Stimmung in Schweizer Wirtschaft weiterhin sehr gut

Die Stimmung in der Schweizer Wirtschaft bleibt sehr gut und die Zeichen stehen weiterhin auf Erholung.

Während der Einkaufsmanagerindex in der Industrie im Juli gar auf ein neues Rekordhoch stieg, fiel er im Dienstleistungssektor zwar etwas, notiert aber weiter klar im positiven Bereich. Der PMI Industrie stieg im Berichtsmonat Juli um 4,3 auf 71,1 Punkte. Der Wert lag seit Beginn der Datenerhebung 1995 noch nie auf einem derart hohen Stand, wie die Credit Suisse am Montag mitteilte. Die Grossbank berechnet den Index zusammen mit dem Branchenverband Procure.ch.

Bereits im Mai war er auf ein neues Rekordhoch gestiegen, im Juni dann aber wieder etwas zurückgefallen. Der Index misst, wie optimistisch die Einkaufsmanager auf die zukünftige Wirtschaftsentwicklung blicken. Werte von über 50 Punkten deuten auf Wachstum hin. Auf dem Höhepunkt der Coronakrise im letzten Frühling war der Index bis auf 41,2 Punkte abgesackt.

Markante Steigerung der Produktion

Zu verdanken ist die positive Entwicklung im Juli laut den CS-Ökonomen einer markanten Steigerung der Produktion. Die entsprechende Subkomponente habe dank einem starken Anstieg ebenfalls einen neuen Rekordstand erreicht, heisst es. Konkret gaben 45 Prozent der Unternehmen an, dass sie mehr produzieren als im Vormonat, während bei nur 14 Prozent die Produktion geringer geworden ist.

Ebenfalls verbessert hat sich der Auftragsbestand, was eine rege Produktion in naher Zukunft erwarten lasse. Die Unternehmen hätten zudem verbreitet eingekauft: Sowohl die Einkaufsmenge als auch die Einkaufslager wurden in der Summe erhöht bzw. aufgestockt. Dabei gestalte sich die Einkaufslage allerdings nach wie vor schwierig: Sowohl die Lieferfristen als auch die Einkaufspreise nehmen den Angaben zufolge ausserordentlich verbreitet zu.

Mittlerweile, so die Ökonomen der Credit Suisse, verbessere sich auch die Arbeitsmarktlage, baue doch rund ein Drittel der Unternehmen den Personalbestand auf - die Erholung sei aber noch vergleichsweise verhalten.

Dienstleistungsbranche

Im mehr auf die Binnenwirtschaft ausgerichteten Dienstleistungssektor hat sich die Stimmung zwar nicht weiter aufgehellt - so sank der entsprechend PMI auf 60,8 von 64,4 Punkten. Er liegt auf dem aktuellen Stand aber weiterhin deutlich über der Wachstumsschwelle. Auf dem Höhepunkt der Krise war der PMI Dienstleistungen auf gegen 20 Punkte zurückgefallen.

Die Erholung im Dienstleistungssektor halte mittlerweile seit einem Jahr an und dank den Lockerungen der Corona-Massnahmen sei mit einem Fortschreiten auch in der nahen Zukunft zu rechnen, schreiben die CS-Ökonomen. Verantwortlich für den leichten Schwungverlust seien leicht sinkende Stände bei allen Subkomponenten. So hat die Geschäftstätigkeit - das Pendant zur Produktion in der Industrie - etwas weniger verbreitet zugenommen als im Vormonat, ebenso der Auftragsbestand und die Neuaufträge.

Ökonomen hatten im Vorfeld den PMI Industrie im Bereich von 62 bis 67 Punkten, den PMI Dienstleistungen bei 55 bis 64 Punkte geschätzt.

Auch andere Indikatoren zeigen ein freundliches Bild. Das KOF Konjunkturbarometer und damit der zweite wichtige Frühindikator für die Schweizer Wirtschaft hat sich im letzten Monat zwar leicht abgeschwächt, deutet aber auf dem aktuellen Niveau (129,8 Punkte) ebenfalls weiterhin auf eine sehr günstige Konjunkturentwicklung in den kommenden Monaten hin.

