Trump billigt Tiktok-Deal: "Es wird eine ganz neue Firma sein"

Die Zukunft der Video-App Tiktok in den USA scheint gesichert, nachdem Präsident Donald Trump einen Deal zwischen dem chinesischen Eigentümer Bytedance und US-Unternehmen gebilligt hat.

Das weltweite Geschäft von Tiktok komme in eine neue Firma mit Sitz in den USA, "wahrscheinlich in Texas", sagte Trump in der Nacht zum Sonntag. "Ich habe dem Deal abgesegnet."

Eine formelle Aufhebung der US-Massnahmen gegen Tiktok steht noch aus. Das Handelsministerium schob den Download-Stopp für die App in den USA, der für Nutzer ab Montag greifen sollte, um eine Woche auf.

Trump hatte Tiktok als Sicherheitsrisiko bezeichnet, weil die App dem chinesischen Bytedance-Konzern gehört. Aus seiner Sicht hätten chinesische Behörden über die App an Daten von Amerikanern kommen können. Dieser Begründung folgend legte er mit zwei Anordnungen die Basis für das Aus der App in den USA. Tiktok und Bytedance entgegneten vergeblich, dass Daten von US-Nutzern in den USA gespeichert würden und nicht nach China gingen.

Nach dem nun abgenickten Deal soll der Software-Konzern Oracle alle Daten von US-Nutzern verarbeiten und sich um die dazugehörigen technischen Systeme kümmern. In den USA würden 25 000 Jobs entstehen, kündigten Trump und Tiktok an.

Eine zentrale Forderung Trumps war auch, dass US-Investoren eine Mehrheit an Tiktok halten. Dazu wurde bisher nur offiziell bekannt, dass Oracle vor einem Börsengang von Tiktok Global einen Anteil von 12,5 Prozent an der Firma übernehmen soll und der Supermarkt-Riese Walmart 7,5 Prozent halten werde.

Zugleich berichtete das "Wall Street Journal", dass Bytedance die restlichen 80 Prozent von Tiktok Global behalten werde. Aber: Da amerikanische Investoren wie die Start-up-Finanzierer Sequoia und General Atlantic wiederum rund 40 Prozent an Bytedance hielten, könne man von einer US-Mehrheit bei Tiktok sprechen, erklärten informierte Personen der Zeitung. Trump hatte zuvor verkündet: "Es wird eine ganz neue Firma sein. Sie wird nichts mit China zu tun haben."

Das neue Konstrukt könnte den Vorteil haben, dass für den Deal keine Zustimmung der chinesischen Regierung notwendig wäre. Die Führung in Peking hatte zuvor einen direkten Verkauf des US-Geschäfts von Tiktok an den Software-Konzern Microsoft torpediert. Sie führte eine neue Regel ein, nach der Software-Algorithmen nur mit Erlaubnis der Behörden ins Ausland verkauft werden dürfen.

Trump seinerseits hatte einen Deal, bei dem Oracle mit einem Minderheitsanteil als Technologie-Partner von Tiktok agieren sollte, vor wenigen Tagen noch abgelehnt. Das Handelsministerium leitete daraufhin einen Countdown für den Rauswurf von Tiktok aus den amerikanischen App Stores ein. Tiktok und Bytedance reichten dagegen Klage in Washington ein.

Neu ist, dass Tiktok nun fünf Milliarden Dollar an einen Bildungsfonds in Texas überweisen werde, wie Trump bei einem Wahlkampfauftritt in Fayetteville im Bundesstaat North Carolina sagte. Er hatte zuvor verlangt, dass die US-Regierung eine Art Kommission bekommen müsse, weil sie den Deal herbeigeführt habe. Der Bildungsfonds solle dafür sorgen, "dass die echte Geschichte unseres Landes unterrichtet wird", sagte Trump. Er hatte vor einigen Tagen die Bildung einer Kommission zur Förderung patriotischer Bildung angekündigt - der Republikaner begründete dies unter anderem damit, dass die historische Bedeutung der Sklaverei aktuell zu stark hervorgehoben werde.

Tiktok hatte bereits einen Cloud-Deal mit einem anderen US-Unternehmen - Amazons IT-Tochter AWS. Trump ist in der Vergangenheit häufiger mit Attacken gegen den Gründer und Chef des Online-Händlers, Jeff Bezos, aufgefallen. Bezos gehört privat die Zeitung "Washington Post", in der Trump oft kritisiert wird. Oracle-Gründer Larry Ellison ist dagegen einer der prominentesten Unterstützer Trumps im Silicon Valley. Walmart wiederum ist ein Amazon-Konkurrent.

National League

National League will Spielbetrieb bis auf Weiteres fortsetzen

18:09
Vuelta

Etappensieg für Roglic, Carapaz bleibt in Rot

17:32
Finanzdienstleister

Corona-Krise brockt Mastercard starken Gewinnrückgang ein

16:48
Coronavirus - Schweiz

Mit neuen Massnahmen soll Lockdown verhindert werden

16:33
Coronavirus - Schweiz

Sommaruga: "Die Schweiz soll gemeinsam die Krise meistern"

