Sehr später und sehr verdienter Ausgleich

Dank einem Tor des eingewechselten Vincent Sierro in der 93. Minute erreichen die Young Boys im Hinspiel der 3. Qualifikationsrunde der Champions League in Cluj ein 1:1.

YB war die meiste Zeit klar überlegen, sodass der Ausgleich mehr als verdient war. Sierro, der erst nach 84 Minuten für Christopher Martins ins Spiel gekommen war, war zur Stelle, als der Clujs litauischer Goalie Giedrius Arlauskis einen Freistoss von Michel Aebischer seitlich abprallen liess.

Die Mannschaft von Trainer David Wagner darf für die Revanche vom nächsten Dienstag im Wankdorf zuversichtlich sein. Ähnlich wie letzten Samstag beim 0:0 gegen die Grasshoppers war der hauptsächliche Makel im Spiel der Berner, dass sie trotz einer manifesten Überlegenheit keine Tore schossen, beziehungsweise nur eines. In der ganzen zweiten Halbzeit fand der Match fast ausschliesslich in der Platzhälfte der Rumänen statt. Und ähnlich wie GC war auch Rumäniens Serienmeister darauf bedacht, mit bis zu acht Mann den Strafraum abzuriegeln. Es gelang bis in die vorletzte Spielminute.

Clujs Trainer Marius Sumudica setzte wie schon zuletzt auf Routine, auf eine erfahrene Mannschaft. Aussenverteidiger Cristian Manea, der das einzige Tor mit einer sanften Direktabnahme nach einer Freistossflanke erzielte, war mit 24 Jahren der mit Abstand jüngste Spieler in der Startaufstellung. Der zweitjüngste Spieler Clujs hat Jahrgang 1993. Diesen Jahrgang trägt auch der älteste YBler Christian Fassnacht.

Kam Cluj nach dem frühen Führungstor zu keiner Chance mehr, hatte Meschack Elia für YB in beiden Halbzeiten je eine gute Möglichkeit. Bei der ersten verhinderte Torschütze Manea mit einem Tackling das sicher scheinende Tor, bei der zweiten zeigte Clujs Goalie eine tolle Parade. In den letzten fünf Minuten belagerten die Berner das gegnerische Tor regelrecht, so, als müssten sie unbedingt noch vor dem Rückspiel ausgleichen.

Ob das Spiel 0:0 oder 1:1 ausging, ist ab dieser Saison irrelevant. Nachdem die Zahl der Auswärtstore im Europacup nunmehr bedeutungslos ist, kann man die K.o.-Duelle als ein einziges Spiel über zweimal 90 Minuten betrachten.

Cluj gegen YB wurde allenthalben als Spiel der Rache apostrophiert. Es hiess, dass sich die Rumänen für das Unrecht rächen würden, das ihnen im Dezember 2020 im letzten Gruppenspiel der Europa League in Bern widerfahren war. Sie schieden damals aus, während die Berner nach einem tatsächlich sehr dubiosen Schiedsrichterentscheid zu ihren Gunsten in der Nachspielzeit weiterkamen. Von einem Match der Rache war jedoch über 90 Minuten nichts zu sehen. Es gab keine Gehässigkeiten und nur durchschnittlich viele Fouls, und der niederländische Starschiedsrichter Danny Makkelie musste nur zweimal die Gelbe Karte zeigen.

Telegramm

Cluj - Young Boys 1:1 (1:0)

SR Makkelie (NED). - Tore: 4. Manea 1:0. 93. Sierro (Aebischer) 1:1.

Cluj: Arlauskis; Manea, Bouhenna, Cestor, Camora; Susic, Rodriguez, Sigurjonsson (85. Costache); Deac; Alibec (22. Paun-Alexandru), Omrani (62. Debeljuh).

Young Boys: Von Ballmoos; Hefti, Camara (56. Lauper), Zesiger, Garcia (71. Lefort); Fassnacht (56. Rieder), Aebischer, Martins (84. Sierro), Moumi Ngamaleu (71. Spielmann); Elia, Siebatcheu.

Bemerkungen: Young Boys ohne Lustenberger und Nsame (beide verletzt). Verwarnungen: 49. Susic (Unsportlichkeit), 92. Deac (Foul).

