Sie sind hier: Home > Corona-Impfung > «Ich habe Widerstand geleistet»: Fünf Aargauerinnen und Aargauer verraten, warum sie sich nun mit Janssen impfen lassen

«Ich habe Widerstand geleistet»: Fünf Aargauerinnen und Aargauer verraten, warum sie sich nun mit Janssen impfen lassen

  • Seit einer guten Woche gibt es im Aargau eine Alternative zu den mRNA-Impfstoffen.
  • Ein Augenschein im Impfzentrum des Kantonsspitals Aarau zeigt: Manche lassen sich wegen einer Allergie mit dem Janssen-Impfstoff piksen, andere geben dem Impfdruck nach und die Dritten sind einfach froh, dass es nur eine Dosis braucht.
Weiterlesen? Werden Sie jetzt Zofinger Tagblatt-Abonnent
Sie haben noch kein Abo?
Nutzen Sie sämtliche Inhalte rund um die Uhr in digitaler Form
Digital-Abo ab CHF 15.00