Paganini: "Lambiel holt aus allen das Beste heraus"

Alexia Paganini will mit Stéphane Lambiel als Coach den nächsten Schritt machen. Die Zusammenarbeit verspricht einiges.

Die letzte Schweizer Medaille im Eiskunstlauf an internationalen Meisterschaften liegt neun Jahre zurück. Damals gewann die inzwischen zurückgetretene und Mutter gewordene Sarah Meier in Bern überraschend EM-Gold. In der Folge waren die Resultate der Schweizer lange Zeit nur Randnotizen, bis die in den USA geborene Alexia Paganini auftauchte, die neben dem amerikanischen auch den hiesigen Pass besitzt, da ihr Vater aus Brusio im Kanton Graubünden stammt.

Paganini läuft seit 2017 für die Schweiz, im vergangenen Januar belegte sie an den Europameisterschaften in Graz den 4. Rang. Zwar war sie gegen die drei vor ihr klassierten Russinnen - zwei von ihnen zeigten Vierfachsprünge - chancenlos, diese Lücke will sie nun aber verkleinern, und zwar mit Stéphane Lambiel als Coach. Der zweifache Weltmeister und Olympia-Zweite von 2006 war auf dem Eis ein Künstler par excellence und genau im artistischen Bereich sieht die 18-jährige Paganini noch einiges an Verbesserungsmöglichkeit.

"Ihre Bewegungen sind schon sehr, sehr gut, aber sie kann diese noch selbstbewusster ausführen", sagt Lambiel am Telefon gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Überhaupt habe sie noch ein sehr grosses Potenzial. "Das möchte ich gerne nutzen. Sie hat eine sehr schöne Persönlichkeit. Ich will ihre Grenzen nach oben verschieben."

Paganini, die zuvor in Harrison im Bundesstaat New Jersey zu Hause war, wohnt seit dem 21. Mai im beschaulichen Champéry, wo sich die Schule von Lambiel befindet. Swiss Ice Skating bot ihr an, dort während der Coronavirus-Pandemie zu trainieren und übernahm die Kosten für den Flug, die Unterkunft sowie das Coaching. "Das war für mich eine gute Möglichkeit", erklärt Paganini. Also sagte sie zu. Und da sie ohnehin auf der Suche nach einer Gruppe in einer professionelleren Trainingsumgebung war, an der sie alle Einheiten am gleichen Ort absolvieren kann, entschied sie sich nun, bis auf Weiteres im Wallis zu bleiben. Sie lebt in einer Wohngemeinschaft. Über die Finanzierung nach Corona wurde noch nicht gesprochen.

Von Lambiel, den sie vorher nicht gut kannte, jedoch als Läufer bewunderte, ist sie begeistert: "Er versteht, wie wir uns im Training fühlen, ob wir glücklich oder traurig sind. Er holt aus allen das Beste heraus." Ausserdem schätzt sie seine positive Herangehensweise. "So lange du deinen Job erledigst, ist alles gut." Ansonsten könne er durchaus streng sein.

Paganini trainiert zusammen mit dem Letten Dennis Vasiljevs sowie den Japanern Koshiro Shimada und Shoma Uno. Letzterer gewann 2018 Olympia-Silber und wurde 2017 sowie 2018 jeweils WM-Zweiter. An einem normalen Tag wird drei Stunden auf dem Eis geübt und steht eine Stunde Kondition auf dem Programm. "Sie passt gut zu den anderen Läufern. Es ist eine sehr schöne Gruppe. Sie motivieren sich gegenseitig und geben sich Energie", sagt Lambiel.

