Sie sind hier: Home > Regionalsport > Die Coronakrise hat für Mathias Frank auch ihre schöne Seite

Die Coronakrise hat für Mathias Frank auch ihre schöne Seite

  • Der 33-jährige Radprofi Mathias Frank verbringt momentan mehr Zeit mit seiner Familie als üblich. Ausserdem bereitet sich der gebürtige Roggliswiler auf einen intensiven Herbst vor – inklusive Start bei der virtuellen Tour de Suisse.
Weiterlesen? Werden Sie jetzt Zofinger Tagblatt-Abonnent
Sie haben noch kein Abo?
Nutzen Sie sämtliche Inhalte rund um die Uhr in digitaler Form
Digital-Abo ab CHF 15.00