Sie sind hier: Home > Detailhandel > Aufstieg und Fall von Migros-Regionalfürst Anton Gäumann: «Er hat verbrannte Erde hinterlassen»

Aufstieg und Fall von Migros-Regionalfürst Anton Gäumann: «Er hat verbrannte Erde hinterlassen»

35 Jahre hat Anton Gäumann für die Migros gearbeitet. Vor wenigen Tagen wurde er vom orangen Riesen als CEO der grössten regionalen Genossenschaft abgesetzt. Wegen nicht deklarierter Aufträge an seine Frau und nicht reglementskonformer Freigabe von Rechnungen. Aber wer war dieser Mann überhaupt?
Weiterlesen? Werden Sie jetzt Zofinger Tagblatt-Abonnent
Sie haben noch kein Abo?
Nutzen Sie sämtliche Inhalte rund um die Uhr in digitaler Form
Digital-Abo ab CHF 15.00