sind aber nur Tätigkeiten, wenn sie etwa für Behörden wichtig sind. Präsident Wladimir Putin hatte die kommende Woche als arbeitsfrei erklärt, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen - eine flächendeckende Kontaktsperre gibt es aber bisher noch nicht.

Russland hat nach offizieller Darstellung vergleichsweise wenige Coronavirus-Fälle. Am Mittwoch waren offiziell 658 Infektionen im flächenmässig grössten Land der Erde bekannt - 410 davon in Moskau. Das Virus war bisher bei drei gestorbenen Menschen nachgewiesen worden. Die geringe Zahl hängt auch damit zusammen, dass es kaum Tests auf das neuartige Virus gab.

Coronavirus

Weiteres Kreuzfahrtschiff mit Corona-Toten legt in Florida an

03:36
Coronavirus

Britische Sängerin Marianne Faithfull von Coronavirus infiziert

03:30
USA

Trump schwört USA wegen Coronavirus auf harte Zeiten ein

03:12
Unfall

Spektakulärer Unfall auf der Quaibrücke in Zürich

01:16
Bundesliga

Bayern München nimmt Training wieder auf

00:51
Deutschland

SPD und Grüne liegen laut Wahlumfrage wieder gleichauf

00:40
Coronavirus

Deutsche Industrie rechnet mit starker globaler Rezession

00:30
Coronavirus

Ursula von der Leyen: "Wir brauchen einen Marshall-Plan für Europa"

00:13
US-Wirtschaft

Trump will US-Jobs im Ölgeschäft schützen

00:05
Coronavirus - Österreich

Österreich wird im Corona-Kampf wohl mehr Standortdaten auswerten

22:00
Honduras

Honduranischer Ex-Präsident Rafael Callejas gestorben

21:41
Frankreich

Anti-Terror-Staatsanwalt übernimmt Ermittlungen nach Messerangriff

20:14
Grossbritannien

Fünfjähriges Kind stirbt in Grossbritannien an Covid-19

19:55
Basketball

Kobe Bryant posthum in die Hall of Fame aufgenommen

19:18
Ukraine

Radioaktiv belasteter Wald bei Tschernobyl in Brand geraten

18:17
Verkehrsunfälle

Mehrere Motorradunfälle trotz Appell der Polizeistellen

18:07
Coronavirus - Schweiz

Rentner-Vertreter warnen vor Diskriminierung auf Intensivstation

17:19
Kriminalität

Telefonbetrüger prellen Rentnerin in Horgen um zehntausende Franken

15:04
Nepal

Wilderer in Nepal nutzen Coronakrise aus - mehr Tiere getötet

14:11
Frankreich

Medien: Zwei Tote nach Messerangriff in Südostfrankreich

13:18
Coronavirus - Schweiz

Koch: Zu früh für Lockerung der Massnahmen

12:25
Coronavirus - Schweiz

Rund 975 neue Ansteckungen innerhalb eines Tages - total 621 Tote

12:25
Grossbritannien

Keir Starmer wird neuer Chef der britischen Labour-Partei

12:08
Bahnunglück

Ermittlung nach tödlichem Zugunglück an Schweizer Grenze dauert an

10:46
Deutschland

Virus-Tests von Bundesliga-Spielern problematisch

10:39
Arbeitsunfall

Mann bei Unfall mit Radlader in Freienwil AG tödlich verletzt

10:36
Coronavirus - Schweiz

Armee rechnet nicht alle Coronavirus-Diensttage an

09:35
Coronavirus

Sängerin Pink mit Coronavirus infiziert - Millionenspende für Tests

07:00
USA

Trump feuert Generalinspekteur der Geheimdienste

06:42
Coronavirus

Neymar spendet für Kampf gegen Coronavirus in Brasilien

06:14
USA

US-Sängerin Selena Gomez spricht über bipolare Störung

06:07
Personenminen

Schweiz unterstützt Minenräumung mit 17,6 Millionen Franken

05:57
Coronavirus

Mexiko will mit zehn Milliarden Dollar Wirtschaft stützen

05:10