Sie sind hier: Home > zttalk > Food-Festival Organisator Rolf Arnet im ZT-Talk: «Die Behörden sind null bereit, uns zu unterstützen»

Food-Festival Organisator Rolf Arnet im ZT-Talk: «Die Behörden sind null bereit, uns zu unterstützen»

  • Auch das noch: Der Event-Veranstalter Rolf Arnet musste das Streetfood Festival Olten kurzfristig absagen.
  • In den letzten Monaten hat ihm die Pandemie das Leben schwergemacht – «die Unterstützung der Behörden bestand aus viel Bla-bla», sagt er im ZT Talk.

Der in Aarburg aufgewachsene Event-Veranstalter Rolf Arnet ist nicht zu beneiden. Erst bremste die Pandemie sein Unternehmen über Monate vollständig aus. Nun macht ihm auch noch das nasse Wetter einen Strich durch die Rechnung: Das von seinem Unternehmen, der Aarburger Hannibal Events GmbH organisierte Streetfood Festival Olten, musste am Donnerstag kurzfristig abgesagt werden, weil das Festivalgelände unter Wasser stand. Der Anlass soll nun vom 6. bis 8. August nachgeholt werden.

Rolf Arnet ist mittlerweile der grösste Veranstalter von Streetfood Festivals in der Schweiz – seit 2015 haben 1,5 Millionen Besucherinnen und Besucher seine Food-Events besucht. Arnet war diese Woche Gast im ZT-Talk und sprach unter anderem darüber, was Food-Festivals so erfolgreich macht, mit welchen Schwierigkeiten er zu kämpfen hat – und warum von der Unterstützung, die er in der Pandemie erfahren hat, mehr als enttäuscht ist.