Armeniens Regierungschef sieht Putschversuch der Armee

In der Südkaukasus-Republik Armenien spitzt sich die innenpolitische Krise dramatisch zu. Das Militär stellte sich am Donnerstag auf die Seite der Opposition und forderte den Rücktritt von Regierungschef Nikol Paschinjan.

Der 45-Jährige sprach vom "Versuch eines Militärputsches". Das werde aber nicht klappen, sagte er vor seinen Anhängern in der Hauptstadt Eriwan. "Alles wird friedlich enden." Paschinjan sagte, die Lage sei "unter Kontrolle". Er habe zudem nicht vor, mit seiner Familie das Land zu verlassen.

Am Nachmittag schlossen sich Zehntausende Menschen einer Kundgebung der Opposition an, wie ein Reporter der Deutschen Presse-Agentur vor Ort berichtete. Ebenso viele gingen demnach zur Unterstützung Paschinjans auf die Strasse. Rund um das Verteidigungsministerium war ein grosses Aufgebot an Polizisten im Einsatz. Beobachter sprachen von einer angespannten Situation. Sie rechneten aber nicht mit einem Rücktritt. Darüber müsse das Volk entscheiden, sagte Paschinjan.

Die grösste Oppositionspartei Blühendes Armenien forderte ihn eindringlich auf, seinen Posten zu räumen, und warnte ihn vor einem Blutvergiessen. Vertreter der Opposition wollten die kommende Nacht auf dem zentralen Freiheitsplatz in Eriwan verbringen. Sie seien auf den Kampf vorbereitet, sagte ein Sprecher. Präsident Armen Sarkissjan rief seine Landsleute zur Zurückhaltung auf.

Das Militär bekräftigte am Donnerstag in einem weiteren Schreiben die Rücktrittsforderung. Dies sei die klare Position der Generäle und Offiziere, hiess es in einer Erklärung, aus der armenische Medien zitierten. Paschinjan nannte dies eine "emotionale Reaktion" des Militärs. Er wollte zudem Generalstabschef Onik Gasparjan entlassen.

Paschinjan steht seit dem Ende der Kämpfe um die Konfliktregion Berg-Karabach vor mehr als drei Monaten im Kreuzfeuer, weil die Opposition ihn persönlich für die Niederlage gegen Aserbaidschan verantwortlich macht. Seit Wochen gibt es schon Proteste.

In dem jüngsten Krieg um Berg-Karabach vom 27. September bis 9. November holte sich das muslimisch geprägte Aserbaidschan weite Teile des Anfang der 1990er verlorenen Gebiets zurück. Insgesamt starben mehr als 4700 Menschen. Das christliche Armenien berief sich auf Russland als Schutzmacht.

Kremlsprecher Dmitri Peskow sagte laut Agentur Interfax in der russischen Hauptstadt Moskau, man beobachte die Situation in Armenien "mit Besorgnis". Das russische Aussenministerium appellierte, die Lage friedlich zu lösen. Die Türkei verurteilte den "Putschversuch".

