Sie sind hier: Home > Parteipolitik > «Der Rückzug ist ihnen nicht leicht gefallen»: Das sagen Meyer und Wermuth zum Abgang ihrer SP-Konkurrenten

«Der Rückzug ist ihnen nicht leicht gefallen»: Das sagen Meyer und Wermuth zum Abgang ihrer SP-Konkurrenten

  • Da waren es nur noch zwei.
  • Nach dem Rückzug der Kandidatur von Mathias Reynard und Priska Seiler-Graf stehen Mattea Meyer und Cédric Wermuth als neues Co-Präsidium der SP Schweiz quasi schon fest – und wollen in der Romandie Präsenz markieren.
Weiterlesen? Werden Sie jetzt Zofinger Tagblatt-Abonnent
Sie haben noch kein Abo?
Nutzen Sie sämtliche Inhalte rund um die Uhr in digitaler Form
Digital-Abo ab CHF 15.00