Die Welt zu Gast in Dubai: Noch 100 Tage bis zur Expo

In seinen Jahrtausenden auf der Erde hat der Mensch so einige Dinge vollbracht, die sein Leben dauerhaft verändern sollten: die Entdeckung des Feuers etwa, die Erfindung von Rad und Papier, der erste bemannte Flug.

Und wo wäre die Menschheit heute ohne Glühbirne, Penizillin und Internet? Die nächste bahnbrechende Erfindung kommt sicher. Wer dabei sein will, so lässt ein 52 Millionen Mal geklickter Werbespot bei Youtube glauben, muss im Herbst eigentlich nur nach Dubai reisen - zur Expo-Weltausstellung. In 100 Tagen geht es los als dann erste Weltausstellung im arabischen Raum.

Ein "futuristisches Festival voll neuer und radikaler Ideen, magische Aufführungen in einem sechs Monate langen Spektakel" verspricht Black-Eyed-Peas-Rapper Will.i.am in dem Werbe-Clip. Laut Motto soll die Schau auf einem Gelände, das der Fläche von 600 Fussballfeldern entspricht, "Köpfe verbinden" und "Zukunft schaffen".

Eigentlich sollte sie schon im Herbst 2020 öffnen. Nach einer coronabedingten Verschiebung um ein Jahr soll es am 1. Oktober nun endlich so weit sein. Der Zusatz "2020" wurde wie bei den Olympischen Spielen und der Fussball-Europameisterschaft auch nach der Verschiebung beibehalten.

Geschätzte Kosten für die emiratischen Gastgeber: umgerechnet rund 6,9 Milliarden Euro. Wegen der Pandemie gelten für die Schau klare Regeln wie Maskenpflicht und Kapazitätsgrenzen.

Das Expo-Prestige kommt dem reichen Emirat gelegen angesichts einer Menschenrechtslage, die Organisationen wie Human Rights Watch (HRW) und Amnesty International weiterhin als besorgniserregend bezeichnen. Ein Problem bleibt die Lage der vielen Arbeiter, die oft unter grosser Hitze auf Baustellen und hinter den Kulissen wirken.

Im Sommer können die Temperaturen in den Emiraten auf bis zu 50 Grad Celsius steigen. Arbeit im Freien ist zwischen Juni und September in den besonders heissen Mittagsstunden deshalb untersagt.

Die Bedingungen für Arbeitsmigranten seien trotzdem "unmenschlich" und gefährdeten ihre Gesundheit, schreibt die britische Organisation ImpACT in einem neuen Bericht. Sie müssten nicht übersetzte Dokumente unterschreiben, ihre Pässe aushändigen und "extreme Arbeitszeiten" aushalten.

Mehrere emiratische Firmen hätten Aufträge im Zusammenhang mit der Expo bekommen trotz "schwerer Menschenrechtsverletzungen". Die Veranstalter beharren dagegen darauf, dass alle Arbeiter fair und würdevoll behandelt und pünktlich bezahlt würden, und dass sie ihre Rechte mit internen Beschwerdeverfahren geltend machen könnten.

Mehr als zehn Jahre sind vergangenen, seit die Expo in Schanghai die Rekordzahl von 73 Millionen Besuchern lockte. Dubai hält trotz der aussergewöhnlichen Umstände wegen der Pandemie am Ziel fest, zwischen Oktober und März 2022 bis zu 25 Millionen Besucher auf das Gelände zu holen. Diese grossangelegten "World Expos", die jeweils sechs Monate dauern, finden nur alle fünf Jahre statt. Den Gastgebern winkt neben einem wirtschaftlichen Schub vor allem reichlich Prestige.

Auch Dubai, das sich schon lang als schillernde Shopping-Metropole und Spielplatz für die Spassgesellschaft von morgen vermarktet, kann sich auf der grossen Weltbühne präsentieren. Die Expo soll mit mehr als 190 teilnehmenden Ländern zum Labor des technologischen Fortschritts werden. Fragen rund um Nachhaltigkeit und Mobilität der Zukunft stehen im Mittelpunkt.