Swiss League

Im Playoff-Final der Swiss League steht es nach zwei Spielen 1:1

22:28
Millionengewinn

Glückspilz räumt bei Euromillions mehr als 75 Millionen ab

22:19
Handball

Schweiz verpasst zweiten Coup gegen Tschechien

22:11
European Super League

Gründungsmitglieder der Super League springen ab

21:42
Challenge League

Die Grasshoppers nur mit Remis, Aarau blamiert sich

21:08
Challenge League

Die Grasshoppers nur mit Remis beim Schlusslicht

21:08
Deutschland

Schalke steigt ab, Bayern München vor nächstem Meistertitel

20:30
Deutschland

Leipzig kann Bayern nicht unter Druck setzen

20:30
Argentinien

Argentinien startet Produktion von Corona-Impfstoff Sputnik V

20:24
Grossbritannien

Johnson warnt vor dritter Pandemiewelle in Grossbritannien

18:56
Europa

Corona-Impfstoff: Johnson & Johnson setzt Marktstart in Europa fort

18:52
USA

Ex-US-Präsident Bush kritisiert Republikanische Partei scharf

18:38
Bankensoftware

Temenos erzielt im ersten Quartal mehr Umsatz und steigert Gewinn

18:25
Super League

St. Gallens Quintilla positiv getestet

18:22
Mexiko

Präsident Mexikos mit Astrazeneca-Mittel gegen Coronavirus geimpft

18:11
Ringen

Scherrer wieder im EM-Final

18:04
Europa

EU-Behörde: Grünes Licht für Johnson-Impfstoff trotz Blutgerinnsel

16:46
Norwegen

Norwegen für Touristen weiter Tabu

16:24
Golf

Morgane Métraux mit Glanzresultat in den USA

16:00
USA

Fall George Floyd: Prozess liegt nun in Hand der Geschworenen

15:59
Kommunalwahlen TI

Fulvio Pelli wird Gemeindeparlamentarier von Lugano

15:43
Kommunalwahlen TI

Fulvio Pelli wird Gemeinderat von Lugano

15:43
Deutschland

Mehr als 20 Prozent in Deutschland gegen Corona geimpft

15:30
Philippinen

Taifun "Surigae" streift Philippinen - 20 Seeleute vermisst

15:17
Deutschland

Deutsche Umweltministerin erwartet schnelleren Kohleausstieg

15:10
US-Börse

Aktien von Cannabisfirmen heben am Marihuana-Feiertag ab

15:00
Bulgarien

Bulgarien: Konservative GERB-Partei erhält Regierungsauftrag

14:23
Deutschland

Sorge in Deutschland wegen Herabstufung bei Pressefreiheit

14:19
Russland

US-Botschafter verlässt inmitten Spannungen vorübergehend Moskau

14:13
Österreich

Österreich: Breite Corona-Öffnungsschritte im Mai

14:11
Tschad

Armeesprecher: Tschads Präsident Déby ist tot

13:59
Bayern

Söder ruft CDU-Chef Laschet zum Kanzlerkandidaten aus

13:43
Coronavirus - Schweiz

BAG meldet 2141 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

13:32
European Super League

FIFA unterstützt UEFA im Kampf gegen die Abtrünnigen

13:05
Indien

Wieder mehr als 200 000 Neuinfektionen in Indien

12:48
England

Früherer Tottenham-Spieler Mason Nachfolger von Mourinho

12:42
Corona - Schweiz

Pandemie sorgt für Digitalisierungsschub

11:57
Südafrika

Kapstadt im Rauch - Kampf gegen die Flammen geht weiter

11:49
Cyber-Abwehr

VBS rüstet auf gegen Cyber-Angriffe der neuen Generation

11:45
Cyberabwehr

VBS rüstet im Kampf gegen Cyberangriffe auf

11:24
Verkehrsunfall

Auf Gegenfahrbahn geraten: Töfffahrer stirbt in Winterthur

10:55
Städtestatistik

Drei Viertel leben in der Stadt, meist in 3-Zimmer-Wohnungen

10:44
Konjunktur

Arbeitslosigkeit in Grossbritannien fällt erstmals seit einem Jahr

10:12
Detailhandel

Abgelaufene Lebensmittel verkauft: Millionenstrafe für Tesco

10:01
Arbeit

SGB fordert Mindestlohn und geregelte Arbeitsbedingungen

10:00
Coronavirus - Schweiz

Bund unterzeichnet Vertrag für Corona-Medikamente von Roche

09:32
Bauindustrie

Implenia verkauft Geschäftsbereich in Deutschland

09:19
Nahrungsmittel

Danone leidet weiter unter Auswirkungen der Corona-Pandemie

09:12
European Super League

Real Madrids Präsident verteidigt die neue Top-Liga

09:07
Umwelt

Schweizerischer Nationalpark gehört neu zu bestgeschützten der Welt

08:00
Computer

Neues iPad-Modell bei Apple-Event erwartet

07:06
Bauchemie

Sika erhöht nach starkem Jahresauftakt die Prognose

06:49
Bauchemie

Sika wächst im ersten Quartal deutlich

06:49
NHL

Kevin Fiala und die Wild bleiben auf Erfolgskurs

06:29
Arbeitsunfall

Mann stürzt bei Wartungsarbeiten von Charmey-Gondelbahn und stirbt

05:14
Soziale Medien

Facebook stellt Konkurrenzdienst zu Talk-App Clubhouse vor

03:05
Bayern

CDU-Bundesvorstand für Laschet als Kanzlerkandidaten

01:51
Autoindustrie

Tesla-Chef: Autopilot bei Crash in Texas nicht eingeschaltet

01:50
National League

ZSC mit Playoff-Neuling Ludovic Waeber zurück zur alten Konstanz

01:00
Sexuelle Belästigung

Ex-RTS-Moderator Darius Rochebin zurück am französischen Fernsehen

23:29
ZSC Lions - Lausanne 3:1

ZSC Lions mit dem dritten Sieg in Serie

23:03
England

Liverpool spielt beim Aufsteiger nur unentschieden

22:58