Sie sind hier: Home > Aargau > Aargauer Primarschüler gehen ab Montag wieder ohne Maske in die Schule – acht Klassen sind in Quarantäne

Aargauer Primarschüler gehen ab Montag wieder ohne Maske in die Schule – acht Klassen sind in Quarantäne

  • Die sinkenden Fallzahlen, Massentests und Impfkampagne lassen die Lockerung an der Primarschule zu, sagt Bildungsdirektor Alex Hürzeler.
  • Die höchste Aargauer Lehrerin findet den Entscheid nachvollziehbar.
  • Sie kritisiert die Regierung dennoch – weil sie sich beim Thema Klassenlager der Verantwortung entziehe.
Weiterlesen? Werden Sie jetzt Zofinger Tagblatt-Abonnent
Sie haben noch kein Abo?
Nutzen Sie sämtliche Inhalte rund um die Uhr in digitaler Form
Digital-Abo ab CHF 15.00