Sie sind hier: Home > Cyberkriminalität > Angst vor Blackout: Stromnetzbetreiberin zahlt Millionen für Profi-Angreifer

Angst vor Blackout: Stromnetzbetreiberin zahlt Millionen für Profi-Angreifer

  • Hacker legen das Stromnetz lahm – das ist ein Horrorszenario.
  • Die Netzgesellschaft Swissgrid rüstet derzeit ihr Sicherheitsdispositiv auf.
  • Um für Cyberangriffe gerüstet zu sein, lässt sie sich von Hackern herausfordern.
Weiterlesen? Werden Sie jetzt Zofinger Tagblatt-Abonnent
Sie haben noch kein Abo?
Nutzen Sie sämtliche Inhalte rund um die Uhr in digitaler Form
Digital-Abo ab CHF 15.00