Rangers-Stürmer Cedric Itten über den Ausnahmezustand in Glasgow

Nach zehnjähriger Leidenszeit zelebrieren die Glasgow Rangers mit ihrem 55. Titelgewinn das grosse Comeback auf dem schottischen Fussball-Thron. Der Schweizer Cedric Itten schildert seine Eindrücke.

Nationalstürmer Cedric Itten gehört seit August zum Ensemble des Seriensiegers. Nach dem 37. Sieg im 44. Wettbewerbsspiel und einem 0:0 des vormaligen Champions Celtic lernte er die Metropole Schottlands von einer neuen Seite kennen. Mehrere Tausend liessen ihren Gefühlen freien Lauf.

Im Interview mit der Nachrichtenagentur spricht der 24-Jährige über die eindrücklichsten Stunden seiner bisherigen Karriere.

In Glasgow brachen im Wortsinn alle Dämme.

"Der Titelgewinn fühlte sich in der Tat und angesichts der momentanen Lage speziell an. Die Menschen, die hier in Glasgow aufgewachsen sind, haben extrem emotional reagiert. Für viele Fans war es gefühlt der grösste Triumph - nur schon aufgrund der ganzen Vorgeschichte mit dem Zwangsabstieg 2012. Die Rangers waren lange weg vom Spitzenfussball. Und jetzt kam alles zusammen. Für die Rangers-Anhänger war natürlich auch wichtig, Celtics Rekord mit zehn Titeln in Folge im letzten Moment zu verhindern."

Die Corona-Regeln fielen früh, im Rausch war niemand mehr aufzuhalten - oder?

"Schon vor unserem Heimspiel gegen St. Mirren (3:0) am Samstag standen gegen Zehntausend vor dem Stadion. Am Tag danach zelebrierten massenhaft Zuschauer den Gewinn der Trophäe mit Feuerwerk auf dem Trainingsareal. In der City ging es offenbar hoch zu und her. Während zehn Jahren haben die Rangers-Supporter teilweise schwer gelitten - das Gefühl der Erlösung war entsprechend grenzenlos. Die Festivitäten waren nicht mehr aufzuhalten, die Polizei hatte ohnehin mit einer derart grossen Menschenmenge gerechnet."

Haben Sie sich beim Meistermacher aus Dundee schon bedankt? Der frühere Schweizer U17-Weltmeister-Keeper Benjamin Siegrist stoppte Celtic am Sonntag mit diversen Paraden nahezu im Alleingang.

"Noch nicht, nein (lacht). Aber ich muss seine Nummer wohl ein paar Mitspielern weiterleiten. Wir schauten uns das Spiel gemeinsam an und feierten ihn ziemlich heftig ab. Wir freuten uns natürlich, dass er so ziemlich jeden Ball gehalten hat!"

Wie nahmen Sie Steven Gerrard wahr im Finish? Für die Liverpool-Ikone war es nach einer grandiosen Spielerlaufbahn der erste grosse Erfolg als Coach.

"Unser Trainer zeigte riesige Emotionen und feierte mit uns. Was wir zusammen geschafft haben, bedeutet ihm enorm viel. Er verkörpert die Rangers, er ist ein wichtiger Teil des Aufschwungs und kennt die ganze Geschichte natürlich im Detail. Gerrard hat in den letzten drei Jahren extrem viel erlebt und investiert."

Bleibt Gerrard?

"Die Medien spekulieren, wir innerhalb der Mannschaft nicht. Aber seine Bilanz ist bestechend, Gerrard ist auf Rekordkurs. Wer als Coach solche Zahlen produziert, wird interessant. Ich würde mir wünschen, dass er bleibt."

Wo ordnen Sie die Erfolgsstory ein? Sie mussten um die Einsatzminuten ringen, standen aber trotzdem fast in jeder Meisterschaftspartie auf dem Feld. Welche persönliche Bilanz ziehen Sie?

"Ich stiess im Sommer zu einer Mannschaft, die bereits sieben Wochen Vorbereitung in den Knochen hatte. Zudem lief es von Beginn weg perfekt für das Team - wir haben bis jetzt fast jedes Spiel gewonnen. Es gab keinen Grund, an der Stammelf etwas zu ändern. Und dennoch konnte ich meinen Teil dazu beitragen, ich kam auf meine Minuten. Für mich ist es etwas Grossartiges, bei dieser Story dabei zu sein, das Shirt eines derart erfolgreichen Vereins tragen zu dürfen. Unsere Reise geht weiter, im Europacup liegt dank unserer Qualität einiges drin."

