Luzern mit Müller, YB mit Geduld und dem Sieg

Zwischen zwei Europacup-Höhepunkten meistern die Young Boys die Pflicht in der Meisterschaft am Sonntag souverän. Die Berner stellen beim 2:1-Sieg gegen Luzern ihre Kadertiefe und Geduld unter Beweis.

Der Luzerner Goalie Marius Müller tat am Sonntag alles, um das Nervenkostüm der Young Boys zu testen. Der 27-jährige Deutsche aus Heppenheim, der Heimat von Formel-1-Star Sebastian Vettel, lenkte in der 6. Minute einen Kopfball von Jean-Pierre Nsame mirakulös über das eigene Tor - er setzte damit den Ton für die Partie. Mit mehreren starken Paraden verhinderte Müller, dass der Schweizer Meister und Cupsieger vor seinem zweiten Auftritt in der Europa League am Donnerstag gegen Cluj zu einem Sieg im Schongang kam.

Manch ein Super-League-Klub hätte sich durch solch eine Goalieleistung den Schneid abkaufen lassen, YB nicht. "Wir wissen einfach was wir können", sagte YB-Captain Fabian Lustenberger auf das Nervenkostüm seines Teams angesprochen. "Ich bin jetzt seit zirka 18 Monaten hier und habe noch kein Heimspiel in der Meisterschaft verloren. Das sagt doch alles."

YB tritt im Wankdorf in der Meisterschaft mit einem so grossen Selbstvertrauen an, dass selbst eine verpatzte erste Halbzeit wie gegen den FCL den Glauben an den Sieg nicht verdrängen kann. Die Berner legten gegen die Zentralschweizer gut los, gerieten entgegen dem Spielverlauf durch einen Foulpenalty in Rückstand, zwischenzeitlich etwas aus dem Tritt und siegten letztlich doch äusserst souverän. Welche Spieler jeweils auf dem Platz stehen, scheint dabei fast nebensächlich.

Im Vergleich zum Auftritt gegen die AS Roma in der Europa League veränderte Trainer Gerardo Seoane sein Team taktisch und personell augenfällig. "Wir versuchen vor jedem Spiel zu analysieren, was wir brauchen und welche Spieler wir einsetzen", so der 41-Jährige. Es sei eine spannende, aber nicht immer einfache Aufgabe, weil er 20 gute Spieler im Kader habe, sagte Seoane. "Manchmal ist es schon schwierig einem Spieler zu sagen, dass er nicht dabei ist."

Gegen den FCL hatte Seoane aufgrund der Kadersituation den Luxus, nach rund einer Stunde einen Quentin Maceiras einzuwechseln, oder einen Christian Fassnacht. Eine Minute danach traf Meschack Elia zum 1:1. Der FC Luzern hatte am Sonntag einen bärenstarken Müller, YB die nötige Tiefe im Kader und Geduld.

Gaslieferungen

Bau von umstrittener Gas-Pipeline Nord Stream 2 geht weiter

00:07
Autounfall

Unfall auf der Autobahn A9 in der Westschweiz fordert Todesopfer

23:27
Massenkarambolage

Autobahn A9 in der Westschweiz nach Unfall gesperrt

23:27
National League

Lions verteidigen Tabellenführung mit klarem Sieg

22:46
Super League

Luzern und Vaduz siegen und drängen Servette ans Tabellenende

22:25
Frankreich

Massiver Protest in Frankreich gegen umstrittenes Sicherheitsgesetz

21:51
Vaduz - Sion 4:1

Verdienter erster Saisonsieg für den Aufsteiger

20:25
Vaduz - Sion 4:1

Verdienter erste Saisonsieg für den Aufsteiger

20:25
Justiz

Über 3000 Teilnehmende an "Basel nazifrei"-Demonstration

19:10
Belgien

Belgien kritisiert deutsche Corona-Weihnachtsregeln

18:56
Italien

Experten: Corona-Lage und Wintersport in Italien nicht vereinbar

18:47
Basketball

Schweiz schaffen Überraschung gegen Serbien

18:16
Deutschland

Dortmund verliert gegen Köln - Vargas trifft

17:40
Armenien

Experten: Bergung von Kriegsmunition in Berg-Karabach dauert Jahre

17:14
Italien

Heftige Unwetter auf Sardinien - mindestens zwei Tote

17:09
Justiz

Kundgebung gegen "Repressionswelle" des Basler Strafgerichts

17:00
Formel 1

Lewis Hamilton im Qualifying überlegen

16:12
Indien

Weitere Bauernproteste in Indien gegen Deregulierung

14:54
Parteien

CVP schliesst sich mit BDP zur "Die Mitte" zusammen

14:26
Parteien

CVP-Delegierte heissen Fusion mit der BDP gut

14:26
Langlauf

Cologna nur knapp in den Weltcuppunkten

14:24
Wetter

Schnee zum Winterstart nach mildem und trockenem November

14:21
Deutschland

Deutscher AfD-Chef fordert seine Partei zu mehr Disziplin auf

14:06
Parteien

"Ab durch die Mitte": CVP beschliesst neuen Namen

13:50
Russland

Trotz Corona: Schlittschuhbahnen öffnen in Moskau

13:39
Parteien

CVP-Delegierte heissen neuen Parteinamen "Die Mitte" gut

13:37
Taiwan

Taiwans Opposition wirft im Parlament mit Schweine-Innereien

13:36
Coronavirus - Schweiz

Druck auf Skigebiete: Seilbahnen-Präsident ruft zu Gelassenheit auf

12:14
Italien

Rätselraten um Klimts lange verschollenes Frauen-Bildnis

12:12
Grossbritannien

Mehr als 1300 positive Coronatests in Grossbritannien ungültig

12:09
Australien

Frühe Hitzewelle in Australien - über 40 Grad in Sydney

12:02
Bundesratsreise

Bundesrat Cassis reist in Nahen Osten und in Emirate

11:49
Berlin

Ministerin Giffey will Berliner Bürgermeisterin werden

10:55
Super League

St. Gallen bis am 1. Dezember in Quarantäne

10:28
Polizeieinsatz

Polizisten in Spreitenbach AG mit Flaschen beworfen

10:07
Todesfall

Älteste Schweizerin im Alter von 112 Jahren gestorben

09:55
Slowakei

Slowakei verlangt Corona-Tests von allen Einreisenden

09:50
Iran

Irans Präsident: USA und Israel hinter Anschlag auf Atomphysiker

09:47
Frankreich

Frankreich entschärft seine strikten Corona-Einschränkungen

09:18
Ausland-Ligen

Spitzen-Derby in London, Titellust in Neapel

05:30
Biathlon

Volles Programm trotz weniger Destinationen

05:04
Parteien

CVP-Delegierte entscheiden an 13 Orten über Namenswechsel

05:00
Super League

Chance zur Trendwende für die Langsam-Starter

05:00
Coronavirus

BAG-Spitzenbeamtin: Sicherheit bei Impfstoff nicht verhandelbar

04:19
USA

USA: Bereits mehr als 13 Millionen bestätigte Corona-Infektionen

04:17
Iran

Iranischer Atomphysiker ermordet - UN-Chef für Zurückhaltung

04:14