Als bei den Lacigas in Sydney der Faden riss

An den Olympischen Spielen 2000 in Sydney gehörten die Beachvolleyballer Martin und Paul Laciga zu den Schweizer Trümpfen. Doch der Medaillen-Traum der Schweizer Sand-Pioniere platzte jäh.

Sie hätten unterschiedlicher kaum sein können, als Duo aber waren sie die Zugpferde eines ganzen Kontinents. Martin und Paul Laciga gehörten in den späten Neunziger- und frühen Nullerjahren zu den ersten europäischen Spitzenteams im Beachvolleyball. Sie gewannen zusammen fünf Turniere auf der World Tour, waren 1999 WM-Zweite und die Nummer 1 der Weltrangliste sowie ab 1998 dreimal in Folge Europameister. Die zwei Brüder aus Kerzers im Kanton Freiburg erlebten den rasanten Aufstieg der 1996 ins olympische Programm aufgenommenen Sportart mit und beschleunigten diesen in Europa massgeblich. Ja, die Laciga-Brüder waren richtige Sand-Pioniere. Auch dank ihnen etablierte sich die zunächst in Brasilien und den USA populäre, TV-taugliche Sportart in hiesigen Kreisen in wenigen Jahren.

Die beiden waren ein sonderbares Gespann, eine reine Zweckgemeinschaft, was sie nicht verhehlten. Ihr nicht unproblematisches Verhältnis, die offen zur Schau gestellte gegenseitige Abneigung, bot Stoff für viele Geschichten. "Unschöne Auseinandersetzungen" nannte Martin Laciga die wiederkehrenden Differenzen mit seinem grossen Bruder einmal. Doch die zwei fanden einen gemeinsamen Weg. Die Lösung für das erfolgreiche Miteinander beschrieb Paul Laciga so: "Wir sind so wenig wie möglich zusammen. Damit wir uns nicht auf den Wecker gehen können." Trainer Dusan Jarotta glaubte zwischen den Brüdern aber eine "stumme Verbundenheit" erkannt zu haben: "Sie reden zwar nicht über alles miteinander, aber sie reden scheinbar genügend miteinander. Sonst wären sie nicht schon so lange zusammen."

Mit dem Beachvolleyball kamen die Probleme

Mutter Judith Laciga gefiel der Umgang der beiden miteinander nicht. "Sie waren so brave Kinder - bis das mit dem Beachvolleyball kam. Seither gibt es Probleme. Jeder will besser sein als der andere. Es ist eine Rivalität", sagte sie einmal über ihre Söhne, die in den Neunzigerjahren in die USA zogen, um den Anschluss an die Weltspitze zu schaffen. Dass sie es trotz der Differenzen gemeinsam so weit schafften, war wohl dem gleichen Ziel und dem gleichen Ehrgeiz geschuldet. Noch bevor Beachvolleyball in der Schweiz salonfähig wurde, hatten sich die Lacigas in den Kopf gesetzt, es an die Weltspitze zu schaffen.

Die Beharrlichkeit führte sie an die Spitze der Weltrangliste. An Olympischen Spielen war den Lacigas das Glück indes nicht hold. Eine bittere Nicht-Selektion sowie zwei Viertelfinals lautet die Bilanz, die so gar nicht dem Standing der beiden Charakterköpfe entspricht. Vor allem das Olympia-Turnier 2000 am Bondi Beach, dem bekanntesten Strand Sydneys, war eine verpasste Chance. Nach einem harzigen 15:13 zum Auftakt gegen die Tschechen Michal Palinek/Martin Lebl - es wurde noch auf einen Gewinnsatz gespielt - nährten die als Nummer 4 gesetzten Schweizer die hiesigen Hoffnungen im Achtelfinal mit einem überzeugenden 15:8 gegen die topgesetzten Australier Julien Prosser/Lee Zahner.

