Bundesrat weitet Maskenpflicht im Freien aus

Maskenpflicht im Freien, Verbot von privaten Treffen mit mehr als zehn Personen, Schliessung von Discos und Verbot von Kontaktsport: Das sind die wichtigsten schweizweit geltenden Corona-Massnahmen, die der Bundesrat beschlossen hat.

Ziel der Massnahmen sei es, die Zahl der Kontakte unter den Menschen stark zu reduzieren und die schnelle Ausbreitung des Coronavirus zu stoppen, teilte der Bundesrat am Mittwoch mit. Die neuen Massnahmen treten am Donnerstag in Kraft.

Maskenpflicht teilweise auch im Freien

Die bereits bestehende Maskenpflicht wird ausgedehnt. Neu muss auch in Aussenbereichen von Einrichtungen und Betrieben eine Maske getragen werden, wie zum Beispiel vor Restaurants oder an Weihnachtsmärkten. Die Maskenpflicht gilt auch in belebten Fussgängerbereichen in Städten und Dörfern zu Ladenöffnungszeiten und überall dort, wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.

An Schulen muss ab Sekundarstufe II eine Maske getragen werden. Der Präsenzunterricht an den Hochschulen wird ab Montag verboten. Präsenzunterricht für alle anderen Schulen bleibt laut Bundesrat erlaubt.

Am Arbeitsplatz gilt eine Maskenpflicht. Es sei denn, der Abstand zwischen den Arbeitsplätzen kann eingehalten werden.

Veranstaltungen werden begrenzt

Im Familien- und Freundeskreis dürfen sich noch maximal zehn Personen treffen. Laut Bundesrat ist diese Begrenzung notwendig, weil sich viele Personen im Familien- und Freundeskreis anstecken. Bei öffentlichen Veranstaltungen gilt neu eine Obergrenze von fünfzig Personen. Ausgenommen von dieser Regel sind Parlaments- und Gemeindeversammlungen. Weiterhin erlaubt sind politische Demonstrationen und Unterschriftensammlungen für Volksinitiativen und Referenden - mit den notwendigen Schutzmassnahmen.

Sperrstunde von 23 bis 6 Uhr

Discos und Tanzlokale werden schweizweit geschlossen. In Restaurants und Bars dürfen neu schweizweit höchstens vier Personen an einem Tisch sitzen - ausser es handelt sich um Familien mit Kindern. Vom 23 Uhr bis 6 Uhr müssen auch die Restaurants schliessen.

Einschränkungen bei Sport und Kultur

Sportliche und kulturelle Freizeitaktivitäten sind in Innenräumen mit bis zu 15 Personen nur noch erlaubt, wenn sowohl genügend Abstand eingehalten werden kann als auch eine Maske getragen wird. In grossen Räumen wie Tennishallen gilt keine Maskenpflicht. Im Freien muss nur der Abstand eingehalten werden. Alle Kontaktsportarten im Amateurbereich sind verboten. Ausgenommen von den Regeln sind Kinder unter 16 Jahren. Professionelle Sportler und Künstler dürfen weiterhin proben und Auftritte absolvieren. Explizit verboten sind Proben und Auftritte von Laienchören. Professionellen Chören ist das Proben erlaubt.

Schnelltests ab 2. November zugelassen

Neben den neuen schweizweit geltenden Massnahmen hat der Bundesrat entschieden, ab dem 2. November Schnelltests in der Schweiz zuzulassen. Deren Anwendung wird jedoch eingeschränkt. Schnelltests sollen nur bei Personen eingesetzt werden, die Symptome aufweisen und nicht zur Risikogruppe gehören. Auch Personen, die eine Meldung der Swiss-Covid-App erhalten haben, sollen von Schnelltests profitieren können. Der Bundesrat hat auch die Frage der Kosten geklärt: Schnelltest für Personen, die die vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) definierten Kriterien erfüllen, bezahlt der Bund.