Die Emirate, deren Reichtum auf den Öl-Boom der 1970er Jahre zurückgeht, wollen bis 2050 fast die Hälfte ihres Energiebedarfs aus erneuerbaren Energiequellen decken. Das Potenzial für Solarparks in der kargen Wüste am Golf ist enorm.

Leichtathletik

Alex Wilson von seiner Unschuld überzeugt

16:27
Tiermedizin

Sorgfalt beim Umgang mit Antibiotika im Veterinärwesen nimmt zu

16:02
Deutschland

Chempark-Firma geht nach Explosion von Tod der Vermissten aus

15:54
Deutschland

Sarrazin verzichtet doch auf Berufung gegen SPD-Rauswurf

15:45
Grossbritannien

40 Jahre altes Stück Torte von Charles und Diana wird versteigert

15:42
Afghanistan

US-Aussenminister warnt Taliban

15:27
Sportmedizin

Studien zu Kopfbällen: Englischer Verband ändert Leitlinien

15:24
International

Bei der WHO gemeldete Corona-Todeszahlen stark gestiegen

15:19
Kunstturnen

Ränge 13 und 16 für Gischard und Yusof

15:17
Super League

Zwei Brasilianer für Lugano

15:03
National League

Lausanne holt den Tschechen Sekac

14:36
Coronavirus

Schweiz schickt Beatmungsgeräte und Antigentests nach Thailand

14:26
Super League

FCZ verpflichtet Offensivspieler Gogia

14:23
Verkehrsunfall

Ein Toter und vier Verletzte bei Auto-Kollision in Maloja GR

14:12
Politikwissenschaft

Ausländische Namen sind bei Wahlen ein doppeltes Handicap

14:09
Luftverkehr

Boeing gelingt erster Quartalsgewinn seit 2019

14:03
Fast Food

McDonald's überwindet Corona-Geschäftseinbruch

13:57
Schwimmen

Desplanches als Zweiter in den Halbfinals

13:49
Pharma

Pfizer rechnet mit noch höherem Umsatz durch Corona-Impfstoff

13:42
Coronavirus - Schweiz

Anstieg vorerst gestoppt: BAG meldet 771 neue Coronavirus-Fälle

13:33
Coronavirus - Schweiz

BAG meldet 771 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

13:33
Coronavirus - Schweiz

In der Schweiz müssen gewisse Geimpfte weiterhin zum Corona-Test

13:03
Italien

Italiens Arzneibehörde gibt Moderna-Vakzin für Jugendliche frei

12:40
Europa

Türkei verurteilt EU-Sanktionsdrohung im Zypern-Konflikt

12:37
Rad Strasse

Das Glück war nicht auf Stefan Küngs Seite

12:25
Grossbritannien

Klimapolitik: Londoner Bürgermeister sieht Überflutungen als Weckruf

12:18
Weinbau

Falscher Mehltau bedroht Weinernte in der Schweiz

12:13
Rad Strasse

Marlen Reusser will Medaille verschenken - Coach lehnt ab

11:17
Leichtathletik

Russland bleibt weiter gesperrt

10:49
Konjunktur

Stimmung der Finanzanalysten leicht von Delta-Variante getrübt

10:42
Schwimmen

Katie Ledeckys sechstes Olympia-Gold

10:33
Schwimmen

Das Projekt der einst vier Pubertierenden wird zur Zukunftshoffnung

10:31
Detailhandel

Britische Supermarktkette Tesco lockt Fernfahrer mit Bonus

10:23
Kanu Slalom

Marx und Dougoud paddeln in die Halbfinals

10:22
Rad Strasse

Stefan Küng ein Wimpernschlag neben dem Podest

10:15
Rad Strasse

Stefan Küng ein Wimpernschlag vom Podest entfernt

10:15
Bayern

Bayreuther Dirigentin Lyniv: Klassik-Branche ist sehr konservativ

10:11
Ski alpin

Michelle Gisin leidet am Pfeifferschen Drüsenfieber

09:58
Brasilien

Ehemaliger Wohnsitz von Burle Marx wird Welterbe

09:50
Deutschland

Suche nach Vermissten im deutschen Chemiepark geht weiter

