Dank früher Absage mittlere Katastrophe verhindert

In dieser Woche hätten die Swiss Indoors stattfinden sollen, der grösste jährliche Schweizer Sport-Event. Die Absage sei "ohne Wenn und Aber richtig gewesen", erklärt Turnierpräsident Roger Brennwald.

Der Entscheid zur Absage im Frühsommer hat gemäss Brennwald "eine mittlere Katastrophe verhindert". Beinahe täglich hätten die Organisatoren zurück buchstabieren müssen. Bis drei Tage vor Turnierbeginn hätten sie auf bis zu 5000 Zuschauer pro Tag hoffen dürfen. Am 21. Oktober verbot dann der Kanton Basel-Stadt Grossveranstaltungen mit mehr als 1000 Besuchern. Und seit Donnerstag hätten gar keine Zuschauer mehr in die St. Jakobshalle reingelassen werden dürfen.

Den Machern in Wien erging es so. Sie planten in der riesigen Wiener Stadthalle mit mindestens 3000 Zuschauern. In den letzten Tagen vor Turnierbeginn ging organisatorisch wegen neuer Verordnungen alles drunter und drüber. Am Ende betrug die Tageskapazität 1500 Zuschauer: 500 VIP's mit Tageskarten plus jeweils 500 Zuschauer für eine Nachmittags- und eine Abend-Session.

Wien musste täglich ändern

Aber nicht nur die Anzahl Zuschauer erschwert die Organisation eines Grossanlasses in Zeiten der Pandemie. Herwig Straka, Wiens Turnierdirektor, kann davon ein Lied singen. Erst zwei Tage vor Turnierbeginn erfuhr er, dass er einen VIP-Bereich betreiben darf und doch Verpflegung verkaufen darf. "Gott sei Dank wurde das Gastronomie-Verbot kurz vor dem Turnier aufgelockert. Letzten Mittwoch bauten wir die Verpflegungsstände ab, einen Tag später durften wir alles wieder aufbauen."

All das kostete Straka am Ende ein Lächeln: "Wir adaptierten seit Monaten wöchentlich unsere Pläne - und zuletzt halt täglich." Was kostet das? Zahlen will und kann Straka noch keine nennen - "aber im Gegensatz zum so erfolgreichen Vorjahr werden wir diesmal tiefrote Zahlen schreiben. Ohne Zuschauer wäre es definitiv günstiger gewesen als mit den 1000 jetzt. Aber Stimmung in der Halle zu haben, ist für die Sponsoren und vor allem auch für die Spieler viel wert. Ich erachte das Turnier auch als Investition. Novak Djokovic soll sich vorstellen können, wie sich das anfühlt, wenn die Stadthalle voll ist. Ich hoffe, dass das bei ihm so rüber kommt und er nicht das letzte Mal in Wien war."

Basels Absage kostete viel

In Basel erfolgte die frühe Absage auch aus wirtschaftlichen Überlegungen. Aber auch die Swiss Indoors leiden finanziell. "Unser Verlust bewegt sich im unteren einstelligen Millionenbereich", sagt Turnierpräsident Roger Brennwald. Geschätzt werden zwei Millionen Franken. "Mit dem frühzeitigen Entscheid zum Turnierverzicht konnten wir die Folgekosten minimieren und einen weit höheren Fehlbetrag in der Rechnung verhindern", sagt Brennwald.

Ein Turnier ohne Zuschauer hätte also viel mehr gekostet - auch wenn die ATP beim Preisgeld und den Abgaben grosse Abstriche zuliess und beispielsweise Wien (fast) keine Startgarantien auszahlte. Diese "Milchmädchenrechnung" (Zitat Brennwald) wollten die Basler gar nicht machen. Brennwald: "Ein Turnier ohne Zuschauer rechnet sich nicht, sicher nicht in Basel. Wien gegenüber zeige ich Respekt. Ich gönne es dem Veranstalter, wenn er sein Turnier dank politischer und wirtschaftlicher Unterstützung heil über die Runden bringt."

Die Macher der Swiss Indoors gehen nicht davon aus, dass sich die Absage von 2020 für die Zukunft nachteilig auswirkt. Brennwald: "In besonderen Zeiten, wie wir sie gerade erleben, ist man gut beraten, nicht nur an die eigenen Vorteile zu denken. Im Vordergrund steht die Gesundheit, alles andere ist zweitrangig. Im Übrigen widerspiegelt die Siegerliste der Swiss Indoors die hohe Reputation unseres Turniers. Von daher haben wir nichts zu befürchten."

