Swisscom will künftig mehr Surftempo in die Züge bringen

Die Surfgeschwindigkeit in den Schweizer Eisenbahnen soll künftig deutlich steigen. Die Swisscom hat in einem Test ein Höchsttempo von mehr als 1,2 Gigabit pro Sekunde (Gbit/s) in einen fahrenden Zug gebracht.

Dies gelang dem "Blauen Riesen" durch den Bau eines Handyantennenkorridors entlang der Bahngleise am Walensee, wie er am Mittwoch in einem Communiqué bekannt gab. Auf der vier Kilometer langen Strecke zwischen Biberlikopf und Kerenzerberg wurden in mehr als 200 Zugsfahrten viele Tests bezüglich Mobilfunkgenerationen 4G und 5G, Sitzposition, Zugswagentyp, Sendeleistungen, Art der Zugfenster oder Smartphone-Modelle durchgeführt.

Mit 4G und der schnellen Variante von 5G kombiniert waren über 1,2 Gbit/s Downloadgeschwindigkeit im fahrenden Zug möglich, wie die Swisscom weiter mitteilte. Zudem war die Reaktionszeit von 5G mit 8 Millisekunden ganze vier Mal kürzer als bei 4G.

Vor dem Test habe man auf der gleichen Strecke maximal 150 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) gemessen, sagte Sprecher Armin Schädeli auf Anfrage. Allerdings sei die Strecke nicht optimal versorgt gewesen.

Achtmal höheres Tempo

Damit ist die Höchstgeschwindigkeit durch den neuen Antennenkorridor auf dem Streckenabschnitt um das Achtfache gestiegen. Noch vor einem Jahr habe man nicht gewusst, ob das überhaupt möglich sei, hiess es. Denn durch den geringeren Abstand der Antennen zum Zug sei der Strahlungswinkel nicht mehr optimal. "Nun haben wir eine Lösung für eine stabile und zuverlässige Versorgung der Passagiere und gewinnen wichtige Erkenntnisse für sicherheitsrelevante Anwendungen im Bahnverkehr", erklärte Swisscom-Netzchef Christoph Aeschlimann im Communiqué.

Die Swisscom habe die technische Machbarkeit aufgezeigt, sagte Schädeli. Nach der Auswertung der Ergebnisse wird der Testkorridor weiter optimiert und mit Messungen im ersten Quartal 2021 validiert.

Dann würden Gespräche mit Bahnbetreibern und den Mobilfunkanbietern Salt und Sunrise folgen. Denn das langfristige Ziel sei eine lückenlose Mobilfunkabdeckung entlang der Eisenbahnhauptachsen für alle Mobilfunknutzer und -anbieter der Schweiz. Der Antennenkorridor stehe auch Salt und Sunrise offen, hiess es weiter. Das Projekt sei noch in einer frühen Phase, sagte Schädeli. Angaben zum Zeitplan könne er nicht machen.

Schon immer ein Problem

Die Netzabdeckung im Zug war schon immer ein Problem. Denn Züge sind wegen ihrer Metallhülle Faradaykäfige, die die elektromagnetischen Strahlen abdämpfen. Erst durch den Einbau von Spezialfenstern, die Mobilfunksignale durchlassen, vor ein paar Jahren bekamen die Reisenden in den Zügen akzeptable Surfgeschwindigkeiten. Vorher tröpfelte das Internet unterwegs oft im Schneckentempo herein.

Ein weiteres Problem für die Mobilfunkabdeckung ist das hohe Tempo der Züge, was eine schnelle Übergabe von einer Antenne zur nächsten erfordert. Zudem sind in den Zügen oft viele Leute, die alle gleichzeitig surfen. Dafür sind hohe Bandbreiten nötig. Die Menschen checken nicht nur ihre Mails, sondern streamen Videos, spielen Online-Games oder arbeiten im virtuellen Büro.

Die Handyversorgung im Zug bleibe eine Herausforderung, weil mit jeder neuen Mobilfunkgeneration viel mehr Daten übermittelt würden, erklärte die Swisscom. Kapazitätsengpässe würden sich hier besonders störend bemerkbar machen.