16:33
Allgemeines

Wieder Geisterspiele: Bundesrat verbietet Grossveranstaltungen

16:23
Syrien

Erdogan droht mit neuem Militäreinsatz in Syrien

16:20
Coronavirus - Schweiz

Mitarbeitende auf Abruf erhalten auch Kurzarbeitsentschädigung

16:15
Coronavirus - Schweiz

Bundesrat weitet Maskenpflicht im Freien aus

16:15
Coronavirus - Schweiz

Bund stuft nur noch vier Länder als Risikogebiete ein

16:15
Paracetamol

Hochdosierte Tabletten führen zu mehr Vergiftungen

16:00
Bundesratsrente

Landesregierung gewährt Blocher nachträglich Rente für fünf Jahre

15:34
Ausländerbewilligungen

Oberaufsicht untersucht Vergabe von Ausländerbewilligungen

14:48
Coronavirus - Schweiz

Bund rechnet mit coronabedingtem Defizit von 20 Milliarden Franken

14:29
Affäre Maudet

Genfer Staatsrat Maudet verliert vorübergehend Wirtschaftsförderung

14:06
Affäre Maudet

Genfer Staatsrat Maudet verliert vorübergehend sein Departement

14:06
Super League

Servette-Trainer Geiger positiv getestet

13:56
Deutschland

Beratungen über schärfere Corona-Massnahmen in Deutschland

13:55
USA

Weitere Ausschreitungen nach Tod eines Schwarzen in Philadelphia

13:52
OECD

Bundesrat schickt Philipp Hildebrand ins Rennen um OECD-Chefposten

13:50
Autoindustrie

Fiat Chrysler dank Amerika-Geschäft mit Milliardengewinn

13:38
Luftverkehr

Coronakrise brockt Boeing weiteren Quartalsverlust ein

13:35
Bier

Bierdurst im Sommer hilft Heineken und Carlsberg durch Coronakrise

13:28
National League

Österreicher Rossi vor Rückkehr in die Schweiz

13:27
National League

Österreicher Rossi auf Leihbasis zu den ZSC Lions

13:27
Bundesanwaltschaft

Gerichtskommission soll drei Bewerber für Lauber-Nachfolge anhören

13:02
Formel 1

Gasly wie erwartet auch im nächsten Jahr im AlphaTauri

12:24
Tansania

Tansania wählt Präsidenten

12:22
Deutschland

Künstlern brechen in Corona-Krise auch die Tantiemen weg

12:21
Polen

Polen verzeichnet mehr als 18 000 Corona-Neuinfektionen

12:19
Frankreich

Türkei kritisiert "Charlie Hebdo"-Karikatur von Erdogan als abstossend

12:17
Gewerbeverband

Erster Tessiner an der Spitze des Schweizerischen Gewerbeverbands

12:06
Gewerbeverband

Erste Tessiner an der Spitze des Schweizerischen Gewerbeverbands

12:06
Coronavirus - Schweiz

BAG meldet 8616 neue Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden

12:01
Güterverkehr

Bundesrat legt neues Gesetz für unterirdischen Gütertransport vor

10:54
Kantonale Wahlen BS

Basler SP mischt Karten für den zweiten Regierungsrats-Wahlgang neu

10:26
USA

George Clooney in Sci-Fi-Thriller nach Apokalypse

09:54
Sportartikel

Puma kehrt zu Wachstum zurück

09:19
Pharma

Beiersdorf spürt Belebung der Geschäfte im dritten Quartal

09:18
Deutschland

Rekord bei Neuinfektionen in Deutschland: Fast 15 000 neue Fälle

09:16
Industrie

Sony hebt Jahresprognose deutlich an

08:21
Banken

UBS-Hypothekenplattform Key4 kooperiert neu mit Homegate

08:19
Europa

Frankreich plant neue Corona-Massnahmen - Ausgangssperre in Tschechien

08:18
USA

USA: Waldbrände wüten weiter - ungesunde Luft in Südkalifornien

08:15
USA

US-Wahl: Schon jetzt halb so viele Wähler wie 2016

08:14
Polen

Streit um Abtreibungsrecht in Polen: Organisation ruft zu Streik auf

08:12
Südafrika

Südafrikas Präsident begibt sich in Selbstquarantäne

08:09
Autoindustrie

Opel-Mutter PSA steigert Umsatz im Autogeschäft leicht

07:57
Medizinaltechnik

Straumann steigert Umsatz im dritten Quartal aus eigener Kraft

07:54
Pharma

Novartis steigt in Corona-Programm von Molecular Partners ein

07:51
Banken

Deutsche Bank kehrt in die Gewinnzone zurück

07:19
Krebs

Kombinationstherapie gegen Leberzellkarzinom vor Zulassung

07:18
Baseball

Dodgers erstmals seit 32 Jahren wieder Champion

06:10
Allgemeines

Swiss Olympic hofft auf einheitliche und klare Lösungen

04:15
Informationstechnologie

Cloud-Geschäfte verhilft Microsoft zu Gewinnsprung

02:40
USA

"Horrorgeschichte": 120 Jahre Haft für Gründer von bizarrem Sex-Kult

02:17
USA

Seite der Wahlkampagne von US-Präsident Trump offenbar gehackt

02:14
Kantonale Wahlen BS

Basler Grüne wollen mit Heidi Mück in den zweiten Wahlgang

00:10
Spanien

Spanien meldet höchste Zahl an Corona-Toten seit Monaten

23:44
Lotterie

Glückspilz räumt über 94 Millionen Franken bei Euromillions ab

22:52
National League

Premiere für Lausanne - Nättinen und Fehr treffen viermal

22:32
National League

Premieren für Lausanne und Nättinen

22:32
Spanien

Barcelonas umstrittener Präsident Bartomeu zurückgetreten

21:19
Champions League

Real zieht bei Gladbach Kopf aus der Schlinge - 2:2 nach 0:2

21:08
Champions League

Kimmich sichert Bayern München den nächsten Sieg

21:08
Ombudsstelle

SRG-Ombudsstelle: Dekor bei Federer-Interview war Schleichwerbung

19:06
Leichtathletik

100-m-Weltmeister Coleman für zwei Jahre gesperrt

18:47
Autoindustrie

Mercedes steigt grösser bei Aston Martin ein

18:44
EM-Qualifikation

SFV-Frauen erfüllen mit 2:0-Sieg ihre Pflicht in Rumänien

18:34