Mountainbike

Sina Frei erneut knapp am Weltcup-Podest vorbei

19:48
Schweizer Cup

Lugano gegen YB als einziges Super-League-Duell

19:43
Deutschland

Siege für Dortmund und Leverkusen

19:38
Handball

Pfadi und Bern mit drittem Sieg

19:08
Schwingen

Thomas Sempachs zehnter Kranzfestsieg

18:17
Verkehrsunfall

Tödlicher Verkehrsunfall auf der Autobahn

17:56
England

Manchester United siegt nach turbulenter Schlussphase

17:37
Philippinen

Box-Legende Pacquaio will Präsident der Philippinen werden

17:13
Schweizer Cup

Basel, St. Gallen und Young Boys ohne Mühe

17:04
Schweizer Cup

Basel und St. Gallen ohne Mühe

17:04
WM Flandern

Küng und Bissegger gehen leer aus - wieder Zeitfahr-Gold für Ganna

17:04
Mexiko

Rund 14 500 Migranten unter Brücke - USA setzen auf Abschiebeflüge

17:04
Reiten

Kein fetter Bonus für Guerdat und Fuchs in Aachen

17:03
Algerien

Algerien trauert um verstorbenen Staatschef Bouteflika

16:56
Deutschland

Endspurt zur Bundestagswahl - FDP und Grüne ringen um Klimapolitik

16:48
Türkei

Stefan Kuntz wird Nationaltrainer der Türkei

16:29
Russland

Strafvollzug: Kremlgegner Nawalny darf nicht wählen

16:21
Deutschland

Holocaust-Monument der Niederlande: Ein Stein für jedes Opfer

16:13
Motorrad

Aegerter verliert Tagessieg und Titel am grünen Tisch

16:06
Afghanistan

Taliban in Kundus bitten Deutschland um Unterstützung

16:04
Russland

Erste Wahllokale in Russland geschlossen - Hoffnung bei Kremlgegnern

15:49
Landwirtschaft

Über 100 Bauernhöfe öffnen ihre Pforten für Besucherinnen

15:35
China

In Hongkong beginnen erste "patriotische" Wahlen

15:20
USA

Nur wenige Trump-Anhänger bei Demo vor Kapitol - Gewalt bleibt aus

14:57
Motorrad

Bagnaia doppelt mit zweitem MotoGP-Sieg nach

14:54
Australien

Macron will im U-Boot-Streit mit Biden reden

13:57
Afghanistan

Frauen in Kabul demonstrieren für ihre Rechte

13:38
Motorrad

Zweitbestes Saisonrennen von Tom Lüthi

13:14
Verfolgungsjagd

Verfolgungsjagd eines gestohlenen Autos auf A1 bleibt erfolglos

12:46
China

London appelliert vor Klimakonferenz an China

12:12
England

Rekordtorschütze Jimmy Greaves gestorben

11:58
Kriminalität

Toter Mann beim Bachwiesen-Zentrum in Zürich aufgefunden

11:41
Bergunfall

Berggänger am Grossen Mythen abgestürzt und gestorben

11:18
International

Papst: Missbrauchsopfer wichtiger als Ruf der Kirche

10:55
Australien

Britische Aussenministerin verteidigt Pakt mit USA und Australien

10:51
Israel

Zwei Palästinenser nach Flucht aus Gefängnis in Israel gefasst

10:44
Kanada

Kenneth Branaghs "Belfast" gewinnt beim Filmfest in Toronto

10:42
WM

Ex-Profi Chris Anker Sörensen gestorben

09:38
Badeunfall

Zwei Personen nach Badeunfall im Rhein bei Paradies TG vermisst

09:19
Triathlon

Daniela Ryf: "Abstand gewinnen für einen Neustart"

09:12
Autounfall

Alkoholisierter 17-Jähriger landet mit Auto in Hecke

08:51
WM Flandern

Schweizer Duo hat WM-Podest im Visier

06:00
USA

Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde

05:23
USA

Fall Gabby Petito: Suche in Naturschutzgebiet nach Freund

05:18
Russland

Youtube sperrt auf Druck Moskaus Protestwahl-Video

05:09
Spanien

25'000 Menschen feiern trotz Verbots Party in Madrid

00:45
Frankreich

Petkovic holt mit Bordeaux erstmals drei Punkte

23:15
Zug - Fribourg 2:1

Der Meister siegt in der Verlängerung

22:47
National League

Biel bleibt Leader

22:26
Swiss League

Kloten holt erstmals drei Punkte, Olten an der Tabellenspitze

22:19
Triathlon

Daniela Ryf verpasst sechsten WM-Titel klar

21:15