Pablo Brägger sagt Adieu

Pablo Brägger bestritt beim starken 6. Rang im Team-Final in Tokio seinen letzten Wettkampf. Für den 28-jährigen St. Galler war es der perfekte Abschluss einer eindrucksvollen Karriere.

Als er seine Übung an den Ringen in den sicheren Stand gebracht hatte, strahlte Pablo Brägger über alle Backen. Zwar hatten Christian Baumann und Eddy Yusof ihre Übung am Schlussgerät noch vor sich, doch der 6. Schlussrang war den Schweizern nicht mehr zu nehmen. Zu souverän traten sie an diesem Abend im Ariake Gymnastics Centre auf, zu fokussiert erledigten sie ihren Job - mit der nötigen Lockerheit, vor allem aber auch mit viel Spass an der Sache.

Als er vom Podium herunterkletterte, sei es ihm bewusst geworden, dass es das gewesen war, sagte Brägger später. "Mir lief es kalt den Rücken hinunter. Ich wurde emotional." Die Teamkollegen gratulierten ihm mit einer herzlichen Umarmung, besonders innig fiel diese mit Assistenztrainer Claudio Capelli aus, der mit Brägger selbst noch geturnt hatte. "Für mich ist es der perfekte Abschluss. So aufzuhören ist beinahe ein Traum."

Mit dem Ostschweizer tritt einer der erfolgreichsten Kunstturner in den Ruhestand. Aber nicht nur sportlich, auch menschlich hinterlässt er eine Lücke. "Er ist ein hochanständiger Typ und war immer auf dem Boden geblieben", sagte David Huser, seit diesem Frühling Chef Spitzensport im STV. Darum sei Brägger auch bei allen beliebt. "Er hat einen gesunden Ehrgeiz und war immer hochprofessionell."

Das Gesicht einer Generation

Brägger war das Gesicht der erfolgreichsten Generation seit der Ära mit Sepp Stalder, Jack Günthard oder Hans Eugster in den Fünfzigerjahren. Oft war er auch Vorreiter. Nach der EM-Silbermedaille von Lucas Fischer 2013 in Moskau war es Brägger, der den Bann dieses Teams brach, das sein Talent mit dem Gewinn der Silbermedaille an den Junioren-EM 2010 in Birmingham früh angedeutet hatte.

An den Europameisterschaften 2015 in Montpellier holte Brägger Bronze am Boden, ehe Baumann tags darauf am Barren nachdoppelte. Zwei Jahre später war es wiederum Brägger, der sich am Reck zum Europameister krönte - als erster Schweizer seit Günthard 1957. Ein Jahr später tat es ihm Oliver Hegi gleich.

Seit 2015 gewann die STV-Riege zehn EM-Medaillen, mit Team-Bronze 2016 an der Heim-EM in Bern schaffte sie gar Historisches. Es war die erste EM-Medaille in einem Team-Wettkampf überhaupt. Der Erfolg war keine Eintagesfliege, vier Mal in Folge erreichte die Schweiz zuletzt an Weltmeisterschaften den Team-Final, zweimal qualifizierte sie sich für Olympische Spiele.

Das Reck als Fluch und Segen

Bräggers grösster Erfolg war der EM-Titel am Reck. Nie mehr kam er der Perfektion so nahe wie in an jenem sonnigen Frühlingstag 2017 in Cluj-Napoca, als er nach einer spektakulären Flugshow eine perfekte Landung hinlegte. "Es gab aber viele coole Momente", so Brägger. Er sei stolz auf seine Karriere, "aber ich brauche wohl noch ein paar Wochen, um alles genau einordnen zu können".

Sein Lieblingsgerät war für Brägger aber nicht nur Segen. Am Reck erlebte er auch die grössten Enttäuschungen seiner Karriere. Vor allem auf der globalen Bühne wollte es nie so richtig klappen, öfters verliess er das Gerät als Geschlagener. Zuletzt an der Heim-EM in Basel oder in der Qualifikation in Tokio, als er die Stange nicht zu fassen kriegte und hart auf der Matte landete.

Auch das Quäntchen Glück fehlte gelegentlich. In seinem einzigen WM-Final 2017 in Montreal wurde er trotz eines groben Fehlers Vierter, 2015 verpasste er den Einzug in die Medaillenentscheidung hauchdünn, auch an den Spielen Rio schied er als Neunter aus.

"Reck ist Reck", sagte Brägger. Der Misserfolg gehöre dazu. Nach seinem Erfolg 2017 seien die eigenen Erwartungen, aber auch die des Umfelds und der Öffentlichkeit gestiegen. Diese mental auszublenden sei nicht immer einfach gewesen. "Diesen mentalen Challenge werde ich nicht vermissen." Und das Gefühl beim Aufstehen am Tag nach dem Wettkampf auch nicht. Im September startet er seine Ausbildung zum Physiotherapeuten. "Dann beginnt ein neuer Lebensabschnitt."

