Neun von zwölf Medaillen holten die Frauen

Die Schweiz feiert in Tokio ihre erfolgreichsten Sommerspiele seit 1952 in Helsinki. Das hat sie primär ihren Frauen zu verdanken, die neun der zwölf bisher gewonnenen Medaillen verantworten.

Das Minimalziel von sieben Medaillen hatte die Schweizer Delegation bereits am Donnerstag nach einem Drittel des Wettkampfpensums übertroffen. Übers Wochenende - kitschigerweise pünktlich zum Schweizer Nationalfeiertag vom Sonntag - setzten die Athletinnen und Athleten von Swiss Olympic noch einen drauf. Nach 9 von 16 Tagen hat die Schweiz bereits 12 Medaillen gewonnen. Erfolgreicher hatte letztmals vor 69 Jahren in der finnischen Hauptstadt eine Schweizer Delegation abgeschlossen - mit 14 Mal Edelmetall.

Auch bei der für den Medaillenspiegel massgebenden Anzahl Goldmedaillen steht die Schweiz im Vergleich zu früheren Spielen ausgezeichnet da. Dank Belinda Bencic im Tennis, Schützin Nina Christen und Mountainbikerin Jolanda Neff ertönte bei den Medaillenfeiern bereits dreimal der Schweizer Psalm. Nur 1996 in Atlanta feierte die Schweiz in der jüngeren Vergangenheit mehr Olympiasiege (4).

Den Löwenanteil der Erfolge verantworten die Frauen. Bereits bei früheren Spielen (2000 in Sydney, 2016 in Rio de Janeiro) steuerten die Athletinnen mehr Medaillen zum Ergebnis bei als die Männer, noch nie aber war ihre Dominanz "erdrückender" als in diesem Jahr. Vor Tokio gab es nur vier Schweizer Olympiasiegerinnen, nun hat dieser exklusive Zirkel fast doppelt so viele Mitglieder.

Was sind die Gründe, dass die Schweizerinnen in Tokio dermassen brillieren? Das Fördersystem im Schweizer Sport funktioniere auch für die Frauen, sagte der Schweizer Missionschef Ralph Stöckli am Samstag im Rahmen seiner Halbzeitbilanz. "Das gab es in der Vergangenheit in dieser Form nicht. Die Frauenförderung zahlt sich nun aus." Gegenüber anderen Nationen habe sich die Schweiz hier einen kleinen Vorteil erspielt.

Tatsächlich profitieren zum Beispiel so viele Frauen wie noch nie von der Schweizer Armee, bei der unter anderen Nina Christen und das erfolgreiche Mountainbike-Trio Neff/Frei/Indergand angestellt sind oder zumindest als Sportsoldatinnen dienen. Bundesrätin und Sportministerin Viola Amherd ist die Förderung des Frauensports ein zentrales Anliegen. Sie drohte Sportverbänden, die sich nicht daran beteiligen, schon mit Kürzungen der Gelder.

Auch das IOC setzt auf Geschlechtergerechtigkeit. In den letzten Jahren nahm das IOC immer mehr Disziplinen für Frauen oder gemischte Teams ins Programm. In Tokio beträgt der Anteil der Athletinnen gegen 50 Prozent. Swiss Olympic nahm den Trend auf, setzte länderübergreifend vergleichsweise früh auf die Professionalisierung des Frauensports.

In Tokio zahlen es die Frauen mit Medaillen zurück - und mit anderen brillanten Leistungen. Ajla Del Ponte und Mujinga Kambundji sorgten vielleicht für die Sternstunde dieser Spiele, indem sie sich gemeinsam für den 100-m-Final in der Leichtathletik, in der Königsdisziplin in der aus internationaler Sicht wichtigsten Sportart, qualifizierten. Zwei Schweizerinnen im Feld der besten acht Sprinterinnen - ein Bild für die Schweizer Sportgeschichte.

Del Ponte, Kambundji und die herausragende Medaillenbilanz lassen frohlocken - und schon fast vergessen, dass der Schweizer Sport und die Leichtathletik in den letzten Tagen auch negative Schlagzeilen produzierten. Die Dopingfälle Kariem Hussein und Alex Wilson werfen Fragen auf und kein gutes Bild auf die Schweizer Delegation. Sie lassen die Euphorie relativieren und zeigen auf, wie schmal der Grat im Sport sein kann.

