Amherd will eine Dienststelle für Frauen in der Armee schaffen

0,9 Prozent Frauen in der Armee sind Verteidigungsministerin Viola Amherd zu wenig. Sie hat deshalb eine Offensive für Frauenförderung lanciert, unter anderem mit der Schaffung einer Dienststelle für Frauen.

Die Stelle soll die Frauenförderung koordinieren und als Anlaufstelle für Fragen der Gleichstellung dienen, teilte das Eidg. Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) anlässlich des internationalen Frauentags am Montag mit.

Sie müsse mit den nötigen Kompetenzen und Weisungsbefugnissen ausgestattet sein, über ein eigenes Budget verfügen und dem Chef der Armee direkt unterstellt sein. Die Armeeführung erhielt den Auftrag, die Einrichtung der Fachstelle "so rasch als möglich in Angriff" zu nehmen, wie es im Bericht Arbeitsgruppe 'Frauen in der Armee' heisst.

Verbessert werden müsse auch die Vereinbarkeit von Militärdienst, Ausbildung, Beruf und Familie, schreibt das VBS weiter. So sollen "alternative Dienstleistungsmodelle" ausgearbeitet werden. Teilzeitarbeit müsse auch für Berufsmilitärs möglich sein und die Unterstützung bei der Kinderbetreuung müsse geklärt werden.

Sensibilisierung der Kollegen

Führungskräfte und Kader müssten in ihrer Aus- und Weiterbildung dafür sensibilisiert werden, dass sie Diskriminierung, Sexismus und Gewalt frühzeitig erkennten und "angemessen" damit umgehen könnten. Und die Unterkünfte sollen bei jedem Umbau den Bedürfnissen der Frauen angepasst werden und gleichwertig sein, wie jene der Männer.

Die Verteidigungsministerin werde ausserdem eine externe Studie zur Situation der Frauen in der Armee in Auftrag geben, die sich mit den "spezifischen Bedürfnissen der Frauen in der Armee" befasst, wie es im Bericht der Arbeitsgruppe 'Frauen in der Armee' heisst. Dazu gehöre die Klärung von Fragen wie: 'Welches Bild haben Frauen von der Armee?' oder 'Unter welchen Bedingungen würden sich Frauen für den Armeedienst melden?'

Netzwerk von Influencerinnen?

Damit sich mehr Frauen für den Dienst in der Armee entscheiden, schlägt die Gruppe verschiedene zusätzliche "Kommunikations- und Informationsmassnahmen" vor, wie zum Beispiel Reportagen oder Video-Clips über Offizierinnen. Auch die Schaffung eines Netzwerk von Influencerinnen soll geprüft werden, um Frauen für den Militärdienst zu motivieren.

Die Einführung eines obligatorischen Orientierungstages für Frauen scheint hingegen vom Tisch. Denn gemäss einem wissenschaftlichen Gutachten handelte es sich dabei um einen neue Bürgerinnenpflicht, welche einer Änderung der Bundesverfassung bedürfte. Das Bundesamt für Justiz (BJ) teile diese Einschätzung.

Bereits im letzten und auch in diesem Jahr wollte Amherd in der Woche des internationalen Frauentags einen Tag der Frauen in der Armee durchführen. Wegen der Corona-Pandemie konnten diese Anlässe jedoch nicht stattfinden.

