Sie sind hier: Home > Interview zum Wochenende > Freddy Nock: «Mit 80 will ich noch einen verrückten Seillauf machen»

Freddy Nock: «Mit 80 will ich noch einen verrückten Seillauf machen»

  • Er ist ein Extrem-Artist, wie es ihn auf der Welt kein zweites Mal gibt: 23 Weltrekorde hält Freddy Nock schon.
  • Am nächsten Wochenende will er das zweite Dutzend schaffen: 25 Stunden will Nock am Rande des Zofinger Powerman im Todesrad laufen.
  • Im Interview verrät er, wie er sich vorbereitet – und auf welche Schmerzen er sich gefasst macht.
Weiterlesen? Werden Sie jetzt Zofinger Tagblatt-Abonnent
Sie haben noch kein Abo?
Nutzen Sie sämtliche Inhalte rund um die Uhr in digitaler Form
Digital-Abo ab CHF 15.00