Michaela Schärer leitet neu das Bundesamt für Bevölkerungsschutz

Nach dem unerwarteten Abgang von Benno Bühlmann an der Spitze des Bundesamts für Bevölkerungsschutz (Babs) hat Verteidigungsministerin Viola Amherd am Donnerstag die künftige Amtsdirektorin vorgestellt. Übernehmen wird die 50-jährige Juristin Michaela Schärer.

Der Bundesrat hat Schärer am Mittwoch als neue Babs-Direktorin ernannt. Sie tritt ihr Amt am 1. Januar 2021 an, wie es in einer Mitteilung heisst. Schärer ist die erste Frau an der Babs-Spitze. Sie wuchs im Waadtland auf und ist perfekt bilingue.

Zur Nominierung einer neuen Direktorin oder eines neuen Direktors setzte das Verteidigungsdepartement (VBS) eine Findungskommission ein. Laut Amherd haben sich 55 Personen - 46 Männer und neun Frauen - für das Amt beworben. Gefragt gewesen seien etwa Führungs- und Verhandlungserfahrung, eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Durchsetzungskraft. "Ich habe mit vier Personen ein Gespräch geführt, Schärer hat mich am meisten überzeugt", sagte Amherd.

Die Verteidigungsministerin betonte, dass in ihrem Departement Männer immer noch übervertreten seien. In vielen Bereichen sei die geforderte 30-Prozent-Mindestschwelle für Frauen noch nicht erreicht. Deshalb sei für sie klar: "Wenn ich kompetente Frauen finde, wähle ich die Frau."

Amherd hob das gute Netzwerk ihrer neuen Amtsdirektorin hervor. Schärer kenne viele Personen bei Bund, Kantonen und Sicherheitsorganisationen.

"Dialog mit Kantonen essenziell"

"Ich bin kein Mensch der grossen Worte, sondern eher der Taten", betonte Schärer vor den Medien. In ihrer jahrelangen Tätigkeit habe sie "alle Aspekte der Verwaltung kennengelernt" und "eine grosse Erfahrung, komplexe Organisationen mit zahlreichen Partnern zu führen".

Ihr Ziel sei es, das Bundesamt weiterzuentwickeln. Ohne bereits inhaltliche Schwerpunkte zu kommunizieren, sagte sie: "Der Dialog mit den Kantonen ist essenziell." Im Krisenmanagement müsse man sich künftig vielleicht sich auf gewisse Gremien konzentrieren und diese verstärken.

Schärer trat im April 1995 ins damalige Eidgenössische Militärdepartement (EMD) ein. Seither ist sie der Bundesverwaltung treu geblieben. Sie arbeitete unter anderem im Rechtsdienst des Generalstabs, im Generalsekretariat VBS und im Stab des Chefs VBS.

2006 wechselte Schärer das Departement und arbeitete fortan bei der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV). Per Juli 2017 wurde Schärer zur stellvertretenden EZV-Direktorin ernannt. Nach einer internen Reorganisation übernahm sie die Verantwortung für den Bereich Zoll mit 2000 Mitarbeitenden. Seit Januar 2020 ist sie Chefin des Direktionsbereichs Operationen mit dem Auftrag, die vier Zollkreise und die sieben Grenzwachtregionen mit bis zu 3500 Mitarbeitenden in einer Organisation zusammenzuführen.

Viel zu tun

Schärer leitet künftig ein zentrales Amt für die Sicherheit in der Schweiz. Während der Corona-Pandemie sei das Babs ein "wertvoller, vor allem im Hintergrund tätiger Partner", sagte Amherd. Doch auch an der Front ist das Amt sichtbar, insbesondere mit dem Zivilschutzaufgebot zur Unterstützung der Kantone.

Zu den grössten Herausforderungen für das Amt gehört laut Amherd die Umsetzung des neuen Zivilschutzgesetzes, das Anfang 2021 in Kraft tritt. Bund und Kantone müssen fortan mit sinkenden Zivilschutzbeständen umgehen. Das Babs rechnet damit, dass jährlich etwa 6000 Zivilschützer benötigt werden, um einen Gesamtbestand von 72’000 Personen zu halten.

Weitere Projekte seien beispielsweise die Weiterentwicklung des nationalen Sicherheitsverbundssystems oder der Schutz kritischer Infrastrukturen. Es handelt sich um "technisch komplexe Geschäfte von zentraler Bedeutung für unser Land", sagte Amherd. Es gelte, finanziell Prioritäten zu setzen und eng mit den Kantonen zusammenzuarbeiten.

Vorgänger eckte an

Der vorherige Babs-Chef Bühlmann hatte per Ende März 2020 nach knapp sechs Jahren im Amt den Hut genommen. Er habe das Arbeitsverhältnis mit dem Bund einvernehmlich aufgelöst, hatte der Bundesrat im Dezember 2019 bekanntgegeben. Es habe "unterschiedliche Auffassungen über die Weiterentwicklung des Bevölkerungsschutzes" gegeben.

Bis Ende Jahr leitet noch Armeekader Jean-Paul Theler das Bundesamt. Er hatte den Job Anfang April 2020 ad interim angetreten. Schon im Januar war kommuniziert worden, dass Theler längstens bis Ende Jahr im Amt bleibt. Er übernimmt per Anfang 2021 die Funktion als Chef Armeestab.

