Benfica-Trainer Bruno Lage demissioniert

Bruno Lage ist nicht mehr Trainer von Benfica Lissabon. Der Portugiese reicht unmittelbar nach der 0:2-Niederlage des portugiesischen Meisters bei Martimo Funchal seinen Rücktritt ein.

Wie Benficas Klubpräsident Luis Felipe Vieira rund zwei Stunden nach der neuerlichen Pleite beim Abstiegskandidaten bestätigte, habe der 44-Jährige bereits im Garderobentrakt seinen Rücktritt angeboten.

"Unser Trainer Bruno Lage hat sich nach der Partie mit grosser Würde an mich gewandt und gesagt: Herr Präsident, ich reiche meinen Rücktritt ein, weil ich glaube, dass die Dinge für Benfica nicht gut laufen. Wenn sie morgen zusagen, werde ich nicht länger Benficas Trainer sein." Nach übereinstimmenden Medienberichten wird der Präsident diesem Wunsch nachkommen.

Das Team des Schweizer Nationalstürmers Haris Seferovic findet nach dem Liga-Neustart nach der Corona-Pause mit nur einem Sieg aus fünf Spielen nicht richtig in die Spur. Mit sechs Punkten Rückstand auf den Leader FC Porto droht Benfica im Titelkampf fünf Runden vor dem Saisonende den Anschluss zu verlieren. Seferovic kam am Montag bei der zweiten Niederlage hintereinander wiederum nur zu einem Teileinsatz.

Bruno Lage trat im Januar 2019 in die Fussstapfen des langjährigen Benfica-Cheftrainers Rui Vitoria und führte den Rekordchampion zum 37. Meistertitel der Klubgeschichte. Als möglicher Nachfolger Lages wird der langjährige Tottenham-Coach Mauricio Pochettino gehandelt.

Russland

Russe in Österreich erschossen - Terrorermittlungen aufgenommen

13:01
Coronavirus - Schweiz

70 neue Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden gemeldet

12:21
Österreich

Coronavirus auch in Fleischfabriken in Österreich

12:14
Tigerangriff

Polizei geht bei Tigerangriff von Unfall aus und sucht Zeugen

12:09
Deutschland

Mann ertrinkt bei Junggesellenabschied in der Donau

11:22
Verkehrsunfall

Motorrad fast 200 Meter ohne Lenker unterwegs

10:55
USA

Auto rast in USA in Demogruppe - eine Tote und eine Verletzte

10:32
Zugunfall

Matterhorn Gotthard Bahn fährt nach Unfall wieder gemäss Fahrplan

09:46
1.-August-Feiern

Die meisten grossen Städte verzichten auf 1. August-Feiern

09:00
Bundesratsrente

Blocher verteidigt nachträgliche Einforderung seiner Rente

08:51
Bergwanderungen

BfU: Viele Berggänger sind nicht fit genug

07:23
Kroatien

Bürger Kroatiens wählen neues Parlament

07:11
Coronavirus

Sommaruga: "Wir müssen noch die richtige Balance finden"

05:55
Japan

Tote bei schweren Unwettern in Japan

05:19
Polen

Duda will Adoption durch homosexuelle Paare ausschliessen

05:14
Heute vor 23 Jahren

Martina Hingis und das Kleid von Lottie Dod

05:00
Super League

Tourbillon ist französisch und heisst Strudel

04:00
Telekommunikation

Grossbritannien vor Ausschluss von Huawei bei 5G-Mobilfunknetz

01:54
Deutschland

Altmaier rechnet mit Wirtschaftsaufschwung ab Oktober

01:49
USA

Proteste in den USA: Demonstranten verbrennen US-Fahnen in New York

01:18
Zürich - Servette 2:0

FCZ besiegt Servette und holt Servette ein

22:33
Italien

Italien lässt Migranten von "Ocean Viking" auf Quarantäne-Schiff

22:05
Deutschland

Double geholt: Bayern München gewinnt auch den deutschen Cup

22:00
Basel - Xamax 2:0

Basel zeigt Reaktion gegen Schlusslicht Xamax

20:28
Grossbritannien

Pubs in England dürfen wieder öffnen

17:55
Rassismus

Mehrere hundert Menschen demonstrieren gegen Rassismus

16:19
Automobil

Bottas schlägt Hamilton im Qualifying von Spielberg

16:13
Tigerangriff

Tigerweibchen attackiert und tötet Pflegerin im Zoo Zürich

15:48
Tigerangriff

Tierpflegerin im Zoo Zürich von Tiger angegriffen und getötet

15:48
Polizeieinsatz

Zwischenfall in Tigergehege im Zürcher Zoo

15:48
Australien

Taucher in Australien stirbt bei Hai-Angriff

14:24
Japan

Starker Regen bringt Tod und schwere Überschwemmungen nach Japan

14:19
Coronavirus - Schweiz

Schweizer Corona-Warn-App zählt bereits über eine Million Nutzer

14:04