Sie sind hier: Home > Impressum

Impressum


Herausgeber:
ZT Medien AG, Henzmannstrasse 20, 4800 Zofingen
Telefon 062 745 93 93, info@ztmedien.chwww.ztmedien.ch

CEO: Sabine Galindo; Director Marketing/Verlagsleitung: Ramona Hodel; Director Sales: Bruno Hollenweger


Redaktion:
Zofinger Tagblatt, Henzmannstrasse 20, 4800 Zofingen
Telefon 062 745 93 93, ztredaktion@ztmedien.chwww.zofingertagblatt.ch
Redaktion Luzern: luzern@ztmedien.ch
Sport-Redaktion: sport@ztmedien.ch
Leserbriefe: leserbriefe@ztmedien.ch
Hinweise: hinweise@ztmedien.ch

CCO/Chefredaktor: Philippe Pfister (pp); Stv. Chefredaktorin: Lilly-Anne Brugger (lbr); Mitglied der Chefredaktion: Janine Müller (jam)

Das Zofinger Tagblatt ist Partner von «CH Media». Lieferantin von überregionalen Seiten: Aargauer Zeitung, Chefredaktor: Rolf Cavalli.


Redaktorinnen und Redaktoren:
Marc Benedetti (ben), Leiter Luzern; Melanie Gamma (gam), Sport; Pascal Kamber (pka), Sport; Ilir Pinto (ilp), Stagiaire; Oliver Schweizer (schwe), Leiter Online; Flurina Sirenio (sif), Region; Michael Wyss (mwy), Leiter Sport; Remo Wyss (rew), Region.


Produzentinnen und Produzenten:
Melek Sarikurt (mec), Chefproduzentin/Ressortleiterin Musikszene; Philipp Muntwiler (pmn); Marco Nützi (mnu).


Inserate:
Verkauf lokal:
Zofinger Tagblatt, Henzmannstrasse 20, 4800 Zofingen
Kundenberater: Markus Scherrer, Telefon 062 745 96 52, kontakt@zofingertagblatt.ch

Verkauf überregional/national:
ZT Medien AG, Henzmannstrasse 20, 4800 Zofingen
Director Sales: Roberto Lombardi, roberto.lombardi@ztmedien.ch

Anzeigentarif:
Annoncen farbig CHF 1.19/mm


Aboservice:
ZT Medien AG, Telefon 062 745 94 45, abo@ztmedien.ch


Abonnemente:
Standard (print und digital): CHF 484/Jahr
Digital plus (unbeschränkt digital, SA print): CHF 387/Jahr
Digital: CHF 315/Jahr
Einzelverkaufspreis: MO bis FR: CHF 2.50/Expl., SA: CHF 3.50/Expl.


Copyright:
Text, Bilder und Inserate sind in Teilen oder als Ganzes urheberrechtlich geschützt. Jegliche Verwertung, auch in Onlinediensten, ist nur mit Einwilligung des Verlages oder der Redaktion erlaubt. Verstösse werden gerichtlich verfolgt.