Lebensqualität in der Westschweiz geringer - aber nicht nur

Höhere Arbeitslosigkeit, mehr Lärm, weniger Wohnraum und mehr Verbrechen: In vielen Bereichen ist Genf die Schweizer Stadt mit der geringsten Lebensqualität. Gleichzeitig hat Genf auch Gutes zu bieten, erkennbar etwa an einer tiefen Suizidrate.

Allgemein wird in der Calvinstadt seltener vorzeitig gestorben als in anderen Schweizer Städten: Nirgendwo sonst ist die Sterberate der unter 65-Jährigen so tief. Führend ist Genf auch bei der Erreichbarkeit von Dienstleistungen: Arztpraxen, Lebensmittelgeschäfte, Apotheken, Schulen und Post liegen in Genf alle im Durchschnitt 180 bis 500 Meter entfernt. Berner haben im Mittel 600 Meter zum nächsten Lebensmittelladen und St. Galler einen Kilometer zur nächsten Apotheke.

Auch wenn es einmal eine grössere Distanz zu überwinden gibt, sind Genfer gut bedient: Pro Quadratkilometer gibt es mehr als neun Haltestellen. Winterthur im Vergleich hat nur zwei, Zürich fünf. Dennoch kostet das Monatsabo in diesen Städten mehr als 80 Franken, in Genf dagegen nur um die 70. In Lugano kommt man mit etwas mehr als 60 Franken im Monat aus - dafür gibt's im Schnitt auch nur drei Haltestellen pro Quadratkilometer.

Über dem Durchschnitt liegt in Genf das Betreuungsangebot für Kleinkinder: Pro 1000 Kinder dieser Altersgruppe stehen mehr als 400 Plätze zur Verfügung. Drei Städte sind in diesem Bereich besser dotiert: In Basel gibt es Platz für 600 von 1000 Vorschulknirpsen, in Zürich etwa für 550 und in Lausanne für um die 480. In St. Gallen dagegen finden nur 20 Prozent der 0-3-Jährigen einen Kita-Platz.

Arbeitslosigkeit und Sozialhilfe

Die Benachteiligung der Westschweizer punkto Lebensqualität ist dennoch augenscheinlich, wie die am Mittwoch veröffentlichten "City Statistics" des Bundesamts für Statistik (BFS) zeigen. Untersucht wurden elf Dimensionen des Wohlbefindens von Einkommen über Umwelt, Sicherheit bis zu Freizeit in den Städten Bern, Luzern, Zürich, Winterthur, St. Gallen, Basel, Lausanne, Genf und Lugano.

Bei der Arbeitslosen- und der Sozialhilfequote führt Lausanne vor Genf und Basel. Luzern und Winterthur sind mit einer Arbeitslosenquote von zwei Prozent am besten dran. Lugano als Altersrückzugsgebiet hat dagegen am wenigsten Sozialhilfebezüger.

Gewalt und Einbruch

Bei den Körperverletzungen schwingen Genf und Lugano obenaus - und zwar im Stadtkern ebenso wie in der Agglomeration. In Lausanne bleibt es dagegen gemäss Gewalttaten-Statistik in den weitaus meisten Fällen bei Tätlichkeiten und Drohung.

Bei den Einbruch- und Einschleichdiebstählen haben die Stadtzürcher am meisten zu befürchten, mit mehr als fünf Delikten pro 1000 Einwohnern. In der Zürcher Agglomeration werden Wohnungen viel seltener ausgeraubt. Umgekehrt ist es in Genf: dort liegen sowohl Stadt wie Agglo nur knapp hinter der Stadt Zürich. Am sichersten ist Eigentum in Lugano, wo nur etwas mehr als zwei Vorfälle pro 1000 Einwohner registriert werden.

Kultur und Freizeit

Überraschend sind die "City Statistics" vor allem in der Dimension "Kultur und Freizeit". Es zeigt sich, dass Zürich gar nicht der kulturelle Wasserkopf der Schweiz ist, für den man die Stadt gemeinhin hält: Rechnet man das kulturelle Angebot auf 100'000 Einwohner um, ist nur Genf noch schlechter dotiert.

