Demokratie von Anfang an in Lausanner Kita

Wie Demokratie funktioniert, soll schon früh gelernt werden. Dieser Ansicht sind drei Lausanner Kinderkrippen. Sie haben ein Projekt lanciert, mit dem rund 30 Kinder zwischen zweieinhalb und drei Jahren das Zusammenleben in der Zivilgesellschaft erlernen sollen.

In Sauvabelin, oberhalb von Lausanne, wurde das Dorf Educalis geschaffen, benannt nach dem Unternehmen, das die Kinderkrippen betreut. Jedem Kind ist eine Rolle zugeteilt worden. So gibt es zum Beispiel einen Gemeindepräsidenten, eine Ärztin, einen Polizisten, eine Architektin und so weiter.

Es werden auch Abstimmungen organisiert, wie zum Beispiel am Montag, als die Kinder das Wappen ihres Dorfes wählten. "Wir wollen ihnen die guten Reflexe der Demokratie weitergeben", sagt Olivier Delamadeleine, Chef der Educalis-Gruppe, der Nachrichtenagentur Keystone-SDA.

Mit dem Dorfleben und der Organisation von Abstimmungen lernen die Kinder, wie sie sich in der Gesellschaft weiterentwickeln können. "Sie werden mit dem wirklichen Leben konfrontiert. Sie müssen sich mit der Umwelt auseinandersetzen und mit Emotionen wie Frustration umgehen, zum Beispiel wenn sie eine Abstimmung verlieren", sagt Delamadeleine.

Alle zwei Monate an die Urne

Die Abstimmungen finden alle zwei Monate statt. "Nachdem über das Dorfwappen abgestimmt worden ist, müssen die Kinder das nächste Mal darüber entscheiden, wie in ihrem Dorf recycelt werden soll", sagt Eve L'Eplattenier, Kindertagesstätten- und Projektleiterin von Educalis.

"Die Kinder verstehen, was bei diesen Abstimmungen auf dem Spiel steht. Sie sehen, dass sie ihr tägliches Leben im Dorf beeinflussen können", betont sie. Die Kinder spielten ihre Rolle gerne und identifizierten sich mit ihr.

"Die Betreuerinnen und Betreuer bleiben dabei im Hintergrund und versuchen, diese kleine Gesellschaft soweit wie möglich selbstständig funktionieren zu lassen", erklärt. Sie verweist auf das Beispiel eines Kindes, das die Rolle des Dorfarztes spielt und sich von sich aus um ein "Gschpänli" kümmert, das sich beim Spielen in der Krippe ein Wehwehchen zugezogen hat.

Aktive Mitgestaltung, Teilhabe und Verantwortung sind laut Educalis-Gruppe nicht an ein Alter gebunden. Wichtig sind geeignete Strukturen und Unterstützung durch Erwachsene. Manchmal kommen auch Experten zu Besuch in die Krippe. Am Montag war sprach zum Beispiel ein Polizist aus Lausanne zu den Kindern.

