Sie sind hier: Home > Aargau > Aargauer Wanderwege bleiben vorübergehend nur eingeschränkt begehbar

Aargauer Wanderwege bleiben vorübergehend nur eingeschränkt begehbar

  • «Burglind» hinterliess auch auf Wanderwegen ihre Spuren.
  • Viele Wege sind von umgestürzten Bäumen versperrt und nur bedingt begehbar.
  • An Uferwegen ist Vorsicht geboten, es wird vor Hochwasser gewarnt.
Weiterlesen? Werden Sie jetzt Zofinger Tagblatt-Abonnent
Sie haben noch kein Abo?
Nutzen Sie sämtliche Inhalte rund um die Uhr in digitaler Form
Digital-Abo ab CHF 15.00