"Auf dem Podest war ich den Tränen nahe"

Auf dem Podest bei der Siegerehrung sei sie den Tränen nahe gewesen, sagt die Nidwaldnerin Nina Christen nach dem Gewinn der Bronzemedaille.

Nina Christen ist eine Frau, die das Rampenlicht nicht scheut. Auf dem Podest wirft sie sich kurz in Pose, zeigt den Fotografen ihre Bronzemedaille. Dem Rummel, der nun auf sie niederprasselt, wird sie nicht ausweichen. Im Sieger-Interview ein paar Minuten nach der Medaillenübergabe wirkte sie souverän.

Nina Christen, können Sie Ihre Emotionen schon einordnen?

"Ich weiss noch nicht so richtig, wohin mich die Emotionen tragen. Auf dem Podest war das Gefühl, die Medaille gewonnen zu haben, real. Momentan ist es wieder nicht wirklich fassbar."

Sie wirken auch gefasst, Freudentränen fliessen jedenfalls keine.

"Auf dem Podest war ich nahe dran. Aber jetzt kommt immer wieder etwas auf mich zu, das lenkt ab. Die Tränen werden wohl später noch fliessen."

Thomas Bach, der höchste IOC-Präsident und höchste Sportfunktionär, hat Ihnen die Medaille auf dem Kissen präsentiert. Sie haben kurz mit ihm gesprochen. Was hat er gesagt?

"Er hat mir auf Deutsch gratuliert und gesagt, dass er sich für mich freut. Das fand ich toll. Das gibt mehr Nähe, als wenn einer Englisch spricht."

Hier in der Schiessanlage ausserhalb von Tokio ist es ruhig. Einzig ein paar Funktionäre klatschen, schwingen eine Fahne oder stossen einen Jubelschrei aus. Das war wohl in Nidwalden anders, oder?

"Ich weiss es nicht. Bestimmt sassen sehr viele vor dem TV. Mein Handy jedenfalls überquillt."

Ich habe gehört, in den Trainings in den Tagen zuvor hätte Sie nur mässig getroffen.

"Ja, es scheint so, als hätte ich den Wettkampf gebraucht, um noch besser zu werden."

Auch der Auftakt zum Final klappte nicht nach Wunsch. Haben Sie eine Erklärung?

"Die Treffer lagen alle ein bisschen zu hoch. Dies deutet auf eine veränderte Körperspannung hin. Ich bin nicht richtig ins Zentrum runter gefahren. Dann klappte es aber."

Ja, ein fetter Treffer folgte dem anderen. Waren die zwei Schüsse, als es gegen die Norwegerin um Platz 4 oder Bronze ging, die zwei schwersten, die Sie in ihrer Karriere bislang abgeben mussten?

"Ich weiss nicht, ob es die zwei schwersten Schüsse meiner Karriere waren. Ich bin aber mega stolz, dass ich es geschafft habe, in dieser Situation zwei so tolle Treffer zu setzen. Der Druck war jedenfalls enorm gross. Ich habe schon vieles erlebt. Aber das war extrem."

Just als Bronze in trockene Tücher gelegt war, folgte gleich ein schlechter Schuss. Zufall oder nicht?

"Es war nicht das Nachlassen der Konzentration, weil die Medaille nun fix war. Aber der Pulsschlag ging in diesem Moment derart hoch, dass die Laufmündung stärker schwankte. So wird es schwierig."

Nun folgt im Dreistellungsmatch mit dem Kleinkaliber-Gewehr noch die eigentliche Spezialdisziplin. Bleibt genug Zeit zur Erholung in Anbetracht des Rummels, der nun folgen wird?

"Ich denke schon. Ich habe jetzt zwei Tage frei, dann folgen die Trainingstage, das sollte reichen. Wir leben hier den von wichtigen Wettkämpfen gewohnten Rhythmus."

