Hussein: "Es ist alles möglich, wenn ich gesund bin"

Kariem Hussein sieht die Verschiebung der Olympischen Spiele um ein Jahr als Vorteil, wobei er nicht mehr unter Laurent Meuwly trainiert.

Es herrschen beste Bedingungen am Dienstagmorgen im Stadion Letzigrund, an jener Stätte, an welcher der Stern von Hussein am 15. August 2014 mit dem EM-Titel aufgegangen ist. Im Trainingsprogramm des 31-jährigen Thurgauers stehen Koordination und Technik. "Gutes, angenehmes Tempo, wenig Pausen", beschreibt er die Einheit. Danach steigt er ins Eisbad, ehe am Nachmittag weitere Termine angesetzt sind.

Hussein absolviert das Training ganz alleine. Normalerweise betreut ihn in der Schweiz Helen Barnett-Burkart, die Frau des vor kurzem verstorbenen früheren Sprinters Stefan Burkart, die bei den Olympischen Spielen 1984 in Los Angeles mit der britischen 4x400-m-Staffel den 4. Platz erreicht hat. Dann geht Hussein immer wieder zu Sven Rees nach Stuttgart. Wieso hat er die Zusammenarbeit mit Meuwly beendet? "Ich wollte zurück in die Schweiz. Nur schon darum ging es nicht mehr." Meuwly, der auch Lea Sprunger coacht, ist seit dem 1. April 2019 Nationaltrainer des niederländischen Leichtathletik-Verbandes und arbeitet nun in Papendal.

Hussein wurde es selbst während des Lockdowns aufgrund des Coronavirus alles andere als langweilig. Er konnte der ganzen Entschleunigung in der Gesellschaft durchaus auch Positives abgewinnen. Zudem hatten die Einschränkungen keinen grossen Einfluss auf sein Training, ausser dass er es alleine bestreiten musste. "Ich brauche eine Bahn und einen Kraftraum, das konnte ich glücklicherweise organisieren", sagt Hussein. "Aber klar benötige ich die Plattform von Wettkämpfen." Ausserdem sei es schon speziell, nicht genau zu wissen, auf was man sich vorbereite.

Schliesslich sind es sich die Leichtathleten gewohnt, in der Planung (mindestens) einen Peak zu setzen, an dem sie die Topform erreichen wollen. Diesen stellt für Hussein in diesem Jahr nun die Schweizer Meisterschaften vom 11. und 12. September in Basel dar, wo er 2020 erstmals über 400 m Hürden antreten will. Der Saisoneinstieg ist am 24. Juli in Bern mit einem Start über 400 m flach geplant. Was im Kalender hinten heraus ansteht, wisse er immer noch nicht, "das ergibt sich jetzt dann".

Hussein beendete 2018 das Medizinstudium und ist seither Profisportler. Weil der Wettkampfkalender aufgrund des Coronavirus heftig durcheinandergewirbelt wurde, arbeitet er nun länger an der Basis - sprich mehr Umfang und weniger Intensität. Das Basistraining bildet das Fundament, damit die Muskulatur und die Sehnen für die intensiveren Einheiten und die Rennen bereit sind. Viel Zeit investiert er auch in die Mobilisation.

Die Verschiebung der Olympischen Spiele um ein Jahr kommt Hussein entgegen, blickt er doch auf eine schwierige Zeit zurück. 2018 machten ihm diverse Sehnenläsionen im linken Beckenbereich zu schaffen, weshalb er einzig Anfang Mai beim Diamond-League-Meeting in Doha starten konnte. Zunächst wurde das Ganze unterschätzt, ein MRI gab dann aber Klarheit.

"Das war heftig", sagt Hussein, "und hat mich kurzfristig extrem zurückgeworfen." Er befand sich gemäss eigener Aussage auf einem tieferen Niveau als beim Start der Leichtathletik-Karriere. "Wenn keine Strukturen mehr da sind, dann ist es schwierig", begründet der Sohn einer Schweizerin und eines Ägypters. Hussein musste alles wieder aufbauen - die Muskeln, die Hüftstabilität -, was sehr lange ging.