Plötzlich ging nichts mehr

Im Viertelfinal gegen die Portugiesen Maia/Brenha begann das ungleiche Schweizer Duo sogar noch besser. Die 10'000 Zuschauer in der Arena sahen, wie die Lacigas mit nahezu perfektem Spiel auf 11:6 davonzogen. Und wurden dann Zeuge, wie sie mit dem Halbfinal vor Augen aus unerklärlichen Gründen einbrachen. Neun verlorene Punkte am Stück in zehn schwarzen Minuten gipfelten in einem 11:15 der bitteren Sorte. "Ich kann noch gar nicht fassen, dass wir ausgeschieden sind", sagte Paul Laciga im kargen dunklen Raum, in dem die Pressekonferenz stattfand. Martin Laciga rätselte: "Ich weiss beim besten Willen nicht, warum wir die Serie nicht durchgezogen haben." Die Schweizer Medien schrieben von einer "verpassten Riesenchance" und einer "im Sand vergrabenen Medaille".

Vier Jahre machte das spezielle Brudergespann in der Folge gemeinsam weiter. Nach einer weiteren Viertelfinal-Enttäuschung in Athen gingen sie getrennte Wege - Martin Laciga vorerst mit Patrick Egger und später mit Jan Schnider, Jefferson Bellaguarda und Jonas Weingart, Paul Laciga mit Sascha Heyer. 2007 schlossen sie sich noch einmal kurz zusammen, dann trat der Ältere zurück.

China

Hongkonger Verleger Jimmy Lai will nach Freilassung weiterkämpfen

11:44
Umwelt

Jeden zweiten Tag ein Fischsterben in der Schweiz

11:43
China

Ruhani droht bei verlängertem Waffenembargo mit Konsequenzen

11:40
Industrie

TE Connectivity schliesst Werk in Steinach und streicht 259 Stellen

11:37
Deutschland

Drei-Monats-Hoch bei Corona-Neuinfektionen in Deutschland

11:37
Coronavirus - Konzert

Tour abgesagt: Status Quo kommen nicht nach Zürich

11:31
Landwirtschaft

Bundesrat will strengere Verfassungsbestimmungen für Tierhalter

11:07
Coronavirus

Umfrage: Viele Menschen sehen sich unterdurchschnittlich gefährdet

11:07
Baukultur

Europäische Tage des Denkmals finden dieses Jahr statt

10:53
Toursimus

Tessiner Touristiker rechnen mit starkem Übernachtungs-Rückgang

10:52
Super League

Jonas Omlin verlässt Basel in Richtung Frankreich

10:49
Luxus

Uhren- und Schmuckverkäufer Bucherer baut 370 Stellen ab

10:47
Luxus

Bucherer baut 370 von 2400 Arbeitsplätzen ab

10:47
Geburtstag

Künstler unter den Architekten: Jean Nouvel wird 75

10:39
Strassenverkehr

Bundesrat will E-Bikern Helmpflicht und Licht vorschreiben

10:36
Europacup

Schweizer Klubs nur noch drittklassig

10:21
Neuseeland

Neue Corona-Fälle in Neuseeland: Parlamentsauflösung verschoben

10:14
Griechenland

Streit um Erdgas im Mittelmeer dauert an - Israel steht Athen bei

10:12
Psychologie

Psychotherapie wirkt besser, wenn Beziehung zum Therapeuten stimmt

10:01
Kinderbetreuung

Überparteiliches Ja-Komitee wirbt für Zustimmung zum Kinderabzug

09:30
Deutschland

Kabarettistin Lisa Eckhart ortet "teilweise boshaftes Missverstehen"