Lugano hat am meisten Museen und Bern die meisten Theater und Kinos. St. Gallen hat zwar am zweitmeisten Museen, aber am wenigsten Kinos, während Luzern am drittmeisten Museen aber am wenigsten Theater zu bieten hat (immer umgerechnet auf 100'000 Einwohner). Derzeit dürfte das den meisten Schweizern und Schweizerinnen egal sein: Wegen der Corona-Epidemie ist eh alles zu.

Israel

Weltstrafgericht eröffnet Ermittlungen zu Palästinensergebieten

15:56
Österreich

Massenimpfung gegen Südafrika-Variante in Tirol

15:40
Deutschland

Deutschland schickt wieder Schiff zur Embargokontrolle ins Mittelmeer

15:36
Brand

Feuer auf Firmengelände in Hinwil ZH verursacht riesige Rauchsäule

15:35
Myanmar

Tattoos für Demokratie: Anhänger lassen sich Antlitz Suu Kyis stechen

15:31
Europa

Russland fordert nach Sanktionen Beweise für Vergiftung Nawalnys

15:27
Irak

Papst hält trotz neuer Gewalt im Irak an seiner Reise fest

15:22
Tschechien

Krankenhäuser in Tschechien melden Rekordzahl an Covid-19-Patienten

15:18
Myanmar

Uno-Sondergesandte erachtet Deeskalation nach wie vor für möglich

15:00
Fluggesellschaft

Ryanair hofft auf bis zu 70 Prozent des normalen Sommer-Verkehrs

14:38
Tourismus

Ischgl hakt Wintersaison endgültig ab

14:31
Ski nordisch

Holund wird Weltmeister, Cologna verpasst Top-Ten-Klassierung

14:20
Autoindustrie

"Fliegender Start" für fusionierten Auto-Megakonzern Stellantis

14:08
Diplomatie

Papst ernennt Erzbischof Krebs zum Nuntius in Bern

14:03
Literatur

Genfer Erfolgsautor Joël Dicker gründet seinen eigenen Verlag

13:48
Coronavirus - Schweiz

BAG meldet 1223 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

13:32
WTA Lyon

Auftaktsieg für Viktorija Golubic in Lyon

13:22
Bauindustrie

Implenia will nach Restrukturierung wieder Gewinn erzielen

12:54
Bauindustrie

Implenia schreibt 2020 Verlust und will wieder profitabel werden

12:54
Fernsehsender

RTL übernimmt restliche Disney-Anteile an Super RTL

12:43
Transport

Kühne+Nagel steuert erfolgreich durch das Krisenjahr

12:08
Transport

Kühne+Nagel kommt sehr gut durch das Krisenjahr 2020

12:08
Astronomie

Weltraumteleskop enthüllt Sternexplosion an überraschendem Ort

11:47
Europa

Orbans Fidesz-Partei verlässt die EVP-Fraktion

11:43
Handel

Parlament verlangt Freihandelsabkommen mit Grossbritannien

11:41
Ski alpin

Schweizer halten sich zurück - Bestzeit für Mayer

11:32
Europa

EVP-Fraktion ebnet den Weg zur Suspendierung der Orban-Partei

11:28
Deutschland

Deutsche AfD wird rechtsextremistischer Verdachtsfall

11:26
Ausstellung

Toilettenpapier als Symbol für Werte - nicht nur in der Pandemie

11:12
Markenschutz

Schutz von Namen wie "Zuger Kirschtorte" wird einfacher

10:49
Parteispenden

Nationalrat will mehr Transparenz bei Parteispenden

10:36
Skispringen

Positiver Corona-Test bei Skisprung-Überflieger Granerud

10:35
Israel

Stadt Tel Aviv startet Konzertreihe in Stadion

09:29
USA

US-Senat bestätigt Bidens Handelsministerin Gina Raimondo

09:25
Brasilien

Brasilien meldet Tagesrekord an Corona-Toten

09:12
USA

