Sie sind hier: Home > Interview > Franz Hohler im grossen Interview: «So viele niederschmetternde Nachrichten, dass ich gar nicht daran denke, darüber zu lachen»

Franz Hohler im grossen Interview: «So viele niederschmetternde Nachrichten, dass ich gar nicht daran denke, darüber zu lachen»

  • Franz Hohler liess sich im Frühling medienwirksam impfen.
  • Ein Parteibuch hat er nicht.
  • Er sagt, warum er nicht mehr als Satiriker auf der Bühne steht, aber an Klimademos die «Weltuntergang»-Ballade singt und in seinem neuen Erzählband das Unheimliche liebt.
Weiterlesen? Werden Sie jetzt Zofinger Tagblatt-Abonnent
Sie haben noch kein Abo?
Nutzen Sie sämtliche Inhalte rund um die Uhr in digitaler Form
Digital-Abo ab CHF 15.00