USA

Metall-Monolith inmitten roter Felsen in Utah entdeckt

15:56
National League

Vorläufig keine Samstagsspiele mehr in der National League

15:24
Australian Open

Schwieriger Spagat zwischen Quarantäne, TV-Rechten und dem Kalender

15:20
Portugal

Portugal wählt neues Staatsoberhaupt am 24. Januar

14:51
Portugal

Portugal wählt neues Staatsoberhaupts am 24. Januar

14:51
Europa

Von der Leyen: Vertrag über Moderna-Impfstoff gegen Corona steht

14:35
Italien

Conte trübt Ausblick auf gewöhnliches Weihnachten

14:25
USA

Pandababy in Washingtoner Zoo heisst "Kleines Wunder"

14:20
Deutschland

Razzien nach rechtsextremen Chats bei deutscher Polizei

14:15
Bier

Durststrecke für Schweizer Brauereien wegen Coronapandemie

13:00
Genetik

DNA-Tests verbleiben in der gesetzlichen Grauzone

12:00
Coronavirus - Schweiz

4241 Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden gemeldet

11:48
Coronavirus - Schweiz

4242 Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden gemeldet

11:48
Coronavirus - Schweiz

SP fordert koordinierte Corona-Strategie von Bund und Kantonen

11:33
Produkterückruf

Zu viel Pflanzenschutzmittel in Bio Knäckebrot bei Globus

11:22
Brand

Bahnlinie Lugano-Chiasso nach Grossbrand in Maroggia noch gesperrt

11:07
Tiere

Tierpark Goldau SZ nimmt weisses Reh auf

10:49
Chemie

Syngenta kündigt bienenfreundliches Insektizid an

10:41
Gesellschaft

Mütter erleiden verschiedene Formen der Gewalt - Kampagne gestartet

10:35
Deutschland

Deutsche Länder einigen sich auf Corona-Regeln für Weihnachten

10:22
International

Sicherheitsrat beschäftigt sich erstmals mit Spannungen in Äthiopien

10:03
Biologie

Bohnen locken gezielt Helfer gegen Fressfeinde an

10:01
USA

Tesla-Chef Musk überholt Bill Gates in Milliardärs-Rangliste

09:55
Öffentlicher Verkehr

Strafanzeigen gegen BLS und VBL eingereicht in Subventions-Affäre

09:21
Öffentlicher Verkehr

Bundesamt für Verkehr reicht Strafanzeige gegen BLS und VBL ein

09:21
Pharma

Novartis startet neues Aktienrückkaufprogramm

09:18
Märkte

Deutscher Leitindex Dax wächst auf 40 Werte

09:08
Deutschland

Lucien Favre erklärt seinen Jung-Star Erling Haaland

08:57
Konjunktur

Deutsche Wirtschaft im 3. Quartal schneller gewachsen als erwartet

08:13
Banken

Credit Suisse mit Wertberichtigung von rund 450 Mio USD

07:35
Vatikan

Papst kritisiert Proteste gegen Corona-Schutzmassnahmen

06:47
Champions League

Paris Saint-Germain mit dem Rücken zur Wand

06:32
Schweden

Schweden verlässt mit strengen Vorschriften Corona-Sonderweg

04:15
Frankreich

Migranten stellen Zelte in Paris auf - Protest gegen Räumung von Camp

04:09
China

Chinas Mondflug erfolgreich gestartet - Forscher hoffen auf Gestein

04:05
Australien

Qantas will Impfpflicht für Flugreisende einführen

03:27
Grossbritannien

Geldstrafe bei Einsatz von Huawei-Komponenten

03:18
USA

Trump lenkt bei Vorbereitung von Bidens Amtsübernahme ein

01:26
Challenge League

GC gewinnt dank einem Goalie-Fehler in Aarau

21:58
Deutschland

"Ein aussergewöhnlich liebenswerter Mensch" - Karl Dall ist tot

20:25
Afghanistan

Nato-Generalsekretär spricht erstmals nach US-Wahl mit Biden

20:19
Tessin

Grossbrand in Mühle am Luganersee gelöscht

19:27
Tessin

Grossbrand in Mühle am Luganersee

19:27
USA

Biden will John Kerry zum US-Sondergesandten fürs Klima machen

18:56
National League

Benjamin Conz fällt zwei Monate aus

18:45
International

WHO-Chef Tedros: Licht am Ende des langen Corona-Tunnels wird heller

18:30
Märkte

Goldpreis fällt auf viermonatigen Tiefstand

18:21
Luftverkehr

Flugzeug entgeht Katastrophe mit Notlandung in Sitten

17:47
England

Shaqiri mit leichter Muskelverletzung out

17:11
Katholische Kirche

Versammlung der Domherren: Bistum Chur noch immer ohne Bischof

16:48
Autoindustrie

General Motors muss 5,9 Millionen Fahrzeuge in USA zurückrufen

16:45
Bildung

Demokratie von Anfang an in Lausanner Kita

16:44
Frankreich

Prozess gegen Frankreichs Ex-Staatschef Sarkozy unterbrochen

16:27