Afghanistan

Gut 100 afghanische Journalisten bitten international um Hilfe

13:07
England

Rooneys Klub Derby County muss Insolvenz anmelden

12:35
USA

USA: Nun ist auch der Freund von Gabby Petito verschwunden

12:00
Frankreich

Traum von Christo erfüllt: Pariser Triumphbogen ist verhüllt

11:55
Frankreich

Wiederaufbau von Pariser Kathedrale Notre-Dame kann beginnen

11:50
Eritrea

Äthiopiens Konfliktpartei TPLF begrüsst geplante Sanktionen durch USA

11:46
Russland

Zweiter Tag der russischen Parlamentswahl - Beschwerden über Verstösse

11:36
Guinea

Ecowas: Gefangener Präsident Guineas wohlauf nach Militärputsch

11:33
Brasilien

Pelé kurzzeitig wieder auf Intensivstation verlegt

08:49
Mountainbike

Flückiger holt den Sieg im Gesamtweltcup

07:39
Afghanistan

US-Militär: Luftangriff in Kabul tötete Unschuldige

05:09
USA

Geplante Pro-Trump-Demo am US-Kapitol beunruhigt Polizei

05:04
Triathlon

Daniela Ryf fühlt sich noch rechtzeitig maximal leistungsfähig

05:00
Australien

U-Boot-Streit: Frankreich ruft Botschafter zurück

04:53
Algerien

Algeriens Ex-Präsident Bouteflika stirbt mit 84 Jahren

04:48
Coronavirus - Schweiz

"Freiheitstrychler" weisen Verantwortung für Ausschreitungen zurück

03:38
Österreich

Kurz: Bei steigenden Corona-Zahlen Après-Ski nur für Geimpfte

01:37
Auktion

Wertvolles Originalexemplar der US-Verfassung wird versteigert

23:49
Deutschland

Hertha Berlin dreht Partie gegen Greuther Fürth

22:40
National League

Zug gewinnt Spitzenkampf und bleibt Tabellenführer

22:22
Bern - SCL Tigers 8:1

SCL Tigers bauen den SC Bern wieder auf

22:18
Basketball

Fribourg Olympic scheitert in der letzten Hälfte

22:04
Wolf

Wolfsrisse: Feuer der Solidarität zur Unterstützung der Landwirte

21:52
Schweizer Cup

Zürich siegt in Kriens dank Freistoss-Tor von Marchesano

21:47
Frauen

Schweizerinnen schlagen Litauen zum Start in die WM-Qualifikation

21:01
Challenge League

Andermatt tritt in Schaffhausen Nachfolge von Murat Yakin an

20:45
WTA Luxemburg

Belinda Bencic chancenlos

19:35
Schweiz - EU

Erster Arbeitsbesuch Leus nach Scheitern des Rahmenabkommens

18:46
USA

US-Schauspielerin Jane Powell mit 92 Jahren gestorben

17:56
Deutschland

Metallica mit neu aufgelegtem Klassiker an der Spitze der Charts

17:53
Motorrad

Tom Lüthi im Regen der Schnellste

17:01
Erpressungsversuch

Sonderermittler soll mögliches Leck im Fall Berset prüfen

16:25
Erpressungsversuch

Sonderermittler soll mögliches Lecks im Fall Berset prüfen

16:25
Luxemburg-Rundfahrt

Trotz starkem Zeitfahren: Hirschi muss Leadertrikot abgeben

16:12
Kunstaffäre

Verfahren gegen Genfer Kunsthändler Bouvier eingestellt

15:51
Badeunfall

Mädchen treibt regungslos im Wasser eines Bieler Hallenbads

15:29
Badeunfall

Mädchen in Bieler Hallenbad ums Leben gekommen

15:29
Ausstellung

Weibliche Einblicke in die Porträtkunst der Moderne

15:13
Davis Cup

Stricker bei seinem Debüt nervös, aber souverän

14:58
Davis Cup

Stricker und Laaksonen mit souveränen Siegen

14:58
Davis Cup

Stricker bringt Schweiz 1:0 in Führung

14:58
Börsengang

On-Börsengang macht Firmenspitze zu Multimillionären

14:52
Deutschland

Kingsley Coman nach Herzrhythmusstörung operiert

14:39
Afghanistan

Putin wirbt für weitere Afghanistan-Geberkonferenz

14:20
Militärprozess

PC-7-Unfall in St. Moritz: Freispruch für Ex-Flugstaffel-Chef

14:16
Energiegewinnung

Altholzkraftwerk verbessert CO2-Bilanz der Zuckerfabrik Aarberg

14:00
Klima

Bundesrat will bis Ende Jahr neues CO2-Gesetz vorlegen

14:00
Coronavirus - Schweiz

BAG meldet 2095 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

13:33