Tom Lüthi: "Lösung noch nicht gefunden"

Das GP-Wochenende in Tschechien endet für Tom Lüthi im Debakel. Wie bereits in den Trainings und im Qualifying (nur 26.) ist der Emmentaler nicht konkurrenzfähig und verpasst als 17. die WM-Punkte.

Tom Lüthi wirkt derzeit ziemlich ratlos. Der eigentlich als Mitfavorit auf den WM-Titel in die Saison gestartete Emmentaler fährt in der Moto2 so sehr hinterher wie seit mindestens zwölf Jahren nicht mehr. "Wir haben die Lösung für unsere Probleme noch nicht gefunden", stellte der 33-jährige Berner in Brünn nüchtern fest.

Nur einmal, im Warm-up am Sonntagmorgen, war seine Kalex einigermassen konkurrenzfähig (11. Zeit). Von Position 26 aus war im Rennen aber nichts zu holen. Da zuvor während des ganzen Wochenendes nichts zufriedenstellend funktioniert hatte, verstellten die Techniker am Motorrad sehr viel, so dass Lüthi erst das richtige Gefühl auf der Maschine finden musste. "Die Ausgangslage war die schlechteste, von der ich je gestartet bin", erklärte Lüthi. "Dennoch habe ich alles versucht, um mich in Richtung der Punkte vorzukämpfen. Leider hat es nicht gereicht."

Für die Doppelveranstaltung an den kommenden beiden Wochenenden in Österreich muss das IntactGP-Team nun schleunigst eine Lösung finden. Der WM-Zug ist nach den Plätzen 10 (Katar), 7 (Jerez II), 17 und einem Sturz (Jerez I) abgefahren. Doch Lüthi will unbedingt wieder um Podestplätze oder zumindest die Top Ten mitfahren können. Denn "der Kampf im Hinterfeld ist brutal hart", wie er nach dem Rennen in Tschechien feststellte.

Eine ansprechende Leistung zeigte Dominique Aegerter. Der Ersatzfahrer für Jesko Raffin im NTS-Team belegte bei seinem Comeback in der Moto2 den 21. Platz - übrigens der genau gleiche wie vor einem Jahr im Team von MV Agusta. Ob er auch in einer Woche an Stelle des an mysteriösen Kreislaufproblemen leidenden Raffin fahren darf, steht noch nicht fest. Da in der MotoE, wo der Oberaargauer regulär engagiert ist, Pause ist, wäre dies aber möglich.

Den Sieg holte sich wie vor zwei Wochen in Andalusien der italienische Kalex-Fahrer Enea Bastianini, der auch gleich die Führung in der WM-Wertung übernahm.

Moto3: Dupasquier verpasst die Top 20

Der Schweizer Moto3-Fahrer Jason Dupasquier verpasste die Top 20 deutlich. Der 18-jährige Freiburger belegte auf seiner KTM den 23. Platz. Es ist dies für den WM-Neuling ein leichter Rückschritt gegenüber den beiden Rennen in Jerez (21. und 19.), wo er allerdings auch von vielen Ausfällen profitiert hatte.

Der nur ein Jahr ältere Italiener Dennis Foggia feierte auf der traditionsreichen Strecke im Südosten Tschechiens seinen ersten GP-Sieg. Der Honda-Fahrer setzte sich knapp vor dem spanischen WM-Leader Albert Arenas (KTM) durch.