Österreich

Experten plädieren für Verlängerung des Lockdowns in Österreich

12:41
Bob

Kein Schweizer Podestplatz beim Heim-Weltcup

12:35
Indien

Indien beginnt Corona-Impfungen - Modi: Grösste Kampagne der Welt

12:21
Iran

Iran testet Mittelstreckenraketen bei Militärübungen am Golf

12:15
Ski alpin

Gisin in Kranjska Gora Halbzeit-Zweite hinter Italienerin Bassino

12:01
Deutschland

Laschet soll Kramp-Karrenbauer an CDU-Spitze ablösen

11:35
Deutschland

Merz und Laschet in Stichwahl um CDU-Vorsitz - Röttgen raus

11:26
Australian Open

Belinda Bencic muss in Melbourne zwei Wochen in Quarantäne

10:42
Ski alpin

Zenhäusern Sechster mit acht Zehnteln Rückstand

10:30
Italien

Italien kritisiert Verzögerung bei Lieferungen von Corona-Impfstoff

10:29
Wetter

2500 Feuerwehreinsätze im Kanton Zürich - Gefahr durch Schneelast

10:14
Europa

Pianist Drake: Brexit-Regeln für Künstler sind Alptraumszenario

09:55
Schweiz - USA

Schweiz passt Reisehinweise für USA nach Stürmung des Kapitols an

09:19
NHL

Kuraschew debütierte in der NHL

08:16
Basketball

Hawks weiter mit Problemen

07:47
Wetter

Schweiz verzeichnet bisher kälteste Nacht dieses Winters

07:16
Indonesien

Starkes Nachbeben in Sulawesi - Keine neuen Opfer oder Schäden

06:27
Kolumbien

Twitter sperrt Konten von früheren Farc-Kommandeuren

05:51
Handball

Suter: "Es kann uns nun nichts mehr aus der Ruhe bringen"

05:00
Ski alpin

Beginn der Loslösung von Hirschers Schatten

05:00
Informationstechnologie

WhatsApp schiebt die Einführung neuer Datenschutzregeln auf

04:42
Bob

Schweizer Bobfahrer wollen Heimvorteil nützen

04:30
USA

Biden will mehr Tempo machen bei Corona-Impfungen in den USA

03:09
Rüstungsindustrie

US-Waffenlobby NRA beantragt Gläubigerschutz

00:32
Italien

Überraschender Sieger im Römer Derby

22:52
National League

Servette bezwingt die ZSC Lions

22:52
Deutschland

Union Berlin überrascht auch Leverkusen

22:38
National League

Der EVZ zieht davon

22:31
Europa

Lieferverzögerungen bei Pfizer für Corona-Impfstoff - Sorge in Europa

21:31
Albisgüetli-Tagung

Corona-Politik und EU kritisiert an virtueller Albisgüetli-Tagung

21:06
International

US-Forscher: Bereits mehr als zwei Millionen Corona-Tote weltweit

19:50
Unfall

Nestlé wegen "After Eight"-Unfall zu Geldstrafe verurteilt

18:42
USA

Pelosi kündigt nach Krawallen am Kapitol Sicherheitsüberprüfung an

18:33
Coronavirus - Schweiz

Erste Bundesräte haben Covid-Impfung verabreicht bekommen

18:27
Europa

Von der Leyen: Pfizer garantiert zugesagte Lieferungen bis Ende März

18:12
Super League

Quarantäne für Servette

17:43
USA

Sturm auf das Kapitol: Angreifer wollten laut Anklage Politiker töten

17:39
Super League

Taulant Xhaka muss unters Messer

17:37
Coronavirus - Schweiz

Impfbereitschaft bei Schweizer Bevölkerung markant gestiegen

17:30
Coronavirus - Schweiz

Tessin verhängt Besuchsverbot in Altersheimen und Spitälern

17:23
Deutschland

Studien: Schutz nach Corona-Infektion könnte monatelang halten

17:10
Deutschland

Schnee sorgt für Verkehrschaos in Süddeutschland - Frau stirbt

17:06
Banken

Gewinne bei US-Banken sprudeln - JP Morgan mit Rekordergebnis

17:00
Honduras

Neue "Karawane": Mehrere Tausend Honduraner wollen in die USA

16:14
Digitalgeld

Nationalbank sichert sich die Marke "E-Franken"

16:08
Super League

St. Gallen holt Cabral und leiht Rüfli aus

15:53
England

Rooney gibt Rücktritt und wird Trainer von Derby County

15:43
Italien

Silvio Berlusconi aus Krankenhaus entlassen

15:29
Spanien

Madrid verschärft Corona-Massnahmen - Ausgehsperre schon ab 23 Uhr

15:21
Coronavirus - Schweiz

BAG meldet 2396 neue Coronavirus-Fälle - R wieder unter 1

15:04
Coronavirus - Schweiz

BAG meldet 2396 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

15:04
Coronavirus - Impfung

Biontech/Pfizer liefert weniger Corona-Impfstoff nach Europa

13:57
Coronavirus - Impfung

Pfizer liefert vorübergehend weniger Corona-Impfstoff nach Europa

13:57
Israel

Erneut mehr als 9000 Corona-Neuinfektionen in Israel

13:37
Pipeline

Deutsches Bundesamt genehmigt Weiterbau von Nord Stream 2

13:36
International

Moskau verlässt nach USA Abkommen über militärische Beobachtungsflüge

13:34
Italien

Krise in Italien: Renzi will sich bei Vertrauensvotum enthalten

13:31
Niederlande

Niederländische Regierung vor Rücktritt

13:27