National League

Genfs Mercier für Schiedsrichter-Vergehen hart bestraft

13:59
Österreich

Experten plädieren für Verlängerung des Lockdowns in Österreich

12:41
Bob

Kein Schweizer Podestplatz beim Heim-Weltcup

12:35
Indien

Indien beginnt Corona-Impfungen - Modi: Grösste Kampagne der Welt

12:21
Iran

Iran testet Mittelstreckenraketen bei Militärübungen am Golf

12:15
Ski alpin

Gisin in Kranjska Gora Dritte - Wieder Sieg von Bassino

12:01
Ski alpin

Gisin in Kranjska Gora Halbzeit-Zweite hinter Italienerin Bassino

12:01
Deutschland

Laschet soll Kramp-Karrenbauer an CDU-Spitze ablösen

11:35
Deutschland

Merz und Laschet in Stichwahl um CDU-Vorsitz - Röttgen raus

11:26
Australian Open

Belinda Bencic muss in Melbourne zwei Wochen in Quarantäne

10:42
Ski alpin

Zenhäusern bei Fellers Siegpremiere Sechster

10:30
Ski alpin

Zenhäusern Sechster mit acht Zehnteln Rückstand

10:30
Italien

Italien kritisiert Verzögerung bei Lieferungen von Corona-Impfstoff

10:29
Wetter

2500 Feuerwehreinsätze im Kanton Zürich - Gefahr durch Schneelast

10:14
Europa

Pianist Drake: Brexit-Regeln für Künstler sind Alptraumszenario

09:55
Schweiz - USA

Schweiz passt Reisehinweise für USA nach Stürmung des Kapitols an

09:19
NHL

Kuraschew debütierte in der NHL

08:16
Basketball

Hawks weiter mit Problemen

07:47
Wetter

Schweiz verzeichnet bisher kälteste Nacht dieses Winters

07:16
Indonesien

Starkes Nachbeben in Sulawesi - Keine neuen Opfer oder Schäden

06:27
Kolumbien

Twitter sperrt Konten von früheren Farc-Kommandeuren

05:51
Handball

Suter: "Es kann uns nun nichts mehr aus der Ruhe bringen"

05:00
Ski alpin

Beginn der Loslösung von Hirschers Schatten

05:00
Informationstechnologie

WhatsApp schiebt die Einführung neuer Datenschutzregeln auf

04:42
Bob

Schweizer Bobfahrer wollen Heimvorteil nützen

04:30
USA

Biden will mehr Tempo machen bei Corona-Impfungen in den USA

03:09
Rüstungsindustrie

US-Waffenlobby NRA beantragt Gläubigerschutz

00:32
Italien

Überraschender Sieger im Römer Derby

22:52
National League

Servette bezwingt die ZSC Lions

22:52
Deutschland

Union Berlin überrascht auch Leverkusen

22:38
National League

Der EVZ zieht davon

22:31
Europa

Lieferverzögerungen bei Pfizer für Corona-Impfstoff - Sorge in Europa

21:31
Albisgüetli-Tagung

Corona-Politik und EU kritisiert an virtueller Albisgüetli-Tagung

21:06
International

US-Forscher: Bereits mehr als zwei Millionen Corona-Tote weltweit

19:50
Unfall

Nestlé wegen "After Eight"-Unfall zu Geldstrafe verurteilt

18:42
USA

Pelosi kündigt nach Krawallen am Kapitol Sicherheitsüberprüfung an

18:33
Coronavirus - Schweiz

Erste Bundesräte haben Covid-Impfung verabreicht bekommen

18:27
Europa

Von der Leyen: Pfizer garantiert zugesagte Lieferungen bis Ende März

18:12
Super League

Quarantäne für Servette

17:43
USA

Sturm auf das Kapitol: Angreifer wollten laut Anklage Politiker töten

17:39
Super League

Taulant Xhaka muss unters Messer

17:37
Coronavirus - Schweiz

Impfbereitschaft bei Schweizer Bevölkerung markant gestiegen

17:30
Coronavirus - Schweiz

Tessin verhängt Besuchsverbot in Altersheimen und Spitälern

17:23
Deutschland

Studien: Schutz nach Corona-Infektion könnte monatelang halten

17:10
Deutschland

Schnee sorgt für Verkehrschaos in Süddeutschland - Frau stirbt

17:06
Banken

Gewinne bei US-Banken sprudeln - JP Morgan mit Rekordergebnis

17:00
Honduras

Neue "Karawane": Mehrere Tausend Honduraner wollen in die USA

16:14
Digitalgeld

Nationalbank sichert sich die Marke "E-Franken"

16:08
Super League

St. Gallen holt Cabral und leiht Rüfli aus

15:53
England

Rooney gibt Rücktritt und wird Trainer von Derby County

15:43
Italien

Silvio Berlusconi aus Krankenhaus entlassen

15:29
Spanien

Madrid verschärft Corona-Massnahmen - Ausgehsperre schon ab 23 Uhr

15:21