Sie sind hier: Home > Aargau > Gewinnsteuern für Firmen sollen ab nächstem Jahr etappenweise sinken – Abzug für Krankenkassenprämien soll steigen

Gewinnsteuern für Firmen sollen ab nächstem Jahr etappenweise sinken – Abzug für Krankenkassenprämien soll steigen

  • Finanzdirektor Markus Dieth präsentiert heute Freitag via Skype die neuste Steuervorlage.
  • Mit ihr soll die Gewinnsteuer etappenweise von 18,6 auf 15,1 Prozent sinken.
  • Gleichzeitig soll der Steuerabzug für Versicherungen (Krankenkassenprämien) um 50 Prozent steigen.
Weiterlesen? Werden Sie jetzt Zofinger Tagblatt-Abonnent
Sie haben noch kein Abo?
Nutzen Sie sämtliche Inhalte rund um die Uhr in digitaler Form
Digital-Abo ab CHF 15.00