Instagram löscht vielen Nutzern versehentlich die Like-Zahlen

09:07
Technologie

Hauchdünne Graphen-Membran hält Kohlenstoffdioxid zurück

09:06
Myanmar

Neue Polizeigewalt bei Massenprotesten in Myanmar

09:05
Flüchtlinge

Familiennachzug für Schutzbedürftige auch künftig sofort möglich

08:55
Schweiz - EU

Medtech: Versorgungsengpass befürchtet - Bund widerspricht

08:07
Schweiz - EU

Versorgungsengpass von Medizinprodukten befürchtet

08:07
Europa

Streit mit Orban: Kommt es bei Europas Christdemokraten zum Bruch?

06:46
Übernahmen

Schweizer KMU setzen in Krise vermehrt auf regionale Übernahmen

06:46
NHL

Niederreiter entscheidet Duell gegen Josi für sich

06:15
Basketball

Sieg für die Hawks am Tag nach der Trainerentlassung

06:02
Informationstechnologie

Microsoft schliesst Sicherheitslücken bei Exchange-Software

05:42
Badminton

Sabrina Jaquet vor ihrem letzten Swiss Open

05:00
Bundesrichterwahl

Justizinitiative ist für Nationalrat der falsche Weg für Reformen

04:30
Coronavirus - Schweiz

Nationalrat macht Druck auf Bundesrat für raschere Öffnungsschritte

04:30
Coronavirus - Schweiz

Nationalrat berät über Beizen-Öffnung am 22. März

04:30
Langlauf

Dario Colognas Triumphe und Tragödien

04:30
Bundesrichterwahl

Nationalrat diskutiert künftiges Wahlverfahren für Bundesrichter

04:30
Super League

Wird YB der Meister mit dem grössten Vorsprung?

04:00
International

Unicef: 168 Millionen Kinder seit fast einem Jahr nicht beschult

02:27
USA

Biden: Lehrer und Kinderbetreuer sollen bis Ende März geimpft werden

00:04
Deutschland

Sanchos Tor entscheidet Borussen-Duell im Cup

22:50
National League

Die nächste Berner Wende

22:33
National League

Cupsieger Bern mit starkem Comeback gegen Servette

22:33
National League

EV Zug baut Siegesserie weiter aus

22:24
Challenge League

Der FC Schaffhausen macht etwas Boden gut

22:04
Snowboard

Auch ohne WM-Podest kann Galmarini zufrieden sein

21:26
Unfall

Wanderer am Stanserhorn tödlich verunfallt

21:17
Europa

EU-Arzneimittelbehörde entscheidet am 11. März über Johnson-Impfstoff

18:52
Deutschland

Bobic äussert Wechselabsichten - Spycher rückt in den Fokus

18:19
Jemen

USA verhängen Sanktionen gegen führende Huthi-Rebellen im Jemen

17:47
WTA 500 Doha

Nur Startgeld für Belinda Bencic

17:47
Europa

Koordiniert gegen Russland: EU und USA verhängen neue Sanktionen

17:36
Grossbritannien

Kontrollen und Tests: Passagiere warten stundenlang in Heathrow

17:20
Coronavirus - Schweiz

Berset will noch mehr Covid-19-Tests durchführen lassen

16:58
Afghanistan

Drei TV-Mitarbeiterinnen bei Angriff in Afghanistan getötet

16:55
Europa

Erdogan kündigt Plan zur Verbesserung der Menschenrechtslage an

16:43
FC Basel

Der FC Basel braucht Ruhe und Zeit und Ruhe und Zeit

16:42
Kunst

Die wundersame Kunstwelt der Familie Leu im Museum Tinguely Basel

16:33
WTA 250 Lyon

Stefanie Vögele kämpft sich in die Achtelfinals

16:32
ATP 500 Rotterdam

Stan Wawrinka verliert gegen Karen Chatschanow

16:17
Grossbritannien

Britischer Premier unter Druck wegen teurer Wohnungsrenovierung

16:14