GC und Sion als erste Super-League-Klubs ausgeschieden

GC und Sion scheiden in den 1/16-Finals des Cups als erste Klubs aus der Super League aus. Die Zürcher verlieren in Thun 0:1, die Walliser werden auswärts von Stade Lausanne-Ouchy 0:4 deklassiert.

Als Challenge-League-Klub schlugen die Grasshoppers in den letzten zwei Saisons jeweils einen Verein aus der Super League. Nach dem Aufstieg blieben die Zürcher nun ihrerseits an einem Unterklassigen hängen. In Thun verloren sie verdient 0:1, nachdem Innenverteidiger Noah Sutter mittels Kopfball nach einem Freistoss für die Berner Oberländer getroffen hatte (59.).

Die Grasshoppers blieben nach dem Rückstand lange Zeit harmlos - auch weil Verteidiger Toti Gomes nach 69 Minuten die Rote Karte sah. Erst in der Schlussphase kamen die Zürcher gegen das Team ihres Ex-Trainers Carlos Bernegger zu einem gefährlichen Abschluss. Doch Thuns Keeper Andreas Hirzel parierte den Kopfball des eingewechselten Francis Momoh.

Sions höchste Niederlage seit 40 Jahren

Schon vor vier Jahren leistete sich Sion die Peinlichkeit einer Cup-Niederlage gegen Stade Lausanne-Ouchy. Damals unterlagen die Walliser dem Aussenseiter zwar erst nach Verlängerung, dafür waren die Waadtländer 2017/18 noch ein Klub aus der drittklassigen Promotion League.

Die Niederlage kam diesmal vor allem auch in der Höhe einem Offenbarungseid gleich. Schon zur Pause lagen die Sittener 0:2 zurück, in der Schlussphase hatten sie Glück, dass sie nicht noch höher verloren; Ouchy-Stürmer Zachary Hadji schoss einen Foulpenalty an den Pfosten. Am Ende stand für Sion trotzdem die höchste Cup-Niederlage seit 40 Jahren und einem 0:4 im Halbfinal der Saison 1980/81 gegen den FC Zürich zu Buche.

Den Untergang Sions hatte der neu verpflichtete Mittelfeldspieler Kader Keita mit einem haarsträubenden Fehlpass schon nach 13 Minuten eingeleitet. Danach hatte Sofyan Chader, den Stade Lausanne-Ouchy von Ligue-1-Aufsteiger Clermont Foot übernommen hat, leichtes Spiel, das Führungstor zu erzielen.

Das zweite Ausscheiden in Folge des 13-fachen Cupsiegers gegen einen unterklassigen Gegner konnte aufgrund der Entwicklung der letzten Wochen nicht erwartet werden. Sion hatte sich nach einem Fehlstart in der Super League zuletzt stabilisiert. In den letzten vier Meisterschaftsspielen blieb das Team von Trainer Marco Walker ungeschlagen und holte acht Punkte.

Luzern zittert

Der Cup-Verteidiger Luzern wankte gegen Erstligist Buochs gehörig, musste in die Verlängerung gehen, fiel aber nicht. Filip Ugrinic bescherte dem FCL in der 94. Minute schliesslich den 2:1-Sieg. Rund 20 Minuten vor dem Ende hatte Haxhi Neziraj, ein ehemaliger Luzerner Nachwuchsspieler, die Buochser mit dem 1:1 in die Verlängerung geschossen.

Letztlich war der Sieg der Luzerner, die vor neun Jahren letztmals an einem Unterklassigen scheiterten, verdient. Der eingewechselte Ibrahima Ndiaye traf kurz vor Ende der regulären Spielzeit den Pfosten und in der Verlängerung mit einem Kopfball die Latte.

Telegramme:

Thun - Grasshoppers 1:0 (0:0)

2663 Zuschauer. - SR Jaccottet. - Tor: 60. Sutter 1:0.

Grasshoppers: Matic; Bolla (82. Arigoni), Loosli, Gomes, Schmid; Da Silva (60. Gjorgjev), Herc (79. Momoh), Diani, Lenjani (60. Pusic); Demhasaj, Campana (60. Kawabe).

Bemerkung: 69. Gelb-Rote Karte gegen Gomes (Grasshoppers) wegen Fouls.

Stade Lausanne-Ouchy - Sion 4:0 (2:0)

1000 Zuschauer. - SR Cibelli. - Tore: 13. Chader 1:0. 36. Hadji 2:0. 50. Ajdini 3:0. 89. Bayard 4:0.

Sion: Fayulu; Cavaré, Saintini, Schmied, Cipriano (45. Bua); Grgic, Zuffi (46. Serey Die), Keita (64. Karlen); Tosetti (46. Berdayes), Stojilkovic (46. Hoarau), Wesley.

Bemerkung: 92. Hadji (Stade Lausanne-Ouchy) schiesst Foulpenalty an den Pfosten.

