Gewinne bei US-Banken sprudeln - JP Morgan mit Rekordergebnis

Dank des Börsenbooms und der Aussicht auf ein Anziehen der US-Konjunktur nach der Corona-Pandemie sprudeln bei den grossen amerikanischen Banken die Gewinne.

Das grösste US-Geldhaus JP Morgan verdiente im Schlussquartal 2020 mit 12,1 Milliarden Dollar so viel wie noch nie. Wie die Rivalen Citigroup und Wells Fargo übertraf die Bank die Erwartungen von Analysten.

Wegen der Aussicht auf eine Belebung der Konjunktur rechnen die Institute mit weniger Kreditausfällen. Bis zum Sommer werde die Wirtschaft wieder "sehr gesund" sein, sagte JP-Morgan-Chef Jamie Dimon am Freitag.

Der Gewinn von JP Morgan sprang im vierten Quartal um mehr als 40 Prozent in die Höhe. Die Erträge legten konzernweit um drei Prozent auf 30,2 Milliarden Dollar zu. Besonders das Kapitalmarktgeschäft stach hervor, dort fielen die Einnahmen um fast ein Fünftel besser aus als im Vorjahresquartal. Der Handel mit Aktien, Anleihen und Rohstoffen brummte, weil Kunden in Folge der Corona-Krise deutlich aktiver am Markt waren und mehr Beratungsbedarf hatten.

Dagegen gingen die Erträge im Geschäft mit Privatkunden - nach wie vor die grösste Sparte für JP Morgan - um acht Prozent zurück. In Folge der Corona-Krise hatte die US-Notenbank Fed die Zinsen gesenkt.

Rückstellungen aufgelöst

Um die schlimmsten Folgen der Pandemie abzufedern, will die Regierung in Washington 1,9 Billionen Dollar in die Wirtschaft pumpen. Vor allem US-Bürger, die in den vergangenen Monaten ihre Jobs verloren haben, dürften davon profitieren. JP Morgan erwartet daher weniger Kreditausfälle bei Unternehmen.

Bereits im vierten Quartal löste die Bank knapp drei Milliarden Dollar an bereits gebildeter Risikovorsorge wieder auf. Ende des Jahres standen so noch Risikoposten von 30,8 Milliarden Dollar in den Büchern. "Damit sehen wir uns in der Lage, der kurzfristig weiteren wirtschaftlichen Unsicherheit zu begegnen", sagte Dimon.

Höhepunkt erreicht

Auch die Citi und Wells Fargo lösten einen Teil ihrer Risikovorsorge wieder auf. Die sechs grössten US-Banken legten in den ersten neun Monaten des Jahres insgesamt 65 Milliarden Dollar für drohende Kreditausfälle zur Seite, rund die Hälfte davon alleine im zweiten Quartal. Mehrere Institute hatten damals aber schon signalisiert, dass damit auch der Höhepunkt erreicht sei.

Wells Fargo verdiente im vierten Quartal dank gesunkener Risikokosten mit 2,99 Milliarden Dollar vier Prozent mehr. Bei der Citi fiel der Gewinn dagegen um sieben Prozent auf 4,63 Milliarden Dollar. Beide schlugen sich damit besser als von Analysten erwartet. In der kommenden Woche legen Goldman Sachs, Bank of America und Morgan Stanley ihre Ergebnisse des vergangenen Quartals vor.

