Sie sind hier: Home > Parteipolitik > «Für einige bin ich zur Hassfigur geworden»: Das Drama der Petra Gössi

«Für einige bin ich zur Hassfigur geworden»: Das Drama der Petra Gössi

  • Die FDP-Präsidentin tritt zurück, weil sie die Situation beim Freisinn deblockieren will.
  • Sie sei für einige zur «Hassfigur» geworden, sagt sie.
  • Sie freut sich aber darüber, dass die FDP wieder strategische Diskussionen führt.
Weiterlesen? Werden Sie jetzt Zofinger Tagblatt-Abonnent
Sie haben noch kein Abo?
Nutzen Sie sämtliche Inhalte rund um die Uhr in digitaler Form
Digital-Abo ab CHF 15.00