USA

Astronaut Mark Kelly als US-Senator vereidigt

21:51
International

Nato wendet sich verstärkt Bedrohungspotenzial Chinas zu

21:48
Deutschland

Lambrecht will Weisungsbefugnisse von Justizministern einschränken

21:45
USA

US-Gesundheitsbehörde rät von Reisen auch zu Weihnachten ab

21:41
Coronavirus - Schweiz

Parlament heisst erweiterte Corona-Hilfen gut

20:36
Super League

FCZ verliert erstmals unter Massimo Rizzo

20:18
Landwirtschaft

Parlament will Pestizidrisiken für Wasser und Umwelt verringern

19:32
Autoindustrie

Audi investiert 15 Milliarden Euro in Elektromobilität

17:48
Europa

Brexit-Handelspakt: EU sieht Verhandlungen vor Entscheidung

17:34
International

Neue WHO-Empfehlung: Maske kann auch zu Hause sinnvoll sein

17:16
Coronavirus - Schweiz

Bürgerlicher Appell an Bundesrat für offene Skigebiete

17:02
Russland

Russland will nächste Woche Massenimpfungen gegen Corona beginnen

16:48
Coronavirus - Schweiz

Räte genehmigen Armeeeinsatz in der zweiten Corona-Welle

16:15
Tourismus

Tui-Konzern bekommt weitere milliardenschwere Staatshilfen

15:50
Tourismus

Tui-Konzern erhält neues Rettungspaket vom deutschen Staat

15:50
Tourismus

Tui-Konzern einigt sich auf neues Rettungspaket

15:50
Parlament

Gerichtskommission reicht Anzeige wegen Amtsgeheimnisverletzung ein

15:40
Israel

Regierungskrise in Israel - Koalitionär für Parlamentsauflösung

15:36
Brexit

Bentley hat für harten Brexit Antonow-Jets in der Hinterhand

15:22
Handelsstreit

Biden will Trumps China-Zölle vorerst beibehalten

15:06
Arbeitsmarkt

US-Firmen schaffen deutlich weniger Jobs als erwartet

15:02
Nationalmannschaft Frauen

Frauen-Nationalcoach Nielsen fürchtet sich nicht vor bösen Geistern

14:39
Umweltverschmutzung

Nestlé gemäss Greenpeace drittgrösster Plastikverschmutzer der Welt

14:38
Umweltverschmutzung

Nestlé gemäss Greenpeace grösster Plastikverschmutzer der Welt

14:38
Solothurner Filmtage

Kinopionier Frank Braun wird mit 19. "Prix d'honneur" ausgezeichnet

14:29
Deutschland

Bewegendes Gedenken an Todesfahrt in Trier

13:44
Italien

Rom: Italiener sollen über Weihnachten und Neujahr zu Hause bleiben

13:42
Indien

In Indien sinken die neuen Corona-Zahlen

13:39
Österreich

Österreich bremst Einreisen über Weihnachten mit Quarantänepflicht

13:36
Allgemeines

Absage-Welle von Sportanlässen in China

13:11
Autoabsatz

Abwärtstrend im Automarkt gebremst

12:07
Coronavirus - Schweiz

Räte versenken Vorlage zu Corona-Mieterlass für Läden und Beizen

11:47
Coronavirus - Schweiz

BAG meldet 4786 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

11:44
Coronavirus - Schweiz

4786 Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden gemeldet

11:44
IT

Amazon AWS will auch ohne Cloud wachsen

11:11
Gletscher

Gauligletscher dürfte Dakota früher ausspucken als vermutet

11:08
Skisaison

Konsumentenschutz: Kaum Transparenz bei Skiticket-Rückerstattung

10:58
Brexit - Schweiz

No-Deal EU-Grossbritannien hätte auch für die Schweiz Nachteile

10:48
Deutschland

Mafia-Ermittler: Gesundheitswesen ist im Visier von Clans

10:30
Coronavirus

Forscher landen einen Treffer bei Screening für Covid-19-Wirkstoffe

10:21
Frankreich

Macron und Guterres laden zu Libanon-Gebertreffen ein

10:15
Bundesfinanzen

Corona-Krise prägt Budgetdebatte im Nationalrat

10:10
Bundesfinanzen

Corona-Gelder prägen Auftakt zur Budgetdebatte im Nationalrat

10:10
Katholische Kirche

Schweizer Bischöfe in Sorge wegen der Nicht-Wahl in Chur

10:06
Deutschland

Auch Vater des getöteten Babys unter Amok-Opfern von Trier

10:02
Deutschland

Grossbritannien lässt Corona-Impfstoff von Biontech und Pfizer zu

09:45
Formel 1

Mick Schumacher startet ab 2021 in der Formel 1

09:43
Deutschland

Mick Schumacher startet 2021 in der Formel 1

09:28
Formel 1

Russell ersetzt Weltmeister Hamilton in Bahrain

09:23
Geld

Bargeld verliert laut EZB allmählich an Bedeutung

09:08
Inflation

Inflation bleibt im November im negativen Bereich

08:47
Konjunktur

Australiens Wirtschaft wächst nach Rezession wieder

08:14
Chemie

Lonza gewinnt weiteren Kunden für Produktionsanlage in Visp

07:36
Gesundheitskosten

12 Prozent des BIP für Gesundheit in der Schweiz - Europarekord

07:07
USA

US-Justiz untersucht mögliche Intrige: Schmiergeld für Begnadigung?

05:31
Ski alpin

Lehmann: "Wir waren zu jeder Zeit auf Augenhöhe mit der Krise"

05:00
Preise

Ständerat genehmigt Gegenvorschlag zur Fair-Preis-Initiative

04:45
Preise

Ständerat diskutiert Gegenvorschlag zur Fair-Preis-Initiative

04:45
Preise

Ständerat diskutiert über die Fair-Preis-Initiative

04:45
Champions League

PSG und Leipzig im Fernduell

04:30
Super League

Ist Servette auch in dieser Saison ein Spätzünder?

04:00
Coronavirus - Tourismus

Machu Picchu erlaubt wieder mehr als tausend Besucher pro Tag

03:49
Puerto

Riesiges Radioteleskop kollabiert - Einst Kulisse für James-Bond-Film

03:03
Coronavirus - Wissen

US-Gesundheitsbehörde CDC verkürzt Zeit für Quarantänepflicht

03:02
Informationstechnologie

Firma Salesforce übernimmt Slack für 27,7 Milliarden Dollar

00:01
USA

US-Justizminister: Keine Beweise für weit verbreiteten Wahlbetrug

23:25
Eishockey

Auch Genève-Servette im Halbfinal

22:42
EM-Qualifikation

Die Schweizer Frauen verspielen die direkte EM-Qualifikation

22:08