Belarus

Belarus: Abstimmung über umstrittene Verfassung spätestens im Februar

18:53
Deutschland

Kreise: Laschet räumt in Fraktion Fehler ein und entschuldigt sich

18:32
Geothermie

Forschende lassen die Erde im Bedretto-Felslabor kontrolliert beben

18:31
Allgemeines

Organisation von "Swiss Sport Integrity" steht

18:26
Grossbritannien

Johnson trifft Angehörige von Corona-Opfern - Ruf nach Aufarbeitung

18:17
Flüchtlinge

Marionette Amal weist in Genf auf Elend von Kinderflüchtlingen hin

18:03
WTA Chicago

Erstrunden-Sieg für Jil Teichmann

17:55
Pharma

Roche-Chefs sorgen sich um digitalen Rückstand der Schweiz

17:51
Coronavirus - Schweiz

Berner Kantonspolizei rechnet wieder mit Grosseinsatz an Kundgebung

17:23
Afghanistan

US-Verteidigungsminister gesteht Fehler bei Afghanistan-Abzug ein

17:06
Bahnverkehr

Zugausfälle in der Romandie wegen Lokführermangels bei den SBB

17:03
17. Zurich Film Festival

Das ZFF bereitet sich auf die grosse Bond-Premiere vor

16:51
Landschaftsschutz

Schweizer Mooren geht's nicht gut - Sie trocknen aus und verbuschen

16:28
Deutschland

Habeck: Personalentscheidungen erst nach Koalitionsverhandlungen

16:21
Coronavirus

Internationale Studie mit Berner Beteiligung zu Impf-Komplikation

16:00
Bayern

Katastrophe am Damm von Brumadinho: "Ich will Gerechtigkeit!"

15:30
Dänemark

Kleine Steine ganz gross - Lego mit sattem Gewinnplus

15:24
Onkologie

Den Immunzellen beim Gefecht gegen Krebs zuschauen

14:29
Nationalteam

Xhaka fehlt in der entscheidenden Phase der WM-Qualifikation

14:05
Prämien 2022

Krankenkassenprämien sinken im Mittel um 0,2 Prozent

14:01
Bekleidung

Corona beeinträchtigt Adidas-Produktion in Vietnam

13:59
Russland

Russland meldet so viele Corona-Tote an einem Tag wie noch nie

13:59
Entwicklungspsychologie

Berührungen bringen Mutter und Baby in Gleichklang

13:37
Coronavirus - Schweiz

1284 neue Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden gemeldet

13:33
Neubau

Aufarbeitung der pannenreichen Baugeschichte des Basler Biozentrums

13:09
Deutschland

Deutscher CDU/CSU-Fraktion droht eine Zerreissprobe

12:58
Olympische Spiele

Erste Athleten für Peking selektioniert

12:48
Champions League

YB in Bergamo ohne Christian Fassnacht

12:38
Coronavirus - Schweiz

Vektorimpfstoff von Johnson & Johnson soll bald eingesetzt werden

12:15
WTA-Tour

Neuerliche Auftakt-Niederlage für Vögele

12:14
Märkte

Schweizer Börse beschleunigt Talfahrt

12:08
Luftverkehr

Lufthansa spürt deutlich mehr Nachfrage nach USA-Flügen

12:05
Italien

Mehr als 700 Migranten landen auf Lampedusa

11:58
Coronavirus - Schweiz

Für Zutritt zum Bundeshaus braucht es künftig ein Covid-Zertifikat

11:54
Spielzeug

Satter Gewinn für Lego dank starker Nachfrage

10:46
Onkologie

Im Mausversuch hemmen Antidepressiva Krebswachstum

10:26
Deutschland

SPD-Fraktionschef: Sondierungen noch diese Woche möglich

10:22
Nationalrat

Rücktritt des baselstädtischen Nationalrats Christoph Eymann

10:17
Turnen

Die Kunstturnerin spricht über ihre mentale Blockade

10:09
Schweden

Explosion und Brand in Göteborg - mehr als 20 Menschen im Krankenhaus

10:09
Griechenland

Starkes Nachbeben erschüttert Kreta

09:55
Bolivien

Verletzte und Festgenommene bei Koka-Konflikt in Bolivien

09:49
Konjunktur

Ökonomen blicken optimistischer auf den Arbeitsmarkt

09:20
Champions League

UEFA stoppt juristische Schritte gegen Super-League-Klubs

09:17
Luxus

Chronext will schon im Oktober an die Schweizer Börse

08:01
Energie

Landis+Gyr übernimmt türkische Luna

07:52
Bauindustrie

Implenia baut mit deutscher Reederei nachhaltige Immobilien

07:45
Verkehrsunfall

Autofahrer bei Kollision mit Sattelschlepper tödlich verletzt

06:27
Deutschland

Kritik an Laschet wird lauter - "Wir haben die Wahl verloren. Punkt."

05:03
Nordkorea

Bericht: Nordkorea feuert mindestens ein Geschoss ins Meer ab

01:39
Brand

Dichter Rauch und giftige Brandgase in der Zürcher Langstrasse

23:28
WTA Chicago

Nächster erfolgloser Anlauf von Kim Clijsters

21:22
Luftverkehr

Swiss kündigt Entlassung von Covid-19-Impf-Unwilligen an

21:16
Biodiversität

Tektonische Prozesse kurbelten Artenvielfalt der Regenwälder an

21:00