Kopf-an-Kopf-Duell zwischen Hindley und Geoghegan Hart

Das Finale des 103. Giro d'Italia entwickelt sich zum Sekundenkrimi. Jai Hindley und Tao Geoghegan Hart werden den Gesamtsieg im abschliessenden Zeitfahren vom Sonntag wohl unter sich ausmachen.

Das gab es noch nie in der Geschichte der Italien-Rundfahrt: Am Vorabend der letzten Etappe liegen Jai Hindley und Tao Geoghegan Hart nach über 85 Rennstunden zeitgleich an der Spitze der Gesamtwertung. Der 24-jährige Australier und der ein Jahr ältere Brite sind nach 20 Etappen und über 3300 Kilometern nur durch Hundertstelsekunden aus den Einzelzeitfahren getrennt.

Eine dritte solche Prüfung gegen die Uhr wird am Sonntag in Mailand auch über den Gewinner der zweiten Grand Tour dieser Corona-Saison entscheiden. Hindley wird die finalen 15,7 Kilometer dieser dreiwöchigen Rundfahrt als letzter Fahrer und Träger der Maglia rosa in Angriff nehmen, nachdem er am Samstag seinem Sunweb-Teamkollegen Wilco Kelderman das Leadertrikot abgenommen hat.

Hindley und Geoghegan Hart lieferten sich in der letzten Bergetappe, die aufgrund behördlicher Vorgaben nicht wie vorgesehen durch Frankreich führen konnte, einen spannenden Kampf um das rosa Trikot. Während Hindley vor dem letzten von drei Anstiegen zum Zielort in Sestriere den Bonussprint gewann, setzte sich Geoghegan Hart im Zielsprint bergauf durch und liess sich nach dem Gewinn der 15. Etappe zum zweiten Mal als Tagessieger feiern. Die Addition der gewonnenen Bonussekunden führte letztlich zu einer Patt-Situation im Gesamtklassement.

Wer hat die besseren Karten im Zeitfahren?

Wer von den beiden besitzt im flachen Schluss-Zeitfahren die besseren Karten? Hindley, der am Donnerstag die Königsetappe für sich entschied und auch am Samstag im Schlussanstieg lange Zeit den stärkeren Eindruck hinterliess? Oder Geoghegan Hart, der Mann aus London, der nach dem frühen Ausfall seines Teamkollegen Geraint Thomas bei Ineos Grenadiers zum Ersatz-Captain aufstieg und in den vergangenen drei Wochen einen wahren Steigerungslauf hinlegte.

Beide gelten jedenfalls nicht als ausgewiesene Spezialisten im Zeitfahren. Hindley hat in diesem Giro einen 46. und 34. Platz vorzuweisen, Geoghegan Hart klassierte sich im 126. und 13. Rang. Trotzdem ist nicht zu erwarten, dass andere Fahrer sie auf dem kurzen Stück noch abgefangen werden. Der drittplatzierte Kelderman, der am Samstag bereits im zweitletzten Anstieg den Anschluss verlor und nach zwei Tagen als Leader entthront worden ist, liegt bereits 1:32 Minuten zurück. Der Spanier Pello Bilbao (2:51 zurück) und der Portugiese Joao Almeida (3:14), der 15 Tage lang im rosa Trikot gefahren ist, dürfen sich in Mailand höchstens noch Chancen aufs Podium ausrechnen.

Dennis mit überragender Helfer-Leistung

Den letzten Tagessieg in der Metropole der Lombardei werden die Spezialisten unter sich ausmachen. Dazu zählen mit Filippo Ganna - der aktuelle Weltmeister gewann die ersten beiden Zeitfahren in diesem Giro - und Rohan Dennis auch zwei Teamkollegen von Ineos-Profi Geoghegan Hart. Dennis erwies sich am Samstag als äusserst wertvoller Helfer. Als Tempomacher zermürbte der zweimalige Zeitfahr-Weltmeister in den letzten beiden Anstiegen nach Sestriere die Gegner von Geoghegan Hart praktisch im Alleingang. Das Ziel erreichte der Australier nur 25 Sekunden hinter dem Spitzenduo als Tagesdritter.