Buochs - Luzern 1:2 (0:1)

2850 Zuschauer. - SR Turkes. - Tore: 45. Sorgic 0:1. 69. Neziraj 1:1. 94. Ugrinic 1:2.

Luzern: Vasic; Sidler (70. Farkas), Burch, Badstuber, Frydek (106. Grether); Cumic (70. Ndiaye), Gentner (98. Schulz), Emini (70. Wehrmann), Ugrinic; Tasar, Sorgic.

Bemerkungen: 88. Schuss von Ndiaye an den Pfosten. 97. Kopfball von Ndiaye an die Latte.

Die weiteren Resultate vom Samstag: Black Stars Basel (PL) - Biel (PL) 1:3 (0:0). Etoile Carouge (PL) - Winterthur 3:1 (2:1). Paradiso (1.) - Aarau 0:1 (0:0). Bosporus Bern (2.) - Schaffhausen 0:11 (0:4).

Deutschland

Lindner signalisiert Anspruch auf Finanzressort - Habeck verärgert

02:31
Super League

Der Videoassistent sorgt in der Super League für Gesprächsstoff

22:14
Mountainbike

Sina Frei führt nach dem Prolog

22:10
Ungarn

Ungarn: Aussenseiter voraussichtlich Herausforderer von Orban

21:17
Spanien

Villarreal in der Meisterschaft erstmals bezwungen

20:57
Italien

Napoli dank spätem Tor weiter verlustpunktlos

20:43
Motorrad

Aegerter ist Weltmeister im Supersport

19:08
Sion - Basel 0:1

Späte Niederlage für Sion am Tag der Comebacks

19:03
St. Gallen - Servette 2:1

St. Galler Siegestor nach 93 Minuten

18:53
Irak

Hunderte protestieren im Irak gegen Wahlergebnis

18:39
Grossbritannien

Russischer Botschafter: Rückkehr ausgewiesener BBC-Reporterin möglich

18:37
Super League

Basel jubelt in Sitten spät - Lausanne gewinnt zum ersten Mal

18:35
Niederlande

Tausende Menschen demonstrieren in Rotterdam für bezahlbare Wohnungen

18:29
Haiti

Medien: US-Missionare in Haiti entführt

18:21
Schweiz

Genfer Syrien-Gespräche: Arbeit an Verfassungsentwurf soll beginnen

18:04
Rad

Küng und Reusser gewinnen Zeitfahren Chrono des Nations

17:24
Deutschland

0:5 nach 37 Minuten: Desillusion in Leverkusen

17:24
Afghanistan

Papst betet für Anschlagsopfer - Bischofsweihe im Petersdom

17:11
Rad

Gino Mäder verlängert beim Team Bahrain Victorious

17:04
Baden-Württemberg

Drei Tote bei Hubschrauberabsturz - "Das Trümmerfeld ist riesig"

16:59
Messen

Olma in St. Gallen mit rund 220'000 Besucherinnen und Besuchern

16:37
Italien

Sea-Watch rettet mehr als 60 Menschen im Mittelmeer aus Seenot

16:31
Deutschland

Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP

16:25
Polen

Demonstranten fordern in Polen Solidarität mit Flüchtlingen

16:20
Lausanne - GC 3:1

Ausgerechnet gegen Contini: Lausanne-Sport gewinnt zum ersten Mal

16:19
Grossbritannien

Nach Attentat: Toxische britische Politikkultur in der Kritik

14:57
Energie

Guy Parmelin ruft zur Vorbereitung auf Strom-Mangellage auf

14:46
National League

Dustin Jeffrey muss unters Messer

14:26
Deutschland

Brinkhaus ruft Union zu Zusammenhalt auf - Kritik bei der JU

13:46
Verkehrsunfall

Fünf Verletzte bei Kollision von Auto und Wohnmobil auf Axenstrasse

12:48
Italien

Stichwahl in Italien - Ringen um Bürgermeisterposten in Rom

12:21
Dänemark

Skandinavische Fluggesellschaften schaffen regional Mundschutz ab

11:11
Algerien

Macron: Massaker von Paris 1961 unverzeihliches Verbrechen

11:04
Logistik

Galliker: Liefersituation in Schweiz deutlich besser als in Europa

10:07
Schweiz - EU

EVP-Resolution für ein besseres Verhältnis Schweiz-EU

10:00
Kasachstan

Nach Dreh auf der ISS: Russisches Filmteam zurück auf der Erde

09:13
ATP-Tour

Norrie und Basilaschwili spielen um den Titel

08:18
NHL

Grégory Hofmann mit erstem Skorerpunkt in der NHL

07:53
Deutschland

Vorfreude bei Seoane - auch wenn es gegen die Bayern geht

04:30
Super League

Tramezzani 3.0 wird vielleicht die beste Version

04:00
Kap

Venezuelas Regierung unterbricht Dialog mit Opposition

03:35