Sie sind hier: Home > Aargau > «Dann ging der Krieg los» – was Eltern schwerbehinderter Kinder mit der Aargauer IV erleben

«Dann ging der Krieg los» – was Eltern schwerbehinderter Kinder mit der Aargauer IV erleben

  • Eltern schwerbehinderter Kinder sind im Alltag oftmals am Limit.
  • Und anstatt dass die IV-Stelle helfen würde, lege sie ihnen zusätzliche Steine in den Weg, kritisiert Procap, der Verband für Menschen mit Handicap.
  • Was betroffene Eltern konkret erleben und was die IV zu den Vorwürfen sagt.
Weiterlesen? Werden Sie jetzt Zofinger Tagblatt-Abonnent
Sie haben noch kein Abo?
Nutzen Sie sämtliche Inhalte rund um die Uhr in digitaler Form
Digital-Abo ab CHF 15.00