Südafrika

Flammen zerstören Flächen des Tafelbergs in Kapstadt

20:23
Swiss League

Kloten gewinnt den Final-Auftakt

19:49
Valencia-Rundfahrt

Stefan Küng gewinnt erstmals eine Rundfahrt

19:25
Super League

SFL-CEO Schäfer fordert volle Stadien ab August

19:15
Ägypten

Erneut Zugunglück in Ägypten - neun Tote und rund 100 Verletzte

18:26
UEFA

UEFA warnt Klubs wegen Superliga-Plänen

18:13
Basel - Servette 5:0

Drei Basler Tore in den ersten neun Minuten

18:03
Super League

YB stark wie schon lange und stärker als der Rest

17:58
Super League

Vollzug! YB ist Meister

17:57
YB - Lugano 3:0

YB Meister - ohne Zögern und Wackeln

17:56
Gold Race

Hirschi bei van Aerts Sieg unter den ersten Verfolgern

17:55
Deutschland

Dortmund wahrt leise Hoffnungen auf die Königsklasse

17:36
International

Fauci rechnet Anfang 2022 mit Covid-Impfungen für jüngere Kinder

17:25
Lettland

Lettland fordert medizinische Versorgung für Nawalny

17:15
England

Arsenal und United mühen sich gegen Abstiegskandidaten ab

17:15
England

Youngster Nketiah bewahrt Arsenal in extremis vor Niederlage

17:15
Automobil

Verstappen siegt vor Hamilton

17:14
Italien

Bergamo verabschiedet Titelverteidiger Juve aus Titelrennen

17:11
Geneva Open

Federer bestreitet Geneva Open und Roland Garros

17:09
Geneva Open

Federer erstmals beim Turnier in Genf am Start

17:09
Georgien

EU und USA appellieren an Parlamentarier in Georgien

17:09
Entführung

Entführte achtjährige Mia aus Frankreich in der Waadt gefunden

17:08
Europa

EU-Corona-Hilfen: Rom will Pläne pünktlich in Brüssel abliefern

17:02
Mexiko

"Kleineres Übel": Vargas Llosa für Keiko Fujimori bei Wahl in Peru

16:57
ATP Monte-Carlo

Erster Masters-1000-Titel für Tsitsipas

16:06
Grossbritannien

Fall Greensill: Minister nimmt Ex-Premier Cameron in Schutz

16:03
Syrien

Syrien setzt Präsidentschaftswahl für Ende Mai an

15:58
Italien

Italien steuert Richtung Öffnung - Debatte über Corona-Pass

15:53
Bayern

Machtkampf zwischen Laschet und Söder spitzt sich zu

15:50
USA

Das gibt's doch nicht! Oscar-Superlative zum Mitreden

15:42
Israel

Corona-Todesfälle im Gazastreifen auf Höchstwert

15:33
Europa

Nawalnys Ärzte warnen vor Herzstillstand

15:23
Frankreich

Spektakulär wichtiger Sieg für PSG

15:13
Irland

Irischer Präsident wird 80 und veröffentlicht Buch

14:43
Deutschland

Bayern-Führung ärgert sich über Flicks Kommunikation

14:27
Deutschland

Mit Corona infizierter Günther Jauch weiter in Quarantäne

14:26
Kantonale Wahlen NE

Linke Mehrheit in Neuenburger Regierung wankt

14:14
Kantonale Wahlen NE

Regierungskandidaten müssen in Neuenburg in den zweiten Wahlgang

14:14
Kantonale Wahlen NE

Zwei bisherige FDP-Staatsräte bei Wahlen in Neuenburg in Führung

14:14
Schwingen

Leo Betschart 65-jährig gestorben

13:30
Argentinien

Frankreich verhängt für mehrere Länder Pflichtquarantäne

13:29
Russland

Prag weist wegen Explosion in Munitionslager 18 Russen aus

13:27
Motorrad

12. Platz für Dupasquier - Lüthi wieder im Hintertreffen

13:23
Motorrad

12. Platz für Dupasquier - 2. GP-Sieg für Rookie Acosta

13:23
International

Spannungen in der Ostukraine: OSZE ruft zur Zurückhaltung auf

13:22
Formel 1

Miami einigt sich mit Formel 1 auf Zehnjahresvertrag

12:20
Grossbritannien

Vereint auf Distanz - Royals nehmen Abschied von Prinz Philip

11:49
Verkehrsunfall

Junge Frau stirbt bei Verkehrsunfall in Trogen AR

11:31
Grossbritannien

US-Beauftragter Kerry mahnt bei Klimaschutz zur Eile

11:28
Rassismus

Corona-Pandemie verlagert Rassismus in den privaten Raum

10:41
Iran

Iranischer Präsident rät Militärs von Kandidatur ab

08:39
Kriminalität

Unbekannte brechen in Moschee ein und stehlen Geld aus Opferstock

08:33
NHL

Patrick Marleau egalisiert Rekord von Gordie Howe

07:39
Spanien

Erster Titel für Messi und Co. in dieser Saison

07:10
Archäologie

Forscher entziffern in Frankreich rekordverdächtige Landkarte

06:16
Bergsturz

Vor 30 Jahren verschüttete ein Bergsturz einen Teil von Randa

06:00
Schweiz - EU

Parmelin: "Werde in Brüssel nicht Boris Johnson spielen"

04:34
Super League

YB - erneut der frühste Meister der Super League?

04:00
Peru

Fünf Soldaten sterben bei Helikopterunglück in Peru

01:25
National League

"Fünf Minuten lang freuen - dann aber am Boden bleiben"

01:07
USA

Biden erstmals als Präsident beim Golfen

00:18
Todesfall

Früherer Fernsehdirektor Peter Schellenberg gestorben

00:12
National League

Lakers, ZSC Lions und Servette schaffen Breaks

23:01
National League

ZSC Lions und Servette schaffen die ersten Breaks

23:01
Italien

Cagliari dreht Abstiegsduell in der Nachspielzeit

23:00
Lugano - Lakers 2:3 n.V.

Lakers bestrafen Lugano

22:57
Fribourg - Servette 3:8

Starker Genfer Auftritt in Freiburg

22:43
Zug - Bern 3:0

Mit einem 3:0 zum 2:1: EVZ mit passender Reaktion

22:25
St. Gallen - Luzern 0:0

93 Minuten für zwei Torchancen

22:24
Lausanne - ZSC Lions 0:3

Die ZSC Lions gehen in Führung

22:21
Super League

657 FCB-Fans geben Saisonkarte ab

22:16