Paganini hat vor drei Monaten die High School abgeschlossen. In "wahrscheinlich ein, zwei Jahren" will sie an die Universität gehen, dafür muss sie zuvor aber noch Prüfungen bestehen. Zunächst aber möchte sie im Eiskunstlauf den nächsten Schritt vollziehen. Die Programme sind bereits einstudiert - Lambiel hat die Kür gemacht, Choreografin Salomé Brunner das Kurzprogramm. Noch ist jedoch unklar, ob im Herbst Grands Prix durchgeführt werden. "Wenn nicht, dann starte ich an kleineren Wettkämpfen, um mich in Form zu halten und wettbewerbsfähig zu sein", so Paganini.

Schliesslich will sie für die allfälligen Europameisterschaften im Januar in Zagreb bereit sein. Ist eine Medaille realistisch? "Wenn alles zu meinen Gunsten ausfällt, dann könnte es möglich sein." Lambiel erachtet es jedenfalls als machbar, in die Phalanx der übermächtig scheinenden Russinnen einzudringen, wenn es ihr gelingt, konstant gute Leistungen zu zeigen. "Wenn die Preisrichter das sehen, kommt sie automatisch in jene Gruppe von Läuferinnen, die den Russinnen gefährlich werden können", so Lambiel. Und dann sei eine Medaille möglich. Vielleicht tritt Paganini also schon bald in seine Fussstapfen und jene von Sarah Meier.

Geburtstag

Künstler unter den Architekten: Jean Nouvel wird 75

10:39
Strassenverkehr

Bundesrat will E-Bikern Helmpflicht und Licht vorschreiben

10:36
Europacup

Schweizer Klubs nur noch drittklassig

10:21
Neuseeland

Neue Corona-Fälle in Neuseeland: Parlamentsauflösung verschoben

10:14
Griechenland

Streit um Erdgas im Mittelmeer dauert an - Israel steht Athen bei

10:12
Psychologie

Psychotherapie wirkt besser, wenn Beziehung zum Therapeuten stimmt

10:01
Kinderbetreuung

Überparteiliches Ja-Komitee wirbt für Zustimmung zum Kinderabzug

09:30
Deutschland

Kabarettistin Lisa Eckhart ortet "teilweise boshaftes Missverstehen"

