Paris Saint-Germain mit der Wende in der Schlussphase

Paris Saint-Germain qualifiziert sich dank zwei späten Toren für die Halbfinals der Champions League. In der 90. und 93. Minute fielen die Tore zum 2:1-Sieg gegen Atalanta Bergamo.

Für Paris Saint-Germain schien es eine weitere Enttäuschung im internationalen Geschäft abzusetzen. Der französische Meister lag gegen den Aussenseiter aus Bergamo bis in die Schlussphase 0:1 zurück. Dann verliessen die Italiener die Kräfte. Der Schweizer Remo Freuler konnte wegen Krämpfen nicht mehr rennen. Die Auswechslungen hatte Trainer Gian Piero Gasperini schon alle vorgenommen. Da schlug PSG doch noch zu. Zuerst konnte Marquinhos einen Ball nach Vorlagen von Neymar über die Linie bugsieren. Und keine vier Minuten später sorgten Kylian Mbappé und Neymar im Zusammenspiel für die Entscheidung - noch vor der Verlängerung. Atalanta war in der der 26. Minute durch den Kroaten Mario Pasalic zu Recht in Führung gegangen.

Paris Saint-Germain verdiente sich den Sieg dank einer Leistungssteigerung in der letzten halben Stunde. Vor allem die Einwechslung von Mbappé, der nach einer mehrwöchigen Verletzung erst in der zweiten Halbzeit zum Einsatz kam, brachte den Parisern den Schwung, den sie so lange vermissen lassen hatten. Lange Zeit sorgte nur Neymar für Gefahr im Strafraum von Atalanta. Im Abschluss war der Brasilianer aber zunächst glücklos. Zweimal verfehlte er das Tor in der ersten Halbzeit aus guten Positionen, das erste Mal in der 4. Minute, als er alleine auf Goalie Marco Sportiello zulaufen konnte. Am Ende war dann doch Neymar der Matchwinner.

Gian Piero Gasperini, der 62-Jährige Baumeister der jüngsten Erfolge von Atalanta, hatte sich gewünscht, dass seine Mannschaft ihrer Philosophie treu bleibt - auch in Lissabon im ersten Champions-League-Viertelfinal der Vereinsgeschichte. Er wurde nicht enttäuscht. Atalanta Bergamo spielte auch gegen Paris Saint-Germain offensiv und furchtlos. Der Dritte der Serie A setzte in der ersten Stunde mit seinem Pressing den Franzosen zu, eroberte die Bälle früh und stürmte dann mit Tempo Richtung Tor. Keylor Navas, der costa-ricanische Goalie, musste noch vor dem 0:1 zweimal mit starken Paraden retten. Erst in der Schlussphase reichte die Kraft des Aussenseiters nicht mehr.

Paris Saint-Germain trifft nun am kommenden Dienstag im Halbfinal auf Atlético Madrid oder Leipzig.

Telegramm:

Atalanta Bergamo - Paris Saint-Germain 1:2 (1:0)

Lissabon. - SR Taylor (Eng). - Tore: 26. Pasalic (Zapata) 1:0. 90. Marquinhos (Neymar) 1:1. 93. Choupo-Moting (Mbappé) 1:2.

Atalanta Bergamo: Sportiello; Toloi, Caldara, Djimsiti (59. Palomino); Hateboer, De Roon, Freuler, Gosens (82. Castagne); Pasalic (70. Muriel), Gomez (59. Malinowsky); Zapata (82. Da Riva).

Paris Saint-Germain: Navas (79. Rico); Kehrer, Thiago Silva, Kimpembe, Bernat; Herrera (72. Draxler), Marquinhos, Gueye (72. Paredes); Sarabia (60. Mbappé), Icardi (79. Choupo-Moting), Neymar.

Bemerkungen: Atalanta Bergamo ohne Gollini (verletzt) und Ilicic (private Gründe). Paris Saint-Germain ohne Di Maria (gesperrt), Verratti, Kurzawa (beide verletzt), Cavani und Meunier (beide nicht mehr im Kader). Verwarnungen: 37. Djimsiti (Foul). 45. Freuler (Foul). 50. De Roon (Foul). 53. Zapata (Foul), 55. Bernat (Foul), 57. Herrera (Foul), 67. Toloi (Foul), 76. Paredes (Foul), 85. Palomino (Foul).