Handball

Pfadi und Bern mit drittem Sieg

19:08
Schwingen

Thomas Sempachs zehnter Kranzfestsieg

18:17
Verkehrsunfall

Tödlicher Verkehrsunfall auf der Autobahn

17:56
England

Manchester United siegt nach turbulenter Schlussphase

17:37
Philippinen

Box-Legende Pacquaio will Präsident der Philippinen werden

17:13
Schweizer Cup

Basel, St. Gallen und Young Boys ohne Mühe

17:04
Schweizer Cup

Basel und St. Gallen ohne Mühe

17:04
WM Flandern

Küng und Bissegger gehen leer aus - wieder Zeitfahr-Gold für Ganna

17:04
Mexiko

Rund 14 500 Migranten unter Brücke - USA setzen auf Abschiebeflüge

17:04
Reiten

Kein fetter Bonus für Guerdat und Fuchs in Aachen

17:03
Algerien

Algerien trauert um verstorbenen Staatschef Bouteflika

16:56
Deutschland

Endspurt zur Bundestagswahl - FDP und Grüne ringen um Klimapolitik

16:48
Türkei

Stefan Kuntz wird Nationaltrainer der Türkei

16:29
Russland

Strafvollzug: Kremlgegner Nawalny darf nicht wählen

16:21
Deutschland

Holocaust-Monument der Niederlande: Ein Stein für jedes Opfer

16:13
Motorrad

Aegerter verliert Tagessieg und Titel am grünen Tisch

16:06
Afghanistan

Taliban in Kundus bitten Deutschland um Unterstützung

16:04
Russland

Erste Wahllokale in Russland geschlossen - Hoffnung bei Kremlgegnern

15:49
Landwirtschaft

Über 100 Bauernhöfe öffnen ihre Pforten für Besucherinnen

15:35
China

In Hongkong beginnen erste "patriotische" Wahlen

15:20
USA

Nur wenige Trump-Anhänger bei Demo vor Kapitol - Gewalt bleibt aus

14:57
Motorrad

Bagnaia doppelt mit zweitem MotoGP-Sieg nach

14:54
Australien

Macron will im U-Boot-Streit mit Biden reden

13:57
Afghanistan

Frauen in Kabul demonstrieren für ihre Rechte

13:38
Motorrad

Zweitbestes Saisonrennen von Tom Lüthi

13:14
Verfolgungsjagd

Verfolgungsjagd eines gestohlenen Autos auf A1 bleibt erfolglos

12:46
China

London appelliert vor Klimakonferenz an China

12:12
England

Rekordtorschütze Jimmy Greaves gestorben

11:58
Kriminalität

Toter Mann beim Bachwiesen-Zentrum in Zürich aufgefunden

11:41
Bergunfall

Berggänger am Grossen Mythen abgestürzt und gestorben

11:18
International

Papst: Missbrauchsopfer wichtiger als Ruf der Kirche

10:55
Australien

Britische Aussenministerin verteidigt Pakt mit USA und Australien

10:51
Israel

Zwei Palästinenser nach Flucht aus Gefängnis in Israel gefasst

10:44
Kanada

Kenneth Branaghs "Belfast" gewinnt beim Filmfest in Toronto

10:42
WM

Ex-Profi Chris Anker Sörensen gestorben

09:38
Badeunfall

Zwei Personen nach Badeunfall im Rhein bei Paradies TG vermisst

09:19
Triathlon

Daniela Ryf: "Abstand gewinnen für einen Neustart"

09:12
Autounfall

Alkoholisierter 17-Jähriger landet mit Auto in Hecke

08:51
WM Flandern

Schweizer Duo hat WM-Podest im Visier

06:00
USA

Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde

05:23
USA

Fall Gabby Petito: Suche in Naturschutzgebiet nach Freund

05:18
Russland

Youtube sperrt auf Druck Moskaus Protestwahl-Video

05:09
Spanien

25'000 Menschen feiern trotz Verbots Party in Madrid

00:45
Frankreich

Petkovic holt mit Bordeaux erstmals drei Punkte

23:15
Zug - Fribourg 2:1

Der Meister siegt in der Verlängerung

22:47
National League

Biel bleibt Leader

22:26
Swiss League

Kloten holt erstmals drei Punkte, Olten an der Tabellenspitze

22:19
Triathlon

Daniela Ryf verpasst sechsten WM-Titel klar

21:15
Mountainbike

Zwei weitere Podestplätze, aber kein Gesamtweltcup für Balanche

20:10
Schweiz - Uno

Schweiz schenkt der Uno in New York ein riesiges Bio-Bild

19:49