Schweden

Schweden verlässt mit strengen Vorschriften Corona-Sonderweg

04:15
Frankreich

Migranten stellen Zelte in Paris auf - Protest gegen Räumung von Camp

04:09
China

Chinas Mondflug erfolgreich gestartet - Forscher hoffen auf Gestein

04:05
Australien

Qantas will Impfpflicht für Flugreisende einführen

03:27
Grossbritannien

Geldstrafe bei Einsatz von Huawei-Komponenten

03:18
USA

Trump lenkt bei Vorbereitung von Bidens Amtsübernahme ein

01:26
Challenge League

GC gewinnt dank einem Goalie-Fehler in Aarau

21:58
Deutschland

"Ein aussergewöhnlich liebenswerter Mensch" - Karl Dall ist tot

20:25
Afghanistan

Nato-Generalsekretär spricht erstmals nach US-Wahl mit Biden

20:19
Tessin

Grossbrand in Mühle am Luganersee gelöscht

19:27
Tessin

Grossbrand in Mühle am Luganersee

19:27
USA

Biden will John Kerry zum US-Sondergesandten fürs Klima machen

18:56
National League

Benjamin Conz fällt zwei Monate aus

18:45
International

WHO-Chef Tedros: Licht am Ende des langen Corona-Tunnels wird heller

18:30
Märkte

Goldpreis fällt auf viermonatigen Tiefstand

18:21
Luftverkehr

Flugzeug entgeht Katastrophe mit Notlandung in Sitten

17:47
England

Shaqiri mit leichter Muskelverletzung out

17:11
Katholische Kirche

Versammlung der Domherren: Bistum Chur noch immer ohne Bischof

16:48
Autoindustrie

General Motors muss 5,9 Millionen Fahrzeuge in USA zurückrufen

16:45
Bildung

Demokratie von Anfang an in Lausanner Kita

16:44
Frankreich

Prozess gegen Frankreichs Ex-Staatschef Sarkozy unterbrochen

16:27
Armenien

Armenien gibt mehr als 120 Orte in Karabach an Aserbaidschan ab

15:59
Grossbritannien

Gemäldegalerie des Buckingham-Palasts wird erneuert

15:55
ATP Finals

Schlägt jetzt die Stunde der neuen Generation?

15:45
Spanien

Gaststätten, Kinos und Theater in Barcelona öffnen wieder

15:44
Deutschland

Türkei erzwingt Abbruch von deutscher Waffenembargo-Kontrolle

15:39
USA

Unicef will zwei Milliarden Corona-Impfdosen in arme Länder schicken

15:31
China

China startet unbemannte Mondlandung

15:25
Dänemark

Luftqualität in Europa bessert sich - weniger Tote durch Schadstoffe

15:21
Tourismus

Schweizer Tourismus steht vor schwieriger Wintersaison

14:04
Kriminalität

15-Jähriger nach Brand in Winterthurer Stadtkirche verhaftet

14:01
Luxus

Swatch Group siegt im Markenstreit mit Formel-1-Star Lewis Hamilton

13:15
Italien

Ibra und CR7: Zwei Altmeister dominieren die Serie A

12:45
Erpressungsversuch

Erpressungsfall Berset: Rolle von Bundesanwaltschaft wird abgeklärt

12:41
Erpressungsversuch

Rolle der Bundesanwaltschaft bei Erpressungsversuch wird abgeklärt

12:41
Champions League,

Moukoko könnte jüngster Champions-League-Spieler werden

12:35
Deutschland

DFB-Beratungen über Cheftrainer Löw am 4. Dezember

12:25
Schweiz - EU

EU wartet immer noch auf Präzisierungen beim Rahmenabkommen

12:24
Swiss Football League

Regeln für Spielverschiebungen verschärft

12:20
Mord

Nach 23 Jahren: Zürcher Staatsanwaltschaft erhebt Mord-Anklage

11:55
Coronavirus - Schweiz

9751 neue Coronavirus-Ansteckungen innert 72 Stunden

11:54
Coronavirus - Schweiz

9751 Coronavirus-Ansteckungen innert 72 Stunden gemeldet

11:44
Medien

Belästigungsvorwürfe auch bei Radiotelevisione svizzera

11:22
Nahrungsmittel

Lebensmittelkonzern Danone setzt auf Sparprogramm

10:40
USA

Mehr als 142 000 neue Corona-Fälle an einem Tag in den USA

10:33
Israel

Berichte: Netanjahu reiste heimlich zu Gesprächen nach Saudi-Arabien

10:24
Italien

Sophia Lorens neuer Film ist weltweit Netflix-Erfolg

10:20
Konjunktur

Euro-Konjunktur legt im November Rückwärtsgang ein

10:17
Hongkong

Hongkonger Aktivist Joshua Wong muss in Haft

10:10
Bergunfall

46-jähriger Berggänger im Glarnerland tödlich verunfallt

09:38
Haushaltsbudget

1589 Franken monatlich fürs Sparschwein im Durchschnittshaushalt

09:26
Grossbritannien

Astrazeneca-Impfstoff zu 70 Prozent wirksam gegen Covid-19

09:11
Nahrungsmittel

Aryzta zeigt Elliott erneut die kalte Schulter

06:48
Nahrungsmittel

Aryzta: Elliott bestätigt erneutes Übernahme-Interesse

06:48
USA

Taylor Swift räumt bei American Music Awards erneut ab

06:15
Detailhandel

Migros bereitet sich auf Ansturm im Online-Geschäft vor

04:57