Software

Microsoft kauft US-Spieleentwickler für 7,5 Milliarden Dollar

16:10
International

Guterres beschwört zu 75 Jahre UN internationale Zusammenarbeit

16:09
Wolf

Wölfe reissen einen 32-jährigen Esel auf Bündner Alp

16:05
Wolf

Wölfe reissen einen 40-jährigen Esel auf Bündner Alp

16:05
Brot

Ständerat unterstützt Deklarationspflicht für Herkunft von Brot

15:45
WTA

Halep siegt in Rom, verletzte Pliskova zur Aufgabe gezwungen

15:42
Deutschland

Nawalny fordert von Russland Rückgabe seiner Kleidung

15:30
Deutschland

Frankfurter Buchmesse will "Signal der Hoffnung" senden

15:02
Flugverkehr

Swiss bleibt über den Winter auf tiefer Kapazität

14:59
Zigaretten

Hanf-Zigaretten-Firma Koch & Gsell hat Konkurs abgewendet

14:51
USA

Fast 200 000 Tote: Corona könnte Trump Wiederwahl kosten

14:42
Autoindustrie

Tesla-Chef Musk hält Rekordverkäufe im dritten Quartal möglich

14:04
Coronavirus - Schweiz

1095 Coronavirus-Ansteckungen innerhalb von drei Tagen gemeldet

13:35
Belarus

Lukaschenko weitet Militärmanöver aus

13:32
Australien

Gruppe von rund 270 Grindwalen in Australien gestrandet

12:49
ATP-Tour

Wawrinka und Norman beenden Zusammenarbeit

12:46
Tschechien

Corona-Anstieg: Tschechischer Gesundheitsminister zurückgetreten

12:13
Onlinehandel

Zalando verkauft Second-Hand-Mode in sechs Ländern

12:01
Italien

Corona bremst Wahlen in Italien nicht - Toskana im Blickpunkt

11:44
Griechenland

Sturm "Ianos" verursacht schwere Schäden in Griechenland

11:42
Unfälle

Von Mutterkuh angegriffen - Wanderer in Amden SG verletzt

11:32
Luftverkehr

Airbus plant Bau eines Passagierflugzeugs mit Wasserstoffantrieb

11:30
Wissenschaftspreis

Maryna Viazovska und Rudolf Aebersold ausgezeichnet

11:15
Konjunktur

Schweiz mit deutlich weniger Überschuss in der Leistungsbilanz

10:36
Indien

Wohnhaus in Indien stürzt ein - mindestens neun Tote

10:26
Israel

Elf Festnahmen bei Demonstration gegen Netanjahu in Jerusalem

10:24
Bergunfall

Deutscher Tourist am Pilatus abgestürzt und verstorben

09:47
Pharma

Roche übernimmt irische Biotechfirma Inflazome

08:40
USA

Emmys: Viel Kritik an Trump - und eine deutsche Siegerin

08:39
Baustoffe

LafargeHolcim will Kohlenstoff-Ausstoss bis 2030 reduzieren

07:32
Deutschland

Oxfam-Bericht: Reiche schädigen Klima sehr viel stärker als Arme

06:11
Klima

Klima-Protest vor Bundeshaus - Räte machen Druck, Stadt verhandelt

05:28
Klima

Klima-Aktivisten wollen eine Woche auf dem Bundesplatz bleiben

05:28
Klima

Klimaaktivisten besetzen den Bundesplatz in Bern

05:28
Klima

Klimaaktivisten besetzen den Bundesplatz

05:28
USA

Biden: Wahlsieger sollte Ginsburgs Sitz im Obersten Gericht besetzen

02:49
Golf

Bryson DeChambeau überlegener Sieger des US Open

00:21
Pakistan

Opposition in Pakistan fordert Rücktritt des Premierministers

23:50
Super League

Lausanne-Sport und Vaduz: ein Versprechen

21:32
Tour de France

Merckx, Lemond und Co. verneigen sich vor Pogacar

21:30
Datenleck

Mehrere Grossbanken betreiben weiter Milliarden-Geldwäscherei

21:15
Tour de France

Klasse statt Masse - Starke Schweizer mit Hirschi an der Spitze

20:24
Finnland

Finnland-Fähre in der Ostsee auf Grund gelaufen

19:50
Griechenland

Verwüstung durch "Ianos" - Drei Tote nach Stürmen in Griechenland

19:49
Spanien

Proteste gegen Corona-Absperrungen in Madrid - "Keine Ghettos"

19:45
Griechenland

Lesbos: Rund 10 000 Migranten im neuen Zeltlager

19:41
Belarus

Protest trotz Drohung und Festnahmen: Zehntausende gegen Lukaschenko

19:39
Grossbritannien

Gesundheitsminister: Grossbritannien steht bei Corona an "Wendepunkt"

19:37
Italien

Stimmungstest in Corona-Zeiten: Wahlen in Italien starten schleppend

19:35
Tour de France

Tadej Pogacars Triumph an der Tour de France ist perfekt

19:11
Cleanup Day Switzerland

Cleanup Day: Tausend Freiwillige räumen in der Schweiz Abfall weg

19:02
Super League

Basel startet mit Heim-Remis gegen Vaduz

18:05
Deutschland

Leipzig siegt gegen Mainz ohne Probleme

17:30
ATP Rom

Novak Djokovic in Rom im Final

17:01