Parlamentswahl in Litauen - Warten auf Ergebnisse

In Litauen haben die Bürger am Sonntag inmitten einer Phase mit stark steigenden Corona-Infektionszahlen in zweiter Runde über die Zusammensetzung ihres neuen Parlaments abgestimmt.

Nach der Schliessung der Wahllokale um 20.00 Uhr Ortszeit (19.00 Uhr MEZ) lief in dem baltischen EU- und Nato-Land die Auszählung der Stimmen an. Erste Ergebnisse wurden in der Nacht zu Montag erwartet. Dabei könnte es zu einem Machtwechsel kommen.

Knapp 2,5 Millionen Wähler waren aufgerufen, über die noch ausstehenden 68 Direktmandate in der 141 Sitze zählenden Volksvertretung Seimas in Vilnius zu entscheiden. Nach Angaben der Wahlkommission in Vilnius gaben 39,7 Prozent davon ihre Stimme ab.

Nach dem ersten Wahlgang am 11. Oktober lag die konservative Vaterlandsunion (23 Sitze) vor dem regierenden Bund der Bauern und Grünen (16 Sitze). Daneben schafften noch vier weitere Parteien den Sprung ins Parlament. Über mögliche Koalitionen wollten die Parteien erst nach der Wahl reden. Experten erwarteten schwierige Gespräche.

Ob sich das Bündnis unter Ministerpräsident Saulius Skvernelis an der Macht halten kann, scheint fraglich. Neben dem Bund der Bauern und Grünen sind daran noch drei kleinere Parteien beteiligt - sie scheiterten in der ersten Runde an der Fünf-Prozent-Hürde. Durch Direktmandate können sie aber noch ins Parlament einziehen.

Bei der Wahl galten strenge Corona-Schutzmassnahmen. In den Tagen vor der Abstimmung und am Wahltag erreichte die Zahl der Neuinfektionen in Litauen ein Rekordniveau. Der Umgang mit der Pandemie und ihren Folgen hatte auch den ansonsten spannungsarmen Wahlkampf geprägt, der von wirtschafts- und sozialpolitischen Themen bestimmt war.

In anderen Bereichen wie etwa der Aussenpolitik gibt es kaum Differenzen: Litauen unterstützt in der Belarus-Krise die Opposition. Das Land hat nach der als grob gefälscht kritisierten Präsidentenwahl im Nachbarland viele Oppositionelle aufgenommen - darunter auch Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja.

Sion - Servette 2:0

Zwei Kopfballtore für den ersten Sittener Sieg

20:10
Grossbritannien

Grossbritannien meldet knapp 700 Corona-Tote innerhalb eines Tages

19:26
Medien

RSI: Externe Stelle soll Belästigungsvorwürfe untersuchen

18:47
Belarus

Verfolgte und Verletzte in Belarus erhalten finanzielle Hilfe

18:44
Nations League

Die UEFA spricht der Schweiz den Forfaitsieg zu

18:19
Argentinien

Mit 60 Jahren: Diego Maradona stirbt an Herzinfarkt

17:53
Altersvorsorge

Reform der 2. Säule: Bundesrat setzt auf Sozialpartner-Vorschlag

17:15
USA

Bidens Abkehr von der Ära Trump: "Amerika ist zurück"

17:08
Genetik

Forschende entschlüsseln die Vielfalt des Weizens

17:00
Schweiz - Coronavirus

Restaurants dürfen in der Romandie am 10. Dezember wieder öffnen

16:20
Medien

Bertelsmann baut mit US-Zukauf Position auf Buchmarkt aus

16:07
Thailand

Neue Grossdemonstration in Bangkok

15:45
Deutschland

Merkel und Regierungschefs beraten über Corona-Kurs für Dezember

15:38
Arbeitsmarkt

Zahl neuer Anträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA wächst erneut

15:13
Prozess

Grossmutter getötet und enthauptet - Täter ist schuldunfähig

14:57
Coronavirus - Musik

Sinfonieorchester und Theater Basel spielen vor 15 Leuten

14:22
Motorrad

Aegerter bleibt wie erwartet in der MotoE

14:18
Bundesanwaltschaft

Gerichtskommission vertagt Nachfolge-Wahl von Bundesanwalt Lauber

13:49
Gleichstellung

Bundesrat will 40 Prozent Frauen in Leitung bundesnaher Betriebe

13:49
Indien

Zehntausende in Indien wegen Wirbelsturms in Notunterkünften

13:38
Deutschland

Entschädigung für homosexuelle Soldaten in Deutschland

13:34
Frauen-Nationalteam

Nationalgoalie Thalmann positiv auf Corona

13:09
Bistum Chur

Offener Brief: Generalvikar Grichting soll zurücktreten

13:06
Zivildienst

Zivildienst-Pilotprojekt für Entlastung von betreuenden Angehörigen

12:59
Unfall

Wölfe unterwegs - Auto überfährt Jungtier in der Surselva

12:31
Deutschland

Auto dringt in Berlin an Tor des Kanzleramts vor

12:09
Indien

Indien: Boykottrufe gegen Netflix wegen eines Kusses

12:07
Bundesgericht

Verkehrsdelikt: Keine Verurteilung auf Basis eines GoPro-Videos

12:00
Coronavirus - Schweiz

4876 Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden gemeldet

11:50
Messerstecherei in Lugano

Messerstecherin von Lugano hatte Kontakt zu Syrer

11:46
Messerstecherei

Mutmassliche Täterin von Lugano wollte nach Syrien reisen

11:30
Organspende

Organspende: Bundesrat hält an erweiterter Widerspruchslösung fest

11:25
FIFA

Lewandowski Favorit auf die Wahl zum Weltfussballer des Jahres

11:15
Malaria

Wer zuletzt sticht, erwischt am meisten Malaria-Erreger

11:04
Europa

Von der Leyen sieht bei Covid Licht am Ende des Tunnels

10:29
Iran

Irans Präsident: Lösung Differenzen mit USA unter Biden "einfach"

10:23
Auszeichnung

Wut und Enttäuschung nach Grammy-Nominierungen

10:08
Nahrungsmittel

Nestlé verkauft Yinlu zurück an Gründerfamilie

10:03
Bauindustrie

Im Baugewerbe zeichnet sich der tiefste Jahresumsatz seit 2015 ab

09:18
Grossbritannien

Binden und Tampons in Schottland bald kostenlos erhältlich

09:10
Konjunktur

Europäischer Nutzfahrzeugmarkt im Oktober leicht geschrumpft

08:38
Nahrungsmittel

Nestlé verkauft Yinlu an chinesische Food Wise

07:42
Chemie

Clariant wird weitere rund 1'000 Arbeitsplätze abbauen

07:32
Chemie

Clariant baut rund 1000 Stellen ab

07:23
Unterhaltungsindustrie

Cirque du Soleil lässt Insolvenz hinter sich

05:47
Afghanistan

Bundeswehr zieht aus afghanischem Kundus ab

05:19
Super League

Der FC Basel muss reagieren

05:00
Informationstechnologie

Dell profitiert in Coronavirus-Krise von Trend zum Homeoffice

02:22
USA

Weisses Haus genehmigt Geheimdienst-Briefings für Biden

01:19
Spanien

Höchste Zahl an Corona-Toten in Spanien in der zweiten Welle

01:16
Informationstechnologie

PC-Hersteller HP meldet Auslieferungsrekord

00:52
National League

Fribourg taucht im Spitzenkampf - ZSC Lions neuer Leader

22:03
Champions League

PSG zurück in der Spur - vier Achtelfinalisten stehen fest

21:07