09:47
Australien

Wikileaks-Gründer Assange verliert ecuadorianische Staatsbürgerschaft

09:44
USA

Biden: US-Regierung prüft Corona-Impfpflicht für Mitarbeiter

09:41
Auszeichnung

Zwölf Wissenschafts-Preise für Schweizer Schüler und Schülerinnen

09:23
Tennis

Belinda Bencic mit Medaillenchance im Einzel und im Doppel

09:12
Tennis

Belinda Bencic fehlt noch ein Sieg zur Medaille

09:12
Kunstturnen

Mentale Probleme: Biles verzichtet auf Mehrkampf-Final

08:50
Banken

Deutsche Bank mit bestem zweiten Quartal seit 2015

08:06
Leichtathletik

Alex Wilson für Tokio gesperrt - Dopingverdacht

07:39
Rad Strasse

Marlen Reusser krönt "Ego-Trip" mit Silber

07:26
Arbeitsvermittlung

Adecco tätigt grösste Übernahme der Firmengeschichte

07:07
Arbeitsvermittlung

Adecco plant Grossübernahme in Frankreich

07:07
Wetter

Autobahn A2 und Bahnstrecke im Tessin unterbrochen wegen Unwetter

07:00
Wetter

Bahnstrecke im Tessin wegen Unwetterschäden unterbrochen

07:00
Rad Strasse

Marlen Reusser holt Olympia-Silber im Zeitfahren

05:46
International

UNHCR-Chef alarmiert über Verstösse gegen Flüchtlingskonvention

05:26
Kunstturnen

Der Druck macht Simone Biles zu schaffen

05:12
Segeln

Bei Leichtwind ist der Kleinste der Grösste

05:00
Schwimmen

6. Platz mit neuerlicher Rekordzeit für 4 x 200 m Crawl-Staffel

04:24
Schwimmen

Platz 16 für Roman Mityukov

04:24
Beachvolleyball

Gruppensieg für Nina Betschart/Tanja Hüberli

04:21
Schwimmen

Desplanches: "Ich werde das Rennen meines Lebens liefern müssen"

04:00
Champions League

Die Young Boys benötigen eine Steigerung

04:00
Badminton

Sabrina Jaquet verlässt die Olympia-Bühne ohne Sieg

03:48
Badminton

Sabrina Jaquet beendet Karriere mit Niederlage

03:48
Rudern

Delarze/Röösli verpassen Medaille klar

03:02
Beachvolleyball

Zweite Niederlage für Schweizer Männer

03:01
Klimakrise

"Klima-Notfall": Tausende Wissenschaftler schlagen erneut Alarm

02:00
USA

US-Behörde empfiehlt wegen Delta-Variante wieder Maskentragen

01:27
Bayern

Ausgezeichneter Bayreuther "Tannhäuser" - Frisch ins zweite Jahr

01:24
Gastronomie

Starbucks lässt Krise hinter sich und schreibt Milliardengewinn

23:36
Internet-Werbung

Online-Aktivität hält Googles Geschäft in Schwung

23:25
Informationstechnologie

Apple legt dank iPhone- und Nachfrage in China kräftig zu

23:15
Software

Microsoft steigert Gewinn und Erlöse dank Cloud-Boom kräftig

23:07
England

Weltmeister Raphaël Varane zur Manchester United

22:27
Afghanistan

US-Aussenminister Blinken zu Besuch in Indien gelandet

21:09
Irland

Irland erlaubt Corona-Impfungen für 12- bis 15-Jährige

19:00
Schweiz

Die Ära Petkovic ist nach sieben Jahren zu Ende

18:54
Schweiz

Laut "L'Equipe" ist es fix: Vladimir Petkovic wechselt zu Bordeaux

18:54
Rad Strasse

Küng und Reusser mit Medaillen-Ambitionen

18:00
Mountainbike

Jolanda Neff: "Die Französinnen haben sich verzockt"

17:16
National League

Robin Grossmann von Lausanne zu Biel

17:15
Tischtennis

Wieder eine Olympia-Enttäuschung für Timo Boll

17:08
Israel

Israel erlaubt in Ausnahmefällen Corona-Impfung von Kindern

17:05
Tennis

Bencic: "Aktuell kann jede jede schlagen"

17:00