Challenge League

GC gewinnt dank einem Goalie-Fehler in Aarau

21:58
Deutschland

"Ein aussergewöhnlich liebenswerter Mensch" - Karl Dall ist tot

20:25
Afghanistan

Nato-Generalsekretär spricht erstmals nach US-Wahl mit Biden

20:19
Tessin

Grossbrand in Mühle am Luganersee

19:27
USA

Biden will John Kerry zum US-Sondergesandten fürs Klima machen

18:56
National League

Benjamin Conz fällt zwei Monate aus

18:45
International

WHO-Chef Tedros: Licht am Ende des langen Corona-Tunnels wird heller

18:30
Märkte

Goldpreis fällt auf viermonatigen Tiefstand

18:21
Luftverkehr

Flugzeug entgeht Katastrophe mit Notlandung in Sitten

17:47
England

Shaqiri mit leichter Muskelverletzung out

17:11
Katholische Kirche

Versammlung der Domherren: Bistum Chur noch immer ohne Bischof

16:48
Autoindustrie

General Motors muss 5,9 Millionen Fahrzeuge in USA zurückrufen

16:45
Bildung

Demokratie von Anfang an in Lausanner Kita

16:44
Frankreich

Prozess gegen Frankreichs Ex-Staatschef Sarkozy unterbrochen

16:27
Armenien

Armenien gibt mehr als 120 Orte in Karabach an Aserbaidschan ab

15:59
Grossbritannien

Gemäldegalerie des Buckingham-Palasts wird erneuert

15:55
ATP Finals

Schlägt jetzt die Stunde der neuen Generation?

15:45
Spanien

Gaststätten, Kinos und Theater in Barcelona öffnen wieder

15:44
Deutschland

Türkei erzwingt Abbruch von deutscher Waffenembargo-Kontrolle

15:39
USA

Unicef will zwei Milliarden Corona-Impfdosen in arme Länder schicken

15:31
China

China startet unbemannte Mondlandung

15:25
Dänemark

Luftqualität in Europa bessert sich - weniger Tote durch Schadstoffe

15:21
Tourismus

Schweizer Tourismus steht vor schwieriger Wintersaison

14:04
Kriminalität

15-Jähriger nach Brand in Winterthurer Stadtkirche verhaftet

14:01
Luxus

Swatch Group siegt im Markenstreit mit Formel-1-Star Lewis Hamilton

13:15
Italien

Ibra und CR7: Zwei Altmeister dominieren die Serie A

12:45
Erpressungsversuch

Erpressungsfall Berset: Rolle von Bundesanwaltschaft wird abgeklärt

12:41
Erpressungsversuch

Rolle der Bundesanwaltschaft bei Erpressungsversuch wird abgeklärt

12:41
Champions League,

Moukoko könnte jüngster Champions-League-Spieler werden

12:35
Deutschland

DFB-Beratungen über Cheftrainer Löw am 4. Dezember

12:25
Schweiz - EU

EU wartet immer noch auf Präzisierungen beim Rahmenabkommen

12:24
Swiss Football League

Regeln für Spielverschiebungen verschärft

12:20
Mord

Nach 23 Jahren: Zürcher Staatsanwaltschaft erhebt Mord-Anklage

11:55
Coronavirus - Schweiz

9751 neue Coronavirus-Ansteckungen innert 72 Stunden

11:54
Coronavirus - Schweiz

9751 Coronavirus-Ansteckungen innert 72 Stunden gemeldet

11:44
Medien

Belästigungsvorwürfe auch bei Radiotelevisione svizzera

11:22
Nahrungsmittel

Lebensmittelkonzern Danone setzt auf Sparprogramm

10:40
USA

Mehr als 142 000 neue Corona-Fälle an einem Tag in den USA

10:33
Israel

Berichte: Netanjahu reiste heimlich zu Gesprächen nach Saudi-Arabien

10:24
Italien

Sophia Lorens neuer Film ist weltweit Netflix-Erfolg

10:20
Konjunktur

Euro-Konjunktur legt im November Rückwärtsgang ein

10:17
Hongkong

Hongkonger Aktivist Joshua Wong muss in Haft

10:10
Bergunfall

46-jähriger Berggänger im Glarnerland tödlich verunfallt

09:38
Haushaltsbudget

1589 Franken monatlich fürs Sparschwein im Durchschnittshaushalt

09:26
Grossbritannien

Astrazeneca-Impfstoff zu 70 Prozent wirksam gegen Covid-19

09:11
Nahrungsmittel

Aryzta zeigt Elliott erneut die kalte Schulter

06:48
Nahrungsmittel

Aryzta: Elliott bestätigt erneutes Übernahme-Interesse

06:48
USA

Taylor Swift räumt bei American Music Awards erneut ab

06:15
Detailhandel

Migros bereitet sich auf Ansturm im Online-Geschäft vor

04:57
USA

Berichte: Biden will wohl Blinken zum Aussenminister machen

04:09
Guatemala

Guatemalteken gehen gegen Regierung auf die Strasse

03:38
Hongkong

Hongkonger Aktivisten wollen sich in Prozess schuldig bekennen

03:21
USA

Biden will Antony Blinken zum Aussenminister ernennen

03:14
Coronavirus

Spahn rechnet mit ersten Corona-Impfungen noch im Dezember

00:39
Deutschland

Siemens sieht Wasserstoff-Züge als Zukunftsmarkt

00:14
Äthiopien

Äthiopien: Rebellen in Tigray sollen binnen 72 Stunden kapitulieren

23:04