2019 kämpfte er sich trotz Schmerzen durch und qualifizierte sich für die Weltmeisterschaften in Doha. "Ich weiss nicht, wie ich das geschafft habe. Ich konnte bloss während eines Monats halbbatzig sprinten", erklärt Hussein. In Doha riss dann während des Vorlaufs ein Hüftstabilisator, sodass er chancenlos war. Nun sei er bei etwa 93 Prozent. Sein Glaube ist gross, dass sich der Rückschlag langfristig positiv auswirken wird. "Ich sah das Ganze rasch als Chance für einen intensiven und strukturierten Aufbau."

Auch die Trainings über all die Zeit geben Hussein Zuversicht. "Ich bin schon 2014 48,47 Sekunden gelaufen, damals war ich aber niemals soweit wie in den kommenden Jahren." Zwar steigerte er die persönliche Bestmarke nur minim auf 48,45 Sekunden, "die Verbesserungen sieht man aber nicht nur an der Bestzeit, sondern auch an der Konstanz". Und diese sei vorhanden gewesen. "Ich registrierte in den Trainings stets Fortschritte. Insofern bin ich zu 100 Prozent überzeugt, dass alles möglich ist, wenn ich gesund bin."

Israel

Israel beschiesst nach Ballon-Angriffen Ziele im Gazastreifen

07:58
Niederlande

Facebook geht gegen "Blackface" und antisemitische Stereotypen vor

07:56
Demografie

Auf dem Balkan bleiben die Jungen am längsten im Hotel Mama

07:23
Telekommunikation

UPC-Besitzerin Liberty Global will Sunrise kaufen

06:54
NHL

Tampa Bay jubelt nach Marathon-Spiel zum Achtelfinal-Auftakt

06:42
Champions League

Auftakt ins Finalturnier der Champions League

05:30
Heute vor 16 Jahren

Kenteris und Thanou schreiben ein absurdes Olympia-Kapitel

05:30
Industrie

Toshiba - Sind im ersten Quartal wohl in die roten Zahlen gerutscht

05:12
Belarus

Polizei in Belarus geht brutal gegen Demonstranten vor

04:38
Zimmervermittlung

Bericht: Airbnb-Konzern will Börsengang beantragen

04:34
Informationstechnologie

Gericht: Apple soll halbe Milliarde Dollar für 4G-Patente zahlen

02:51
Informationstechnologie

Gericht: Apple soll halbe Milliarden Dollar für 4G-Patente zahlen

02:51
Europa League

Schachtar Donezk zeigte dem FC Basel die Grenzen auf

01:43
Mexiko

Mexiko: Ex-Öl-Manager zeigt Ex-Präsidenten Peña Nieto an

00:57
Coronavirus - Pharma

Trump - USA sichern sich 100 Millionen Dosen von Moderna-Impfstoff

00:41
Industrie

Tesla kündigt Aktiensplit an - Aktienkurs steigt

23:44
Leichtathletik

Mujinga Kambundji nicht in Monte Carlo

23:15
Europa League

Basel im Viertelfinal gegen Schachtar Donezk chancenlos

22:54
USA

Biden entscheidet sich für Kamala Harris als Vize-Kandidatin

22:50
Venezuela

Venezuela lädt EU zu Wahlbeobachtung ein

20:30
China

Medienunternehmer Jimmy Lai in Hongkong gegen Kaution wieder frei

20:00
Libanon

Tausende bei Trauermarsch in Beirut

19:12
WTA Prag

Auftaktsieg für Lucky Loser Leonie Küng

19:04
Deutschland

Deutscher Komiker Fips Asmussen gestorben

18:11
Affäre Lauber

Rechtskommission will Immunität von Bundesanwalt Lauber aufheben

18:07
Grossbritannien

Britische Tierschützer retten Delfin in fünfstündiger Aktion

18:05
Italien

Programm des 77. Filmfestivals von Venedig komplett