Haiti

Nach Räumung des Migrantencamps öffnen USA Grenzübergang in Del Rio

03:20
Island

Island-Wahl: Regierungskoalition hält voraussichtlich Mehrheit

03:16
International

Russland: USA handeln im "Geiste des Kalten Krieges"

01:03
Servette - Lausanne 1:1

Servette verschenkt im Derby zwei Punkte

00:08
Kriminalität

Polizei: Mann bei Vorfall bei Tankstelle in Geuensee LU getötet

23:32
Super League

FCB - FCZ: Wieder einmal ein würdiger Klassiker

23:27
Spanien

Der Meister verliert beim Tabellenletzten

23:03
Challenge League

Leader Xamax verliert nach Zweitore-Führung

22:41
National League

Erstes Mini-Tief von Meister Zug

22:31
Eiskunstlauf

Paganini sichert der Schweiz Olympia-Quotenplatz

22:18
Biel - SCL Tigers

Robert Mayer hext die Tigers in Biel zum Sieg

22:11
Schwingen

Geteilte Freude ist dreifache Freude

20:39
Swiss League

Olten gewinnt Derby in Langenthal

20:30
YB - St. Gallen 2:1

Punkte für YB, Moralschub für St. Gallen

20:10
Handball

Kadetten Schaffhausen besiegen den Meister

19:55
17. Zurich Film Festival

Sharon Stone: "Ihr habt entschieden, mich zu lieben"

19:13
17. Zurich Film Festival

Sharon Stone: "Scheitern gehört zum Leben dazu"

19:13
Haiti

Haitis Regierungschef fordert Wahrung der Rechte von Migranten

18:56
Deutschland

Merkel für stärkeren Beitrag Deutschlands zur globalen Sicherheit

18:40
Europa

London droht mit Rauswurf von EU-Bürgern ohne Aufenthaltsgenehmigung

18:33
Deutschland

Zakaria schiesst Gladbach zum Sieg gegen Dortmund

17:50
Deutschland

Siege für Seoane und Fischer

17:50
Motorrad

Tödlicher Unfall sorgt in Jerez für Rennabsagen

17:50
Russland

Putin lobt russische Parlamentswahl als offen und gesetzeskonform

17:37
Triathlon

EM-Titel für Julie Derron

17:29
Grossbritannien

Interner Streit überschattet Labour-Parteitag

17:22
Italien

2:2 im Spitzenspiel nach turbulenter Schlussphase

17:07
Italien

Tor-Premiere für Maldini junior

17:07
Island

Parlamentswahl auf Island begonnen

17:05
WM Flandern

Italienerin Balsamo düpiert die Niederländerinnen - Chabbey 13.

17:05
Schwingen

Giger, Staudenmann, Ott: Sieger-Trio in Kilchberg!

17:04
Schwingen

Giger, Staudenmann, Ott: drei Sieger in Kilchberg!

17:04
Somalia

Somalia: Mindestens 15 Tote bei Al-Shabaab-Anschlag in Mogadishu

16:54
Deutschland

Laschet will mehr Tempo für Erreichen der Klimaziele

16:44
Coronavirus - Schweiz

Rund dreitausend Massnahmen-Gegner demonstrieren in Uster

16:40
ATP Challenger Biel

Marc-Andrea Hüsler im Final

16:29
IIHF-Kongreess

Raeto Raffainer in IIHF-Council gewählt

16:26
China

Huawei-Finanzchefin geht Deal mit USA ein - China lässt Kanadier frei

16:23
Tschechien

Tschechiens Regierungschef Babis lässt sich zum dritten Mal impfen

16:10
USA

Corona wirbelt Harris-Interview in US-Sendung durcheinander

15:46
Afghanistan

Bombenanschlag in Afghanistan - Taliban stellen Entführerleichen aus

15:31
Deutschland

Schlussspurt zur Bundestagswahl: Merkel wirbt nochmal für Laschet

15:26
Klima

In Chur fordern Demonstrierende niedrigere CO2-Ausstösse

15:25
Formel 1

Norris und Sainz in der Frontreihe - Hamilton Vierter

15:24
Spanien

Kommerzieller Flugverkehr zur Vulkan-Insel La Palma unterbrochen

14:21
Umweltverschmutzung

Ölteppich von einem Kilometer Länge im Vierwaldstättersee

13:23
Australien

USA und Partner wollen Einfluss im Indopazifik ausbauen

12:15
WM Flandern

Marc Hirschi an der WM in Lauerposition

12:00
IIHF

Ein Franzose beerbt René Fasel

11:50
Deutschland

Wahlkämpfer im Schlussspurt - Laschet und Merkel in Aachen

11:11
Grossbritannien

Hunderte bei Mahnwache für getötete Frau in London

10:57
Schwingen

Samuel Giger erreicht den Schlussgang doch noch

10:08
Schwingen

Giger und Wicki büssen ihre Siegeschancen ein

10:08
Schwingen

Giger und Wicki streben Richtung Spitze

10:08
Schwingen

Giger und Wicki finden mit ersten Siegen ins Fest

10:08
Schwingen

Unentschieden im Spitzengang in Kilchberg

10:08
WM Flandern

Marlen Reusser und Co. gegen die Oranje-Armada

05:30
Golf

Europas Golfer kommen am Ryder Cup nicht in die Gänge

05:28
Brasilien

Brasilien prüft Aufnahme von aus den USA abgeschobenen Haitianern

05:14
Ausland-Ligen

Marco Rose vor kniffliger Rückkehr nach Gladbach

05:00
China

Kanada meldet Freilassung in China festgenommener Geschäftsleute

04:08
Super League

YB Favorit gegen St. Gallen: jetzt erst recht

04:00