Sie sind hier: Home > Inland > Direktor des Circus Royal wegen Konkursen verurteilt

Direktor des Circus Royal wegen Konkursen verurteilt

  • Der Direktor des Circus Royal hat sich wegen Verschleppung von Konkursen und Unterlassung der Buchführung strafbar gemacht.
  • Das Bezirksgericht Kreuzlingen verurteilte ihn am Mittwoch zu einer teilbedingten Freiheitsstrafe von zwölf Monaten.
Weiterlesen? Werden Sie jetzt Zofinger Tagblatt-Abonnent
Sie haben noch kein Abo?
Nutzen Sie sämtliche Inhalte rund um die Uhr in digitaler Form
Digital-Abo ab CHF 15.00