18:02
Afghanistan

USA informieren Alliierte über Abzug von Truppen aus Afghanistan

17:50
Prozess

76-Jährige wird wegen Mordes an einem Kind verwahrt

16:37
Coronavirus - Schweiz

Basler Kunstmesse Liste trotz neuem Standort abgesagt

16:35
Unfall

77-Jähriger bei Unfall mit Motorkarren tödlich verletzt

15:27
Challenge League

Trotz Vertrag bis Sommer 2021: GC trennt sich von Captain Salatic

15:05
Astronomie

Eventuell Salzwasser unter Oberfläche von Zwergplanet Ceresn

15:04
Höhlenforschung

Das Hölloch ist länger und tiefer als bislang angenommen

14:59
Todesfall

WSL-Direktor stirbt in Grönland bei Sturz in Gletscherspalte

14:58
Gesundheit

Glühwürmchen werfen Licht auf Mitochondrien - heller heisst besser

14:25
Belarus

Tausende Menschen bei Protesten in Belarus festgenommen

14:24
Deutschland

Mord an Georgier: Maas droht Moskau mit weiteren Reaktionen

14:18
Kampfjets

Breit abgestütztes Komitee lanciert Kampagne für neue Kampfjets

14:16
Deutschland

Zuspruch und Kritik für Kanzlerkandidat Scholz

13:08
Belarus

Tichanowskaja nach Ausreise: Habe nicht so viel Kraft wie gedacht

13:03
Chemie

Lonza-Partner Moderna platziert Europachef in Basel

12:53
Belarus

Nach Belarus-Wahl: Oppositionelle Tichanowskaja verlässt das Land

12:25
Coronavirus - Schweiz

187 neue Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden

12:13
Bundesstrafgericht

BA fordert Freiheitsstrafe für mutmasslichen IS-Anhänger

12:06
Bundesstrafgericht

BA verlangt Freiheitsstrafe von drei Jahren und sechs Monaten

12:06
China

Nach Verhaftungswelle: Hongkonger kaufen "Apple Daily"

11:42
Libanon

Zahl der Toten in Beirut steigt nach Explosion auf 165

11:40
Deutschland

US-Aussenminister Pompeo hat Mitteleuropa-Reise in Prag begonnen

11:38
Japan

Japan sagt Mauritius wegen Öl-Katastrophe Unterstützung zu

11:34
Versicherungen

Swiss Re schätzt Katastrophenschäden auf 75 Milliarden Dollar

11:31
Russland

Putin: Russland lässt Impfstoff gegen Coronavirus zu

11:26
Zuwanderung

SVP sieht wegen Personenfreizügigkeit den Wohlstand in Gefahr

11:15
Polizeiaktion

Polizei sichert verdächtige Objekte in Haus in Murten FR

11:13
Theater

Das Theaterfestival Basel trotzt der Coronakrise

11:12
Volkswirtschaft

Dem britischen Arbeitsmarkt droht ein schwarzes Jahresende

10:26
Medien

Ringier plant wegen Sparmassnahmen Einstellung von "Style"

10:22
Medien

Ringier stellt wegen Sparmassnahmen "Style" und "Bolero" ein

10:22
Medizin

Empa-Forscher entwickeln Wundverband, der Bakterien abtötet

10:06
Klimastreik

Neue Klimastreiks am 4. September in der ganzen Schweiz angekündigt

10:00
Prozess

Verjährter Straffall: Innerrhoder Ex-Staatsanwalt freigesprochen

09:28
Prozess

Ehemaliger Staatsanwalt wegen Begünstigung vor Gericht

09:28
Landwirtschaft

Importkontingent für Butter wegen Versorgungsengpass erhöht

09:17
Unfälle

Verletzte Hobbyfussballer verursachen Ausfall von 2000 Stellen

09:00
USA

Genie und Enfant terrible: Hollywood-Rebell Sean Penn wird 60

08:23
Lieferdienst

Umsatz von HelloFresh steigt um mehr als das Doppelte

08:23