09:03
Software

Firefox-Entwickler Mozilla streicht rund ein Viertel der Jobs

09:03
Kindesmisshandlung

Zürich: Ehepaar soll jahrelang eigene Kinder misshandelt haben

08:42
Konjunktur

Britische Wirtschaft bricht um rund ein Fünftel ein

08:17
Israel

Israel beschiesst nach Ballon-Angriffen Ziele im Gazastreifen

07:58
Niederlande

Facebook geht gegen "Blackface" und antisemitische Stereotypen vor

07:56
Demografie

Auf dem Balkan bleiben die Jungen am längsten im Hotel Mama

07:23
Telekommunikation

UPC-Besitzerin Liberty Global will Sunrise kaufen

06:54
NHL

Tampa Bay jubelt nach Marathon-Spiel zum Achtelfinal-Auftakt

06:42
Champions League

Auftakt ins Finalturnier der Champions League

05:30
Heute vor 16 Jahren

Kenteris und Thanou schreiben ein absurdes Olympia-Kapitel

05:30
Industrie

Toshiba - Sind im ersten Quartal wohl in die roten Zahlen gerutscht

05:12
Belarus

Polizei in Belarus geht brutal gegen Demonstranten vor

04:38
Zimmervermittlung

Bericht: Airbnb-Konzern will Börsengang beantragen

04:34
Informationstechnologie

Gericht: Apple soll halbe Milliarde Dollar für 4G-Patente zahlen

02:51
Informationstechnologie

Gericht: Apple soll halbe Milliarden Dollar für 4G-Patente zahlen

02:51
Europa League

Schachtar Donezk zeigte dem FC Basel die Grenzen auf

01:43
Mexiko

Mexiko: Ex-Öl-Manager zeigt Ex-Präsidenten Peña Nieto an

00:57
Coronavirus - Pharma

Trump - USA sichern sich 100 Millionen Dosen von Moderna-Impfstoff

00:41
Industrie

Tesla kündigt Aktiensplit an - Aktienkurs steigt

23:44
Leichtathletik

Mujinga Kambundji nicht in Monte Carlo

23:15
Europa League

Basel im Viertelfinal gegen Schachtar Donezk chancenlos

22:54
USA

Biden entscheidet sich für Kamala Harris als Vize-Kandidatin

22:50
Venezuela

Venezuela lädt EU zu Wahlbeobachtung ein

20:30
China

Medienunternehmer Jimmy Lai in Hongkong gegen Kaution wieder frei

20:00
Libanon

Tausende bei Trauermarsch in Beirut

19:12
WTA Prag

Auftaktsieg für Lucky Loser Leonie Küng

19:04
Deutschland

Deutscher Komiker Fips Asmussen gestorben

18:11
Affäre Lauber

Rechtskommission will Immunität von Bundesanwalt Lauber aufheben

18:07
Grossbritannien

Britische Tierschützer retten Delfin in fünfstündiger Aktion

18:05
Italien

Programm des 77. Filmfestivals von Venedig komplett

18:02
Afghanistan

USA informieren Alliierte über Abzug von Truppen aus Afghanistan

17:50
Prozess

76-Jährige wird wegen Mordes an einem Kind verwahrt

16:37
Coronavirus - Schweiz

Basler Kunstmesse Liste trotz neuem Standort abgesagt

16:35
Unfall

77-Jähriger bei Unfall mit Motorkarren tödlich verletzt

15:27
Challenge League

Trotz Vertrag bis Sommer 2021: GC trennt sich von Captain Salatic

15:05
Astronomie

Eventuell Salzwasser unter Oberfläche von Zwergplanet Ceresn

15:04
Höhlenforschung

Das Hölloch ist länger und tiefer als bislang angenommen

14:59
Todesfall

WSL-Direktor stirbt in Grönland bei Sturz in Gletscherspalte

14:58
Gesundheit

Glühwürmchen werfen Licht auf Mitochondrien - heller heisst besser

14:25
Belarus

Tausende Menschen bei Protesten in Belarus festgenommen

14:24
Deutschland

Mord an Georgier: Maas droht Moskau mit weiteren Reaktionen

14:18
Kampfjets

Breit abgestütztes Komitee lanciert Kampagne für neue Kampfjets

14:16
Deutschland

Zuspruch und Kritik für Kanzlerkandidat Scholz

13:08
Belarus

Tichanowskaja nach Ausreise: Habe nicht so viel Kraft wie gedacht

13:03
Chemie

Lonza-Partner Moderna platziert Europachef in Basel

12:53
Belarus

Nach Belarus-Wahl: Oppositionelle Tichanowskaja verlässt das Land

12:25
Coronavirus - Schweiz

187 neue Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden

12:13
Bundesstrafgericht

BA fordert Freiheitsstrafe für mutmasslichen IS-Anhänger

12:06
Bundesstrafgericht

BA verlangt Freiheitsstrafe von drei Jahren und sechs Monaten

12:06
China

Nach Verhaftungswelle: Hongkonger kaufen "Apple Daily"

11:42
Libanon

Zahl der Toten in Beirut steigt nach Explosion auf 165

11:40
Deutschland

US-Aussenminister Pompeo hat Mitteleuropa-Reise in Prag begonnen

11:38
Japan

Japan sagt Mauritius wegen Öl-Katastrophe Unterstützung zu

11:34
Versicherungen

Swiss Re schätzt Katastrophenschäden auf 75 Milliarden Dollar

11:31
Russland

Putin: Russland lässt Impfstoff gegen Coronavirus zu

11:26
Zuwanderung

SVP sieht wegen Personenfreizügigkeit den Wohlstand in Gefahr

11:15
Polizeiaktion

Polizei sichert verdächtige Objekte in Haus in Murten FR

11:13
Theater

Das Theaterfestival Basel trotzt der Coronakrise

11:12