09:03
Software

Firefox-Entwickler Mozilla streicht rund ein Viertel der Jobs

09:03
Kindesmisshandlung

Zürich: Ehepaar soll jahrelang eigene Kinder misshandelt haben

08:42
Konjunktur

Britische Wirtschaft bricht um rund ein Fünftel ein

08:17
Israel

Israel beschiesst nach Ballon-Angriffen Ziele im Gazastreifen

07:58
Niederlande

Facebook geht gegen "Blackface" und antisemitische Stereotypen vor

07:56
Demografie

Auf dem Balkan bleiben die Jungen am längsten im Hotel Mama

07:23
Telekommunikation

UPC-Besitzerin Liberty Global will Sunrise kaufen

06:54
NHL

Tampa Bay jubelt nach Marathon-Spiel zum Achtelfinal-Auftakt

06:42
Champions League

Auftakt ins Finalturnier der Champions League

05:30
Heute vor 16 Jahren

Kenteris und Thanou schreiben ein absurdes Olympia-Kapitel

05:30
Industrie

Toshiba - Sind im ersten Quartal wohl in die roten Zahlen gerutscht

05:12
Belarus

Polizei in Belarus geht brutal gegen Demonstranten vor

04:38
Zimmervermittlung

Bericht: Airbnb-Konzern will Börsengang beantragen

04:34
Informationstechnologie

Gericht: Apple soll halbe Milliarde Dollar für 4G-Patente zahlen

02:51
Informationstechnologie

Gericht: Apple soll halbe Milliarden Dollar für 4G-Patente zahlen

02:51
Europa League

Schachtar Donezk zeigte dem FC Basel die Grenzen auf

01:43
Mexiko

Mexiko: Ex-Öl-Manager zeigt Ex-Präsidenten Peña Nieto an

00:57
Coronavirus - Pharma

Trump - USA sichern sich 100 Millionen Dosen von Moderna-Impfstoff

00:41
Industrie

Tesla kündigt Aktiensplit an - Aktienkurs steigt

23:44
Leichtathletik

Mujinga Kambundji nicht in Monte Carlo

23:15
Europa League

Basel im Viertelfinal gegen Schachtar Donezk chancenlos

22:54
USA

Biden entscheidet sich für Kamala Harris als Vize-Kandidatin

22:50
Venezuela

Venezuela lädt EU zu Wahlbeobachtung ein

20:30
China

Medienunternehmer Jimmy Lai in Hongkong gegen Kaution wieder frei

20:00
Libanon

Tausende bei Trauermarsch in Beirut

19:12
WTA Prag

Auftaktsieg für Lucky Loser Leonie Küng

19:04
Deutschland

Deutscher Komiker Fips Asmussen gestorben

18:11
Affäre Lauber

Rechtskommission will Immunität von Bundesanwalt Lauber aufheben

18:07
Grossbritannien

Britische Tierschützer retten Delfin in fünfstündiger Aktion

18:05
Italien

Programm des 77. Filmfestivals von Venedig komplett

18:02
Afghanistan

USA informieren Alliierte über Abzug von Truppen aus Afghanistan

17:50
Prozess

76-Jährige wird wegen Mordes an einem Kind verwahrt

16:37
Coronavirus - Schweiz

Basler Kunstmesse Liste trotz neuem Standort abgesagt

16:35
Unfall

77-Jähriger bei Unfall mit Motorkarren tödlich verletzt

15:27
Challenge League

Trotz Vertrag bis Sommer 2021: GC trennt sich von Captain Salatic

15:05
Astronomie

Eventuell Salzwasser unter Oberfläche von Zwergplanet Ceresn

15:04
Höhlenforschung

Das Hölloch ist länger und tiefer als bislang angenommen

14:59
Todesfall

WSL-Direktor stirbt in Grönland bei Sturz in Gletscherspalte

14:58
Gesundheit

Glühwürmchen werfen Licht auf Mitochondrien - heller heisst besser

14:25
Belarus

Tausende Menschen bei Protesten in Belarus festgenommen

14:24
Deutschland

Mord an Georgier: Maas droht Moskau mit weiteren Reaktionen

14:18
Kampfjets

Breit abgestütztes Komitee lanciert Kampagne für neue Kampfjets

14:16
Deutschland

Zuspruch und Kritik für Kanzlerkandidat Scholz

13:08
Belarus

Tichanowskaja nach Ausreise: Habe nicht so viel Kraft wie gedacht

13:03
Chemie

Lonza-Partner Moderna platziert Europachef in Basel

12:53
Belarus

Nach Belarus-Wahl: Oppositionelle Tichanowskaja verlässt das Land

12:25
Coronavirus - Schweiz

187 neue Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden

12:13
Bundesstrafgericht

BA fordert Freiheitsstrafe für mutmasslichen IS-Anhänger

12:06
Bundesstrafgericht

BA verlangt Freiheitsstrafe von drei Jahren und sechs Monaten

12:06