Japan will mit "beispiellosem" Konjunkturpaket Viruskrise bekämpfen

Japan kündigt wegen der Corona-Krise den Ausnahmezustand und ein beispielloses Konjunkturpaket an. Ministerpräsident Shinzo Abe stellte am Montag Rettungshilfen im Volumen von rund 108 Billionen Yen (rund 960 Milliarden Franken) in Aussicht.

Welche historischen Dimensionen das Paket hat, zeigt der Vergleich mit dem Krisenjahr 2009: Damals wurden 56 Billionen Yen lockergemacht, um die Konjunktur zu stützen. Zur Eindämmung der Virusausbreitung soll ab Dienstag in Tokio und sechs weiteren Präfekturen für einen Monat der Ausnahmezustand verhängt werden.

Eine drastische Einschränkung des öffentlichen Lebens wie in anderen Staaten solle es trotz des Ausnahmezustands aber nicht geben. Auch auf Strafen bei Verstössen gegen die Aufforderung, zuhause zu bleiben, soll weitgehend verzichtet werden. Ziel ist es laut Abe auch, dass die Wirtschaft so gut wie möglich weiter laufen kann. "Die Regierung möchte dabei helfen, dass das Geschäft weitergeht und Arbeitsplätze geschützt werden", versicherte Abe.

Bereits hoher Schuldenberg

Mit dem Konjunkturpaket soll zudem in der Krise ein Auffangnetz für Haushalte und Firmen gespannt werden: Mehr als sechs Billionen Yen sind für Bar-Auszahlungen an kleine Firmen und Haushalte vorgesehen. 26 Billionen Yen sollen überdies für die Stundung von Steuer- und Sozialbeiträgen verwendet werden. Wie viele neue Staatsausgaben letztlich in dem Paket stecken, war zunächst unklar. Der Schuldenberg Japans ist bereits jetzt mehr als doppelt so hoch ist wie die Wirtschaftsleistung des Landes.

Japans Bevölkerung ist zwar im Vergleich zu den USA oder manchen Staaten Europas nicht so stark von der Ausbreitung des Virus betroffen: Es gab 3500 Infizierte und 85 Tote durch die Pandemie in dem Fernost-Land. Doch hat sich die Ausbreitungsgeschwindigkeit des Virus zuletzt beschleunigt - insbesondere in Tokio. Medienberichten zufolge könnte die Infiziertenzahl in Japan mittlerweile die 4000-er Marke überstiegen haben.

Belgien

Brüsseler Atomium nach Corona-Krise wieder geöffnet

22:22
USA - Russland

Trump und Putin sprechen über G7-Gipfel in den USA

22:14
USA

Obama: Proteste auf friedliche Weise für echte Veränderungen nutzen

21:09
Coronavirus - weltweit

WHO: Corona-Höhepunkt in Süd- und Mittelamerika noch nicht absehbar

20:41
Demonstration

Anti-Rassismus-Demo mit vielen hundert Menschen in Zürich

15:55
Coronavirus - Schweiz

"Mister Corona" Daniel Koch geht im Anzug in der Aare baden

15:07
Demonstration

Anti-Rassismus-Demo mit mehreren hundert Menschen in Zürich

13:44
Coronavirus - Schweiz

Pfingstwochenende lockt Menschen in die Berge und an das Wasser

12:20
Coronavirus - Schweiz

Neun neue Ansteckungen mit dem Coronavirus

12:03
Kriminalität

Zur Verhaftung Ausgeschriebener fliegt wegen Tempofahrt auf

11:53
Belgien

Entführter Bub in Belgien nach 42 Tagen wieder frei

11:21
Armenien

Armenischer Regierungschef Paschinjan mit Corona infiziert

11:17
Unfall

Mountainbiker stirbt nach Sturz auf Abfahrt in den Emmentaler Alpen

11:12
Allgemeines

Jordan nach Tod von George Floyd "zutiefst traurig"

11:09
Coronavirus - Schweiz

Seit Montag können Komitees wieder Unterschriften sammeln

10:55
USA

Sohn von George Floyd ruft zu friedlichen Protesten auf

10:52
Kriminalität

Polizei zeigt mehrere "Autoposer" an - Wagen beschlagnahmt

10:21
Formel 1

Anscheinend grünes Licht für Formel-1-Rennen in Silverstone

08:39
FIFA

Sepp Blatters scharfe Kritik an Gianni Infantino

07:39
Coronavirus - Türkei

Weitgehendes Ausgehverbot in türkischen Städten endet - Lockerungen

05:39
USA

USA kommen nicht zur Ruhe - Proteste wegen Floyds Tod dauern an

05:26
Coronavirus - China

Stimmungsaufschwung in Chinas Privatwirtschaft

05:04
Coronavirus - Deutschland

Deutschland meldet 333 Coronavirus-Neuinfektionen

04:39
Heute vor 23 Jahren

Natascha Badmann gewinnt erste Powerman-Langdistanz-WM in Zofingen

04:30
USA

Proteste in USA gehen auch vor Weissem Haus weiter

02:35
Coronavirus - Brasilien

Mehr als halbe Million Coronavirus-Infizierte in Brasilien

02:12
Coronavirus - Pharma

USA beliefern Brasilien mit umstrittener Malaria-Arznei

01:22