Nordische Kombination

Jarl Magnus Riiber lässt nichts anbrennen

17:05
Europa

Autonom oder autonomer? EU ringt um Kurs in Verteidigungspolitik

17:02
USA

Berühmter "Guernica"-Wandteppich verlässt UN-Hauptquartier

16:44
Klima

Dritter sehr milder Februar in Folge

16:05
Österreich

In Österreich sind Corona-Varianten auf dem Vormarsch

15:40
USA

US-Polizei: Milizionäre wollen Kapitol bei Biden-Rede angreifen

15:27
Israel

Hälfte aller Israelis mindestens einmal geimpft

15:17
Myanmar

Wahlergebnis in Myanmar für ungültig erklärt - Schüsse in Rangun

15:12
Öffentlicher Verkehr

Petition gegen Velo-Reservationspflicht in Zügen

14:06
National League

Stefan Hedlund ab nächster Saison Lakers-Coach

13:41
Coronavirus - Schweiz

BAG meldet 1065 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

13:35
Coronavirus - Schweiz

1065 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden gemeldet

13:29
Europa League

Ajax Amsterdam - grosser Name als nächster YB-Gegner

13:21
Ski alpin

Lara Gut-Behrami: Abfahrtssieg und Führung im Gesamtweltcup

12:51
Coronavirus

Forscherteam mit Berner Beteiligung hilft, Mutanten zu enträtseln

12:48
Leichtathletik

Salome Lang auch dabei, Loïc Gasch verzichtet

12:30
Coronavirus - Schweiz

Kantone geben im Restaurantterrassen-Streit nach

12:22
Coronavirus - Schweiz

Glarus schliesst Restaurant-Terrassen in Skigebieten doch

12:22
Spanien

Medien: Spaniens Altkönig zahlt dem Fiskus Millionen Euro nach

11:44
Luftverkehr

Swissport-Tochter weitet Corona-Testangebot am Flughafen Zürich aus

11:32
Detailhandel

Coronakrise lässt Umsatz von Douglas trotz Online-Erfolg schrumpfen

11:12
Luftverkehr

Swiss-Bodenpersonal akzeptiert Krisen-GAV

11:03
Psychologie

Wie "Likes" die Nutzung von sozialen Netzwerken befeuern

11:00
Schuhindustrie

Französischer Milliardär steigt bei Birkenstock ein

10:59
Gastronomie

Globus lagert Gastronomiebetriebe aus und streicht knapp 50 Stellen

10:57
Deutschland

Razzia gegen Neonazis: Deutsche Polizei findet Drogen und Geld

10:17
Eritrea

Amnesty: Eritreische Soldaten in Äthiopien haben Massaker verübt

10:01
Prozess

Tod der Tochter - St. Galler Kantonsgericht spricht Eltern frei

10:00
Luftverkehr

British-Airways-Mutter IAG schreibt fast 7 Milliarden Euro Verlust

09:47
USA

Zoe Kravitz und Steven Soderbergh drehen für Streamingdienst HBO Max

09:43
Asien

Faszination Rafflesie: Stinkende Rekordblume aus dem Dschungel

09:39
Israel

Hunderte verstossen gegen Corona-Regeln auf Karnevalsfeiern in Israel

09:26
Konjunktur

Schweizer Wirtschaft im vierten Quartal nur noch leicht gewachsen

09:13
Konjunktur

Schweizer Wirtschaft wächst im vierten Quartal nur noch ganz leicht

09:13
Bayern

Österreichs Kanzler für einheitliche Grenzregelungen

08:56
Südkorea

Südkorea beginnt mit landesweiten Corona-Impfungen

08:55
Arbeitsmarkt

Dritter Rückgang der Gesamtbeschäftigung in Folge im Schlussquartal

08:50
Bahn

Ungewöhnliches Bremsverhalten war Ursache für BLS-Unfall

08:24
Finanzdienstleister

Doppelt so viele Zahlungen mit elektronischer Rechnung wegen Corona

08:20
Telekom

Deutsche Telekom knackt erstmals Umsatzmarke von 100 Milliarden

07:29
Industrie

ABB-VR Matti Alahuhta tritt auf kommende GV zurück

07:21
WTA Adelaide

Belinda Bencic erstmals seit 16 Monaten wieder im Final

07:09
WTA Adelaide

Jil Teichmann scheitert an Iga Swiatek

07:09
Transport

Kühne+Nagel erhält Auftrag für Vertrieb von Sinovac-Impfstoff

07:02
Baustoffe

LafargeHolcim beendet Coronajahr mit Schlussspurt

06:56
Baustoffe

LafargeHolcim mit deutlichem Rückgang von Umsatz und Gewinn

06:56
NHL

Nico Hischier trifft erstmals in dieser Saison

06:47
Sozialversicherungen

BSV-Direktor Rossini fordert Reformschritte bei den Sozialwerken

06:01
Irak

Befehl Bidens: US-Luftangriffe gegen pro-iranische Milizen in Syrien

05:38
Haiti

Berichte: Gefängnisdirektor unter Toten bei Ausbruch in Haiti

05:35
Grossbritannien

Corona-Pandemie erinnert Queen Elizabeth II. an die Pest

05:32
Allgemeines

Das Paket ist noch nicht fertig geschnürt

05:30
Formel E

Die Formel E 2021 mit WM-Status und Nachtrennen

05:30
Online-Zimmervermittlung

Airbnb kommt trotz Mega-Verlust besser als erwartet durch die Krise

05:07
Ski nordisch

Plötzlich liegen Top-Ten-Plätze wieder drin

04:30
Medien

Facebook schliesst erste Verträge mit australischen Medien

02:01
Kriminalität

Junger Mann in Olten SO durch Schuss verletzt

00:06
Kriminalität

Verletzter bei Auseinandersetzung in Olten SO

00:06
Europa League

Young Boys bestehen europäische Meisterprüfung

22:56
National League

Die Zuger machen mit dem SC Bern kurzen Prozess

22:06
Europa League

Aubameyang bringt Arsenal in die Achtelfinals

21:25
Deutschland

Merkel will EU-Impfpass in den nächsten drei Monaten

21:14
International

US-Universität: Bereits mehr als 2,5 Millionen Corona-Tote weltweit

19:22
OECD

Philipp Hildebrand zieht Kandidatur für OECD-Amt zurück

18:50
Grossbritannien

Grossbritannien verhängt weitere Sanktionen gegen Militärs in Myanmar

17:44
Russland

Nawalnys Anwalt: Kremlgegner aus Haft in Moskau verlegt

17:13