Geldpolitik

SNB hat noch nie für so hohe Beträge Devisen gekauft wie 2020

10:45
Konzernverantwortung

Bürgerliches Komitee kämpft für Konzernverantwortungsinitiative

10:30
Getränkeinnovation

Künstliche Intelligenz kreiert neues Bier

09:52
Jugendschutz

Immer noch jeder fünfte Testverkauf von Minderjährigen erfolgreich

09:50
Luftverkehr

Swiss hat Rückerstattungsanträge bis Ende Juli abgewickelt

09:39
Gleichstellung

ABB will Frauenanteil auf der Führungsetage bis 2030 verdoppeln

09:33
Messe

MCH schreibt hohen Verlust und sucht nach Sanierungslösung

08:19
Lebenserwartung

Tessin hat europaweit die zweithöchste Lebenserwartung

08:01
USA

Biden bezeichnet Präsident Trump als Rassisten

07:48
USA

Trump bestreitet Bericht: "Millionen" Einkommenssteuer bezahlt

07:44
Technologie

Britischer Rettungsdienst testet speziellen Jet-Suit für Sanitäter

06:35
Technologie

Amazon führt neue Technologie zum Bezahlen mit der Handfläche ein

06:26
USA

Waldbrände richten in Kaliforniens Weinbauregion grosse Schäden an

06:12
Luftverkehr

US-Regierung einigt sich mit Airlines über Vergabe von Staatshilfen

06:08
US-Wahlen

Trump und Biden bekämpfen sich heftig im ersten TV-Duell

03:56
USA

Biden: Trump hat keinen Plan zur Bekämpfung von Corona

03:56
Informationstechnologie

Apple-Chef erhält Firmenanteile im Wert von 38 Millionen Dollar

03:30
Coronavirus - Pharma

GlaxoSmithKline-Chefin erwartet Coronavirus-Impfstoff für 2021

02:34
Volkswirtschaft

Italiens Wirtschaft schrumpft stärker als vorhergesagt

01:44
Unternehmen

Disney kündigt rund 28'000 Mitarbeitern wegen Coronavirus-Krise

23:41
Verkehrsunfall

Einjähriges Kind und ein Mann sterben bei Autounfall im Tessin

23:25
Europa

Brexit: "Dunkler Schatten" über neuer Verhandlungsrunde

23:16
Grossbritannien

Grossbritannien: Erstmals mehr als 7000 neue Corona-Fälle an einem Tag

21:39
USA

Biden veröffentlicht Steuererklärung für 2019

21:31
Deutschland

Corona: Merkel und Länder einigen sich auf gemeinsame Schritte

20:17
Grossbritannien

Sehr britisch: Weltrekord mit rasender Mülltonne

20:13
Tennis

Laaksonen viel zu fehlerhaft

19:54
Coronavirus - Schweiz

Kleinerer Weihnachtsmarkt in Montreux VD wegen Corona-Pandemie

18:45
Benelux-Rundfahrt

Platz 5 für Bissegger beim World-Tour-Debüt

18:14
Deutschland

Söder: RKI soll vor Ausweisung neuer Corona-Risikogebiete vorwarnen

18:09
Deutschland

Merkel: Steigende Infektionszahlen Grund zur Beunruhigung

17:43
Belarus

Kanada und Grossbritannien verhängen Sanktionen gegen Lukaschenko

17:34
Italien

Berichte über weitere Luxusimmobilien des Vatikan in London

16:15
Kuwait

Emir von Kuwait mit 91 Jahren gestorben

16:12
FC Basel

Burgener tritt als Vereinspräsident zurück, nicht aber als Aktionär

15:43
Simbabwe

Behörden: Bakterien haben Tod von Elefanten in Simbabwe verursacht

15:19
Kriminalität

Überfall auf Uhrengeschäft in Lausanne - Täter auf der Flucht

14:52
Medien

SRG muss wegen Corona 50 Millionen sparen und streicht 250 Stellen

14:41
Medien

SRG muss 50 Millionen sparen und streicht 250 Stellen

14:41
Mountainbike

Zwei Weltcuprennen, eine EM und eine WM in drei Wochen

14:09
Sucht

Sucht verursacht 7,7 Milliarden Franken Kosten pro Jahr

13:54
Luftverkehr

Swiss nimmt im Winter 85% der ursprünglichen Ziele ins Programm

13:34
Italien

Berlusconi feiert 84. Geburtstag in Quarantäne

13:11
Biodiversität

In Zürich gibt es immer weniger Igel - Ursachen noch unklar

13:11
Spengler Cup

Kein Spengler Cup in diesem Jahr

12:49
Coronavirus - Schweiz

225 neue Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden gemeldet

12:41
Schweiz - Italien

Italienischer Premier will Grenzgängerabkommen rasch unterzeichnen

12:32
Allgemeines

Umfassendes Geständnis von Doping-Arzt Mark S.

12:30
Umweltschutz

Alpen-Initiative-Schmähpreis für Grönlandwasser an Manor verliehen

12:00
Wetter

September mit vielen Sommertagen und einer schnellen Abkühlung

11:43
Tiere

Hauskatzen bedrohen den Fortbestand der Europäischen Wildkatze

11:41
Ski alpin

Lara Gut-Behrami nicht an der Swiss-Ski-Werbewoche

11:34
Belarus

Macron trifft belarussische Oppositionsführerin Tichanowskaja

11:30
International

UN-Chef: Mehr als eine Million Corona-Tote "qualvoller Meilenstein"

11:28
Deutschland

Deutschland will wegen Corona erneut hohe Schulden aufnehmen

11:22
Banken

Banken haben Personalbestand während Coronakrise leicht erhöht

11:10
Auszeichnung

Titel "Opernhaus des Jahres" geht an Genf und Frankfurt

11:07
Luxus

Swatch wurde Opfer eines Cyber-Angriffs

11:03