Super League

Laut Hochrechnung braucht es 41 Punkte - oder mehr

04:00
Internet

Störung bei Twitter - Probleme mit Anzeige von Tweets

03:28
China

USA und Japan stellen sich "Herausforderung durch China" entgegen

02:00
Frankreich

Omlin glänzt mit Paraden bei Leader Lille

23:04
Deutschland

Bayern-Verfolger Leipzig nur mit Remis

22:39
Challenge League

Thun jetzt sechs Verlustpunkte hinter GC

22:02
Fondation Barry

Fondation Barry vergrössert Barryland in Martigny VS

21:35
ATP Monte-Carlo

Nadal im Viertelfinal ausgeschieden

20:42
Judo

Tschopp im Kampf um Bronze unterlegen

19:45
Turnen

STV lenkt ein: Ruedi Hediger nur noch bis Ende April im Verband

18:52
Russland

Kremlgegner Nawalny: Aufseherin droht mit Zwangsernährung

18:43
Golf

Albane Valenzuela und Kim Métraux ausgeschieden

18:39
Russland

Russland weist Diplomaten aus den USA und Polen aus

18:18
Coronavirus - Schweiz

Kanada ab sofort auf der BAG-Risikoländer-Liste für Corona

17:53
Europa

EMA legt Dienstag Gutachten zu Impfstoff von Johnson & Johnson vor

17:17
Bergunfall

Tödlicher Bergunfall am Pollux bei Zermatt VS

16:59
USA

US-Regierung investiert Milliardenbetrag in Kampf gegen Mutanten

16:57
Österreich

Österreich will bald alle Branchen öffnen - Erster Schritt im Mai

16:41
Grossbritannien

Generalprobe für Philips Beisetzung - schwierige Wahl der Gäste

16:34
Motorrad

MotoGP-Star Marc Marquez bei Comeback konkurrenzfähig

16:30
Motorrad

MotoGP-Star Marc Marquez bei Comeback überzeugend

16:30
Biathlon

Unterschiedliche Auffassungen: Biathlon-Chef Segessenmann tritt ab

16:17
Bundesrat

Staatspolitische Kommission will neun Bundesräte

16:15
Myanmar

Junta-Gegner in Myanmar rufen "Regierung der nationalen Einheit" aus

16:07
Griechenland

Konflikt mit der Türkei: Griechenland gibt Zurückhaltung auf

15:54
Klimawandel

Fliessende Gewässer stossen nachts vier Mal mehr CO2 aus als tags

15:48
Klimawandel

Fliessende Gewässer stossen nachts vier Mal mehr CO2 aus tags

15:48
China

Haftstrafen für Hongkonger Aktivisten - Ein Jahr für Medienmogul Lai

15:18
Österreich - Schweiz

Wiener Attentat: Einer der zwei verhafteten Schweizer wieder frei

15:10
Banken

Raiffeisen-Manager verdienen nicht mehr so viel wie früher

14:35
Formel 1

Oberwasser dank Unterboden

14:19
Banken

Gewinnsprung bei Morgan Stanley dank Investmentbanking

14:15
Nahrungsmittel

Klimawandel stellt Produktion von Milch, Kaffee und Co auf den Kopf

14:15
Tour de Romandie

Schweizer Rennen mit Schweizer Nationalteam

14:07
Coronavirus - Schweiz

BAG meldet 2205 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

13:43
Deutschland

Kreml: Merkel und Marcon sollen auf Ukraine Einfluss nehmen

13:32
Todesfall

Familie und Wegbegleiter gedenken Theologen Hans Küng

13:31
Todesfall

Trauerfeier von Hans Küng in Tübingen (D) begonnen

13:31
Deutschland

Mainz - Hertha Berlin wegen Corona-Quarantäne verschoben

12:52
International

Experten gegen Instagram-Version für Kinder - Brief an Zuckerberg

12:50
Chimärenforschung

Forscher erzeugen Mischwesen aus Zellen von Mensch und Affe

12:48
Formel 1

Zweimal Bestzeit für Bottas vor Hamilton

12:10
Formel 1

Bottas etwas schneller als Hamilton und Verstappen

12:10
Schweiz - EU

Bundespräsident Parmelin reist allein zu EU-Kommissionspräsidentin

11:49
Ski alpin

Garmisch-Partenkirchen tritt gegen Crans-Montana an

11:47
International

WHO: Welt steuert auf höchste Infektionsrate seit Pandemiebeginn zu

11:38
Soziologie

Mehr Einsicht in den Klimaschutz führt nicht zu besserem Handeln

11:38
Coronavirus - Schweiz

Luftverkehrsbranche fordert vom Bundesrat Planungssicherheit

11:31
Bergunfall

Skitourengänger stirbt im Wallis bei Sturz in Gletscherspalte

11:14
Indien

Corona-Rekordzahlen in Indien - Sauerstoff und Impfstoffe gehen aus

10:57
Deutschland

Merkel fordert schnelle Notbremse gegen dritte Corona-Welle

10:26
Leichtathletik

Coleman verpasst Tokio 2021 trotz Reduktion der Sperre

10:23
Sexuelle Belästigung

RTS-Fernsehchef und Personal-Leiter verlassen Firma nach Vorwürfen

10:15
International

Pfizer-Chef: Wahrscheinlich dritte und jährliche Impfdosis notwendig

10:12
Südkorea

Südkoreas Präsident nominiert neuen Ministerpräsidenten

09:59
Brasilien

Brasilien: Oberstes Gericht behält Aufhebung der Lula-Urteile bei

09:49
Drogenschmuggel

Velofahrer in Basel mit Kokain im Velokorb aufgegriffen

09:31
Finanzdienstleister

Viseca 2020 mit starkem Umsatzrückgang durch Corona - Rote Zahlen

09:19
Schweiz - EU

Rahmenabkommen: EU-Kommission kritisiert unwilligen Bundesrat

09:15
Firmengründungen

Boom bei Unternehmensgründungen geht weiter

09:00
Zahlungsdienstleister

Insolvenzverwalter wird Asien-Töchter von Wirecard los

08:20
Paläobiologie

Lange Hälse von Flugsauriern hatten besondere Querstreben

08:00
Autoindustrie

Autobauer Daimler vervielfacht Gewinn - China treibt Geschäft

07:53
Eishockey

Niederreiter geht im Schweizer Duell als Sieger hervor

07:18
China

Chinesische Wirtschaft legt um 18,3 Prozent zu

06:50
Basketball

Atlanta Hawks kassieren deutliche Niederlage

06:25
Umwelt

Bolsonaro: Schluss mit illegaler Abholzung des Regenwalds bis 2030

06:23
USA

13-Jähriger in Chicago erschossen: Bürgermeisterin ruft zu Ruhe auf

05:20